Arbeitsunfall

Beiträge zum Thema Arbeitsunfall

Blaulicht
Symbolbild Polizeihelikopter

Rettungshubschrauber im Einsatz
Arbeitsunfall mit schwerverletzter Person

Petersberg. Am heutigen Dienstagvormittag, 22. Juni, kam es bei einer lokalen Firma zu einem Arbeitsunfall. Nach derzeitigem Stand kam ein 45-jähriger Mitarbeiter bei Arbeiten an seiner Maschine mit mindestens einem Arm in diese Maschine, wodurch er schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Ludwigshafen geflogen wurde. Polizeidirektion Pirmasens

Blaulicht
Arbeiter lebensgefährlich verletzt bei Unfall in Mannheim /Symbolfoto

Tragischer Arbeitsunfall in Mannheim
57-Jähriger stürzt in die Tiefe

Mannheim-Rheinau. Am Mittwochmorgen, 16. Juni, kam es zu einem tragischen Arbeitsunfall in Mannheim-Rheinau. Ein 57-Jähriger stürzte in einer Firmenhalle in der Ruhrorter Straße etliche Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei lebensgefährlich.  Der 57-jährige Arbeiter ging seiner üblichen Tätigkeit nach, als er gegen 10.20 Uhr eine mechanische Vorrichtung nutzte, die ihn auf rund 6,5 Meter in die Höhe hob. Lebensgefährlicher Arbeitsunfall in MannheimWie die bisherigen Ermittlungen ergaben,...

Lokales
Der Notarzt wurde vor Ort dringend gebraucht/Symbolfoto

Arbeitsunfall bei BASF in Ludwigshafen
Stichflamme verletzt Mitarbeiter

Ludwigshafen. Am Mittwochmorgen, 25. März, kam es gegen 8 Uhr in einem Betrieb der Firma DyStar im Werksteil Süd bei der BASF SE in Ludwigshafen zu einem Arbeitsunfall. Bei Reinigungsarbeiten an einem Staubfilter kam es zu einer Stichflamme durch Entzündung von Indigo Granulat, wie BASF in einer Mitteilung berichtet. Ein Mitarbeiter des Standortpartners DyStar habe dabei Verbrennungen erlitten und wurde nach medizinischer Erstversorgung durch einen Notarzt der BASF in ein umliegendes...

Blaulicht
Arbeitsunfall bei Pirmasens. Feuerwehr, Polizei, Notarzt im Einsatz

Pirmasens: Schwerer Arbeitsunfall
Baumstamm fällt auf Arbeiter

Pirmasens. Am Mittwochvormittag, 17. Februar, kam es zu einem Arbeitsunfall mit einem Verletzten im Bereich der alten Wehrmachtsstraße im Blümelstal. Im Rahmen von Hangbefestigungarbeiten führte die beauftragte Firma an diesem Morgen Baumfällarbeiten durch, als es zum Unfall kam. Gegen 11.10 Uhr wurde das Bein eines 35-jährigen Arbeiters aus Bad Kreuznach von einem gefällten Baumstamm eingeklemmt. Der Mann war noch ansprechbar und wurde nach der Befreiung durch die Feuerwehr, die mit acht...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: Arbeiter schwer verletzt
27-Jähriger stürzt vom Dach in die Tiefe

Haßloch. In der Straße "Schießmauer" kam es am Donnerstag, 3. Dezember, zu einem Arbeitsunfall mit einer schwerverletzten Person. Gegen 12.05 Uhr stürzte ein 27-Jähriger bei Arbeiten auf dem Dach eines Hauses in circa drei Meter Tiefe und kam erst im darunter befindlichen Stockwerk zum Liegen. Anschließend musste er durch alarmierte Wehrkräfte der Feuerwehr Haßloch mittels Drehleiter geborgen werden.  Schwerer Arbeitsunfall in Haßloch Der Schwerverletzte erlitt Verletzungen im Kopfbereich...

Blaulicht
Symbolfoto

Pirmasens: Betriebsunfall bei Kömmerling/Profine
Arbeiter schwerverletzt

Pirmasens. Am Mittwoch, 18. November, kam es in der Firma Kömmerling/Profine in der Zweibrücker Straße zu einem folgenschweren Betriebsunfall. In einem Korb an einem ausgefahrenen Hubarm installierte ein Arbeiter in circa sechs Metern Höhe Deckenleuchten. Dabei wurde er aus dem Korb geschleudert und stürzte aus dieser Höhe ab. SGD Süd bei Kömmerling/Profine nach Unfall Der Mann wurde durch die eingetroffene Notärztin mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht. Da keine unmittelbare...

Blaulicht
Symbolfoto

Tödlicher Arbeitsunfall in Bruchsal
Mann stürzt bei Dacharbeiten

Bruchsal. Bei Dacharbeiten eines Gebäudes in der Straße "Am Fuchsloch" ist ein 47-jähriger Mann am Montag gegen 10.30 Uhr mehrere Meter in die Tiefe gestürzt und erlag in der Folge seinen schweren Verletzungen noch am Unglücksort. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte der Mann eine überdachte Zufahrt überqueren und trat hierbei aus versehen auf eine lichtdurchlässige Kunststoffplatte. In der Folge brach diese und der Arbeiter stürzte circa fünf Meter in die Tiefe. Hierdurch erlitt der Mann...

Blaulicht
Symbolfoto

Schwerer Unfall in Oberderdingen
Bei Dacharbeiten gestürzt

Oberderdingen. Ein 50-Jähriger ist am Montag, 8. Juni, auf einem Firmengelände in der Höhenburgstraße bei Dacharbeiten  gegen 7.30 Uhr mehrere Meter tief in eine Halle abgestürzt und schwer verletzt worden. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der 50-Jährige zusammen mit einem Mitarbeiter Blechteile des Hallendaches entfernen. Hierbei verlor er den Halt und stürzte in die...

Blaulicht

Arbeiter stirbt bei Betriebsunfall
Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen

Enkenbach-Alsenborn. Ein Mann ist am Mittwoch in einem Maschinenbauunternehmen bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der 37-Jährige arbeitete an einem Brennofen. Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich die tonnenschwere Tür des Ofens und begrub den Mann unter sich. Der Arbeiter verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Hierzu wurde ein Gutachter beauftragt. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht

Arbeitsunfall in Graben-Neudorf
Mann bei Verpuffung schwer verletzt

Graben-Neudorf. Bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in der Ottostraße am Mittwochmorgen erlitt ein 54-jähriger Mann schwere Verletzungen. Aus bislang unbekannter Ursache kam es bei den Arbeiten im Untergeschoss der Firma gegen 9.20 Uhr zu einer verpuffungsartig Trennung von Installationskomponenten im Bereich von Rohrverbindungen. Der Arbeiter wurde hierbei durch eine Installationskomponente im Gesicht getroffen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zur Ursache...

Blaulicht

Arbeitsunfall in Kronau
Handwerker schwer verletzt

Kronau. Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag ein 35-jähriger Handwerker in einem Neubau in Kronau, als ihn ein größeres Kantholz am Kopf traf. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurden bei einem Neubau im Weißdornweg kurz vor 14 Uhr diverse Handwerksarbeiten durchgeführt. Als ein Schlauch durch eine Decke geführt werden sollte, wurde durch den Schlauch ein aufgestelltes Kantholz zu Fall gebracht. Das fallende Kantholz traf  den 35-jährigen Arbeiter am Kopf, wodurch der Mann...

Blaulicht

Unfall in Philippsburg
Arbeiter stürzt von Leiter und verletzt sich schwer

Philippsburg. In Philippsburg ist am frühen Donnerstagmorgen ein Arbeiter von einer Leiter gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen.  Gegen 8.54 Uhr war der 48-jährige Mann mit Abrissarbeiten an einem Gebäude in der Robert-Bosch-Straße beschäftigt. Aufgrund nicht eindeutig geklärter Ursache rutschte seine Leiter weg und er stürzte zu Boden. Dabei verletzte er sich im Bereich seines rechten Armes so schwer, dass er durch einen Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus...

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand führte der Mann Fräsarbeiten am Mauerwerk eines Rohbaus durch. Während der Tätigkeit verkantete sich wohl ein Winkelschleifer und fuhr dem Mann in den Oberschenkel.

31-Jähriger erleidet massiven Blutverlust
Bei Arbeitsunfall in Mannheim-Gartenstadt lebensgefährlich verletzt

Mannheim. Am Donnerstag, 22. August, ist es nach Angaben der Polizei kurz vor 10.30 Uhr im Föhrenweg in Mannheim-Gartenstadt zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein 31-jähriger Arbeiter lebensgefährlich verletzt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand führte der Mann Fräsarbeiten am Mauerwerk eines Rohbaus durch. Während der Tätigkeit verkantete sich wohl ein Winkelschleifer und fuhr dem Mann in den Oberschenkel. Ein Zeuge verständigte Polizei und Rettungsdienst. Aufgrund eines massiven...

Blaulicht

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt
Arbeiter gerät in Maschine

Gochsheim. Beim Einrichten einer Formpresse ist heute Morgen gegen 7.20 Uhr in einer Gochsheimer Produktionsfirma ein 52 Jahre alter Arbeiter zu Tode gekommen.  Nach ersten Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal werden mit der Maschine Formteile für die Inneneinrichtung von Kraftfahrzeugen hergestellt. Seit dem frühen Morgen waren die beiden Arbeiter mit der Einrichtung zur Produktion neuer Formteile beschäftigt. Dabei geriet der 52-jährige Mann mit dem Oberkörper in die Maschine und...

Lokales
Fehlender Arbeitsschutz kann auf der Baustelle tödliche Folgen haben. Davor warnt die Gewerkschaft IG BAU und fordert mehr staatliche Kontrollen  Foto: IG BAU

6.400 Arbeitsunfälle auf rheinland-pfälzischen Baustellen
Mehr Arbeitsschutz-Kontrollen gefordert

IG Bauen-Agrar-Umwelt. Gefahr im Verzug – und keiner schaut hin: Behörden kontrollieren im Raum Kaiserslautern nur selten, ob Arbeitsschutzvorschriften eingehalten werden. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). In Rheinland-Pfalz standen 106.000 Betrieben zuletzt lediglich 172 Arbeitsinspekteure bei der Gewerbeaufsicht gegenüber. Das geht aus einer aktuellen Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen hervor. „Firmen müssen praktisch nur alle paar Jahre...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.