Bücherschrank

Beiträge zum Thema Bücherschrank

Lokales
Bücher

Bücherflohmarkt in Erlenbach
Zur Einweihung des neuen Bücherschranks

Erlenbach. Der Verein "Gemeinsam für Erlenbach" veranstaltet zur Einweihung des neuen Bücherschranks vor dem Rathaus am Sonntag, 7. November, einen Bücherflohmarkt. Ab 14 Uhr werden im Bürgerhaus die Bücher - und passend dazu selbst gebackener Kuchen - angeboten. Zur Unterhaltung treten die "Little Voices" auf.  Erlenbacher, die am Flohmarkt teilnehmen und ihre Bücher (auch Kinderbücher) zum Verkauf anbieten wollen, dürfen sich unter 0172 7165002 melden. Für die Veranstaltung gilt die...

Lokales
Die Vogelnestschaukel ist eine alte Bekannte, doch sonst ist so ziemlich alles neu am Spielbereich auf dem Platz
3 Bilder

Offizielle Freigabe am Samstag
Platz der Stadt Ravenna ist umgestaltet

Speyer. Lange haben die Bewohnerinnen und Bewohner im Vogelgesang darauf gewartet, jetzt ist es soweit: Der neue Platz der Stadt Ravenna ist fertiggestellt. Der Umbau, der insgesamt rund 965.000 Euro gekostet hat, wurde mit Mitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ gefördert. „Der Umbau hat sich sichtlich gelohnt. Der Platz der Stadt Ravenna hat sein Gesicht komplett gewandelt und lädt nun alle Generationen zum Verweilen ein. Darüber hinaus wurden zahlreiche wichtige Maßnahmen getroffen, die gut...

Lokales
Freuen sich über die neue "Schmökerzelle" am Schlossplatz: Bürgermeister Rudolf Jacob, Initiator Peter Riedel von Eine Stunde Zeit und Heilwig Dietrich, Leiterin Gemeindebücherei (von links)

Öffentlicher Bücherschrank in Winnweiler
„Schmökerzelle“ am Schlossplatz

Winnweiler. Rund um die Uhr steht ab sofort anregender Lesestoff für lesebegeisterte Menschen aus Winnweiler zur Verfügung. Mit der finanziellen Unterstützung aus dem LEADER-Programm der LAG Donnersberger und Lauterer Land konnte das Ehrenamtsprojekt „EineStundeZeit“ eine Schmökerzelle einrichten. Bürgermeister Jacob unterstützte die Idee sofort und gemeinsam mit dem Büchereiteam wurde der Schlossplatz als Standort ausgesucht. Die gut sichtbare, ausgemusterte Telefonzelle steht gegenüber der...

Lokales
Aktuell ist weihnachtliche Lektüre gefragt.
3 Bilder

Der Nikolaus hat Station gemacht
Weihnachtsliteratur

Queichhambach. Der Nikolaus hat in Annweiler-Queichhambach Station gemacht und seinen Sack mit Weihnachtsliteratur geleert. Heiteres und Besinnliches, Geschichten und Gedichte für Alt und Jung, Bücher zum Lesen und Hören für die Festtage hat er in der neu gestalteten Bücherbox am Ortseingang Ost hinterlassen. ps

Lokales
Schade ...

Zu viele haben einfach "ihr Zeug abgeladen“
„Bücheroase Neureut“: Pause

Pause. Die „Bücheroase“ vor dem Neureuter Adolf-Ehrmann-Bad, die vom „Freundeskreis Hallenbad Neureut“ (FKHN) betreut wird, bleibt vorerst geschlossen. Dieser öffentliche Bücherschrank wurde nach Schließung der Wertstoffsammelstellen in Karlsruhe derart mit „nicht lesbaren Büchern und Altpapier zugestopft“, dass der Freundeskreis in Absprache mit der Ortsverwaltung Neureut zu dieser Maßnahme greifen musste. Die Schließung der „Bücheroase“ bedauert der Verein ebenso wie die momentane Schließung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.