Bankdaten

Beiträge zum Thema Bankdaten

Blaulicht
Symbolfoto

"Fernwartung"
Falscher Microsoft-Mitarbeiter überweist sich 10.000 Euro

Römerberg. Die Polizei Speyer warnt vor Anrufen falscher Microsoft-Mitarbeiter. Bei dieser Betrugsmasche geben die Täter im meist englischsprachigen Gespräch an, dass der Computer des Angerufenen von Viren befallen oder mit sonstigen Fehlern behaftet sei und bieten eine Fernwartung an. Im Rahmen der Fernwartung erhalten die Kriminellen uneingeschränkten Zugriff auf den PC der Opfer. So ist zum Beispiel das Ausspähen von Bank- und Kreditkartendaten, die Installation von Schadsoftware oder aber...

Lokales
Symbolfoto

Stadtwerke Speyer
Falsche SWS-Mitarbeiter drohen damit, den Strom zu sperren

Speyer. In den vergangenen Tagen riefen zahlreiche Kunden bei den Stadtwerken Speyer (SWS) an. Diese informierten darüber, dass sie mit der Nummer 030 255583519 angeblich von den SWS angerufen wurden und neue Verträge abschließen und Bankdaten nennen sollten. Würden die Bankdaten nicht herausgegeben, müssten die Stromzähler gesperrt werden, so die telefonischen Einschüchterungen. Die SWS distanzieren sich von den Anrufen. Die Mitarbeitenden wenden sich nur bei Rückfragen an die Kunden, dann...

Blaulicht
Ein Betrüger ergaunerte sich am Telefon die Bankdaten eines 82-jährigen Bellheimers, indem er sich als Bankmitarbeiter ausgab, und versuchte, einen vierstelligen Betrag zu überweisen. Doch er hatte nicht mit der Vorsicht des echten Bankmitarbeiters gerechnet.

Betrugsversuch
Aufmerksamer Bankmitarbeiter versus falscher Bankmitarbeiter

Bellheim. Gestern Mittag erhielt ein 82-jähriger Bellheimer einen Anruf von einem vermeintlichen Bankmitarbeiter. Dieser teilte dem älteren Mann mit, dass er seine Bankdaten brauche, um eine neue EC-Karte zu erstellen. Der Rentner gab diese Daten weiter. Kurze Zeit später rief dann aber ein aufmerksamer echter Bankmitarbeiter an. Der Betrüger hatte versucht, am Telefon mithilfe der Kontodaten des 82-Jährigen einen vierstelligen Betrag zu überweisen. Aufgrund der Nachfrage des echten...

Lokales
Symbolfoto.

Stadtkasse gibt Geschäftskonten auf

Ludwigshafen. Die Stadtkasse Ludwigshafen schließt mit sofortiger Wirkung vier Geschäftskonten, welche die Bürger*innen nicht mehr zur Abwicklungen von Zahlungen nutzen können. Dabei handelt es sich um folgende Bankverbindungen: Hypo Vereinsbank, Kontonummer: 650 020 5464 (BLZ 545 201 94), IBAN: DE77 5452 0194 6500 2054 64, BIC: HYVEDEMM483 Deutsche Bank, Kontonummer: 264 101 (BLZ 545 700 94), IBAN: DE51 5457 0094 0026 4101 00, BIC: DEUTDESM545 Commerzbank: Kontonummer:102 282 900 (BLZ 545 800...

Blaulicht

Falsche Polizisten unterwegs
Auf der Suche nach Bankdaten

Edenkoben. Kurz vor 12 Uhr erhielt gestern ein 78-jähriger Mann einen Anruf vom Polizeiposten Heubach aus Baden-Württemberg. Der vermeintliche Polizeibeamte gab an, dass in ein Anwesen in der Nachbarschaft eingebrochen wurde. Für weitere Ermittlungen benötigte er die Bankverbindung. Der 78-Jähriger bemerkte umgehend den fingierten Anruf und legte auf. Immer wieder sind Betrüger unterwegs, die sich als Polizisten ausgeben, um in den Besitz von Geld und anderen Wertgegenständen ihrer Opfer zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.