Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron

Beiträge zum Thema Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron

Lokales
Freut sich auf die Neuauflage der „Kunst.Nach(t).Landau“: Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron.

„Kunst.Nach(t).Landau“ im Juni
Die Stadt wird zur großen Kunstmeile

Landau. Die zweite „Kunst.Nach(t).Landau“ findet am Freitag, 3. Juni 2022, statt. Den Termin haben Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron sowie Vertreterinnen und Vertreter der Landauer Kunst- und Kulturszene jetzt bei einer gemeinsamen Vorbesprechung festgelegt. Die Vorfreude beim Landauer Kulturdezernenten ist groß: „Vier lange Jahre nach der Premiere wird es im kommenden Jahr endlich wieder soweit sein. Dieses fantastische Gemeinschaftsprojekt von 17 Landauer Galerien, Museen und Kunst- und...

Lokales
„Erlesene Preise“ konnte Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (rechts) an die Gewinnerinnen und den Gewinner des Lesesommers 2021 in Landau überreichen: Sakine Hosseini (v.l.n.r.) bekam als Erstplatzierte ein Tablet, Paul Arneth kann ab sofort mit seinem neuen City-Roller durch die Stadt flitzen und Lilli Schwarz freute sich über einen Sitzsack, der zum gemütlichen Lesen einlädt.

Über 3200 Bücher beim Landauer Lesesommer gelesen
Erfolgreiche Lesemonster

Landau. „Werde auch du zum Lesemonster“: Mit diesem Aufruf startete Anfang Juli der 14. Lesesommer Rheinland-Pfalz in fast 200 kommunalen und kirchlichen Bibliotheken. Und auch die Stadtbibliothek Landau beteiligte sich an der Leseförderaktion. 495 Jungen und Mädchen hatten sich angemeldet; davon schlossen 260 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Lesechallenge erfolgreich ab, sie lasen mehr als drei Bücher während des Aktionszeitraums. Insgesamt wurden 3.272 Bücher im Rahmen des Lesesommers...

Lokales
Klaus M. Hartmann, einer der HAK-Weggefährten, Künstler Harald-Alexander Klimek, Christian Freichel-Tworeck, Vorsitzender des Vereins Strieffler Haus der Künste, Ausstellungskurator Dieter Buhl und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron bei der Ausstellungseröffnung (v.l.).

Ausstellung im Landauer Strieffler-Haus
"HAK und WegGefährten"

Landau. Der Frankenthaler Maler, Zeichner, Illustrator und Grafiker Harald-Alexander Klimek – kurz HAK – ist über die Grenzen der Pfalz hinaus durch zahlreiche Ausstellungen in New York, San Francisco, Tel Aviv, Venedig, Brüssel und Berlin in der Kunstszene bekannt. Seine Werke zu tiefgreifenden gesellschaftlichen Themen zeichnen sich durch eine ironische, hintergründige und kaleidoskopische Bildsprache sowie eine meisterhafte Beherrschung klassischer Maltechniken aus. Das Strieffler Haus der...

Ausgehen & Genießen
Der Countertenor Valer Sabadus und die klassische Band Spark laden zum Gipfeltreffen der ECHO Klassik-Stars in die historische Jugendstil-Festhalle.

Neues Kulturprogramm in Landau vorgestellt
Kultur unter erschwerten Bedingungen

Landau. Es war alles bestens vorbereitet, die ersten Veranstaltungen in der Landauer Festhalle waren unter Corona-Dedingungen im vergangenen Jahr gut über die Bühne gegangen. Dann kam das Aus. Corona-Kultur die Zweite heißt nun der neuerliche Versuch der städtischen Kulturabteilung, die Festhallenkultur neu zu beleben. Auch im zweiten Corona-Jahr ist Flexibilität gefragt, um Kunst und Kultur zu ermöglichen. Was die Besucherinnen und Besucher in der Spielzeit 2021/2022 erwartet, haben...

Lokales
Mit neuem Programm ins Herbstsemester: VHS-Leiterin Sigrid Gensheimer und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron freuen sich auf zahlreiche neue Präsenz- und Online-Angebote.

Programm der vhs Landau vorgestellt
Neue Nahrung für Bildungshungrige

Landau. Das neue Programm ist da: Die Volkshochschule Landau startet mit zahlreichen und vielfältigen Angeboten in das Herbstsemester 2021. Wer etwas für seine Gesundheit oder das berufliche Weiterkommen tun möchte, eine neue Sprache lernen oder spannende Vorträge erleben, kann im neuen Programm einiges entdecken. Viele Online-Angebote sowie Präsenzkurse wurden neu ins Programm aufgenommen. Denn: „Der Anspruch der Volkshochschule war, ist und bleibt, eine breitgefächerte Palette an Bildungs-...

Lokales
Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Galeristin Uschi Zoller, Künstler Gerhard Hofmann, Landrat Dietmar Seefeldt und Oliver Roland aus dem Stiftungsvorstand (v.l.n.r.) bei der Verleihung des Kunstpreises der Ike und Berthold Roland-Stiftung.

Uschi Zoller von der Galerie Z mit Kunstpreis ausgezeichnet
Verdiente Ehrung

Landau. Das „Z“ steht für Zoller: Seit 1987 ist die Galerie Z im Frank-Loebschen Haus in Landaus Zentrum eine erstklassige Adresse unter den Galerien – mit einem Renommee weit über die Grenzen der Region hinaus. Für Galeristin Uschi Zoller gibt es jetzt doppelten Grund zur Freude. Anlässlich des ersten Weinerlebnisses Landau-Südliche Weinstraße wurde eine Doppelausstellung mit Werken von Gerhard Hofmann und Armin Mueller-Stahl eröffnet – und Uschi Zoller erhielt als erste Galeristin überhaupt...

Lokales
Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, die Leiterin der städtischen Kulturabteilung Sabine Haas und BfT-Geschäftsführer Bernd Wichmann bei der Vorstellung der Landauer Hofbühne.

Neue Kulturstätte im Hof des OHG Landau:
Kultur mit Pausenbroten

Landau. Live-Musik und Theater statt Schulklingel und Matheunterricht: In den Sommerferien wird der Innenhof des Landauer Otto-Hahn-Gymnasiums zur neuen Kulturlocation der Südpfalzmetropole. Unter Leitung der städtischen Kulturabteilung und des Landauer Büros für Tourismus (BfT) mit Unterstützung der Veranstaltungsgesellschaft Landau-Südliche Weinstraße sind zwischen 19. Juli und 28. August zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen geplant. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 12. Juli....

Lokales
Ob im Schritttempo oder gerne auch joggend: Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron möchte sich bei seiner Aktion „Laufend im Gespräch“ mit den Landauerinnen und Landauern zum Austausch treffen.

Die etwas andere Bürgersprechstunde mit Dr. Ingenthron
„Laufend im Gespräch“

Landau. Die Corona-bedingten Einschränkungen verhindern noch immer viele Gelegenheiten, einander zu begegnen, miteinander zu diskutieren und neue Ideen zu entwickeln. „Aber genau diesen Austausch braucht eine lebendige und offene Gesellschaft“, findet Landaus Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und lädt die Landauer Bevölkerung deshalb zu einer Bürgersprechstunde in außergewöhnlichem Format. „Ich will mit Ihnen neue Wege gehen – oder Wege neu gehen. Lassen Sie uns persönlich ins Gespräch...

Lokales
Gut 1,4 Millionen Euro für die Umsetzung des DigitalPakts Schule: OB Hirsch (v.l.n.r), Staatssekretär Beckmann, Projektmanagerin Dr. Kathrin Mertes und Schuldezernent Dr. Ingenthron bei der Übergabe des Förderbescheids.

Förderbescheid über 1,4 Millionen Euro in Landau eingetroffen
Digitaler Wandel im Klassenzimmer

Landau. Der digitale Wandel an Landaus Schulen ist bereits in vollem Gange. Jetzt hat auch der erwartete Förderbescheid über gut 1,4 Millionen Euro für die Umsetzung des DigitalPakts Schule die Stadtverwaltung erreicht. Der rheinland-pfälzische Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann überreichte gemeinsam mit Dr. Kathrin Mertes, Projektmanagerin DigitalPakt Schule der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), den Förderbescheid an Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister Dr....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.