Apostelkirche

Beiträge zum Thema Apostelkirche

Lokales
Singt für die gute Sache: der gemischte Chor „Vocalis“

Chormusik von Vocalis für „alt – arm – allein“
Singen für die gute Sache

Vocalis. Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit startet auch 2019 wieder die große Spendenaktion unter dem Motto „alt – arm – allein“ zugunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern. Die Eröffnungsveranstaltung findet am Sonntag, dem 24. November um 17 Uhr in der Apostelkirche Kaiserslautern statt. Musikalisch wird diese Veranstaltung von Vocalis gestaltet, dem modernen gemischten Chor aus Sambach. Die rund 50 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Tobias Markutzik,...

Ausgehen & Genießen

„Lange Nacht der Lichter“

Ludwigshafen. Unter diesem Motto veranstalten die Taizé-Teams aus Rheingönheim, Oggersheim und der Jona-Kirchengemeinde am Samstag, 2. November, von 18 bis 23 Uhr eine lange „Taizé-Nacht“.Die Nacht findet statt im Rahmen der Jubiläumswoche „125 Jahre Apostelkirche Ludwigshafen“. Um 18 Uhr beginnt der Abend mit einem offenen Singen von Liedern aus Taizé, um 19 Uhr schließt sich eine Andacht mit Texten und Impulsen an. Um 20.30 Uhr folgen dann Filmausschnitte über Großbildleinwand, die die...

Lokales
Als fremder Gast im Gottesdienst zeigt sich die Rauminstallation „Intruder“ am Reformationstag in der Apostelkirche.

Gottesdienst in der Apostelkirche erfordert Perspektivenwechsel
Reformationstag 2019: Moderne Kunst mitten im Kirchenraum

Ludwigshafen. Sperrig. Verschlossen. Fremd. Er steht einfach da und bleibt für sich. Und doch ist dieser Eindringling ein willkommener Gast in der Apostelkirche. Ja mehr noch: Beim zentralen Gottesdienst am Reformationstag am Donnerstag, 31. Oktober, um 19 Uhr (Rohrlachstraße 70 in Ludwigshafen) wird die Rauminstallation „Intruder“ sogar im Mittelpunkt stehen. Warum das kantige Kunstobjekt im Kirchenraum Sehgewohnheiten unterbrechen und zu neuen Perspektiven führen kann, wird der Leiter des...

Ausgehen & Genießen
Prof. Dr. Helmut Freitag

Prof. Dr. Helmut Freitag spielt in Versöhnungskirche und Apostelkirche
Alle Orgelwerke von Mendelssohn an zwei Abenden

Konzert. Felix Mendelssohn hat mit seinen Präludien und Sonaten für Orgel in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht nur eine Renaissance der Bach’schen, sondern der gesamten Musik für Orgel angestoßen, die bis heute anhält. Seine sechs Sonaten aus dem Jahre 1845 sind Meilensteine der Orgelliteratur und in dem englischen Vorwort sprach Mendelssohn von „a kind of organ school“. Romantisches Empfinden wird verknüpft mit polyphonen Techniken und Einbezug protestantischer Choräle, die...

Lokales

Friedensgebet im Gemeindehaus der Apostelkirche
Öffnung für weitere Religionsgemeinschaften

Apostelkirche. Unter dem Titel „Vergeben“ findet am Donnerstag, 26. September, um 17 Uhr im Saal des Gemeindehauses der Apostelkirche (Spitalstraße 28, Kaiserslautern) im Rahmen der Interkulturellen Woche ein Friedensgebet statt. Gestaltet wird die Veranstaltung mit Beiträgen der jüdischen, der christlichen, der islamischen Gemeinden, der Bahá’í-Gemeinde sowie mit einem Beitrag der Schülerinnen und Schüler des Sankt-Franziskus-Gymnasiums. Veranstalter ist das Forum für den interreligiösen...

Ausgehen & Genießen

Buchvorstellung in der Kapelle der Apostelkirche
Emil Lind und Albert Schweitzer

Apostelkirche. Am Donnerstag, 12. September, um 18.30 Uhr in der Kapelle der Apostelkirche stellt Dr. Klaus Bümlein, Oberkirchenrat i.R., das in diesem Jahr neu erschienene Buch „Emil Lind und Albert Schweitzer. Ein pfälzischer Pfarrer und Schweitzer-Freund zwischen 'Ehrfurcht vor dem Leben' und 'Nationalkirche'“ vor, das von Klaus Bümlein und Armin Schlechter herausgegeben wurde. Es ist als Band 4 der Protestantischen Reihe, die vom Verein Pfälzischer Pfarrerinnen und Pfarrer durch Martin...

Ausgehen & Genießen
Alexandre Bytchkov

Alexandre Bytchkov in der Apostelkirche
Akkordeon-Konzert mit dem zweifachen Deutschen Akkordeon-Meister

Akkordeon-Konzert. Am Sonntag, 1. September, um 19 Uhr findet der Apostelkirche (Pariser Straße 22) ein Akkordeon-Solokonzert mit dem zweifachen Deutschen Akkordeon-Meister Alexandre Bytchkov statt. Er spielt Sonaten, Romanzen und Tangos unter anderem von Bach, Scarlatti, Schubert, Piazzolla und Zeitgenossen. Der Künstler stammt aus Sankt Petersburg, Russland und lebt mit seiner Familie in Mainz. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.ps

Lokales

Josefsgeschichte in der Apostelkirche
Leser und Leserinnen gesucht

Apostelkirche. Ein Leben mit großen Höhen und lebensbedrohlichen Tiefen wird in der Bibel im ersten Buch Mose erzählt. Diese Geschichten sprechen zeitlose Grunderfahrungen von Menschen an: Hass und Verrat, aber auch einen Lebensmut, der trotz größter Widrigkeiten hilft, weiterzumachen. Am Sonntag, 25. August, wird ab 16 Uhr die Josefsgeschichte in der Apostelkirche Kaiserslautern vorgelesen. Es werden noch Leser und Leserinnen gesucht. Wer mitmachen will, kann sich bei Pfarrerin Susanne...

Lokales
Helga Gröbel, José Anibal, Christian Stich, Oscar, Susanne Wildberger, Ana Christina, Holger Haase, Ursula Thau, Alicia, Hermann Beisiegel, Luise Beisiegel und Walfriede Schilling (von links)  Foto: PS

Studenten aus Guatemala zu Gast bei der Apostelkirchengemeinde
Friedlicher Wandel durch Bildung

Apostelkirchengemeinde. Am 14. April, dem Sonntag Palmarum, hatte die Apostelkirchengemeinde vier Studenten aus Guatemala und ihren deutschen Projektleiter Christian Stich zu Gast. Er stammt aus Kaiserslautern, ist 48 Jahre alt und gelernter Jurist, der sich seit seinem Studium in Saarbrücken auch sehr für die Menschenrechtsarbeit in Afrika und Lateinamerika interessiert. Er lebt seit zehn Jahren in Guatemala und ist mit Maria José, einer Guatemaltekin, verheiratet. 60 Stipendiatinnen und...

Lokales

Theaterstück „Seelentarnung“ im Gemeindehaus der Apostelkirche
Unkonventionelle Wege gehen

Theater. Am Dienstag, 16. April, feiert das Theaterstück „Seelentarnung“ im Gemeindehaus der Apostelkirche (Spitalstraße 28 ) Premiere. Beginn der Vorstellung ist 18.30 Uhr, Einlass um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Iris Beyer, Theatercoachin und Projektleitung des Projektes work:ART von der Firma Defakto in Bochum, erarbeitete in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Kaiserslautern mit Arbeitssuchenden das Theaterstück. In dem Projekt sind Frauen und Männer aus unterschiedlichen Lebenssituationen...

Blaulicht

Polizeibekannter Mann randaliert in Kirche

Kaiserslautern. In der Nacht von Freitag auf Samstag verursachte ein Randalierer erheblichen Sachschaden bei der Apostelkirche in der Kennelstraße. Der 19-Jährige aus Kaiserslautern zerstörte drei Glasfenster, drang in die Kirche ein und versprühte dort den Inhalt eines Feuerlöschers. Die verständigten Polizeibeamten konnten den alkoholisierten Randalierer vor Ort feststellen. Der Mann ließ sich nicht beruhigen. Stattdessen beleidigte und bedrohte er noch die Einsatzkräfte. Der Randalierer...

Lokales
Pfarrerin Hatajová beim Segen im Gottesdienst der Apostelkirche  Foto: Peter Ellermann

Spendenaktion für Evangelische Kirche in Tschechien
Neues Gemeindehaus für Sazavá

Apostelkirche. Die Apostelkirche Kaiserslautern hatte vom 15. bis 20. November Besuch von Pfarrerin Alžběta Hatajová , ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter Matylda. Eingeladen hatte der Ausschuss für internationale Beziehungen der Apostelkirche. Die Pfarrerin lebte und arbeitete von Sommer 2016 bis August 2017 als Gastpfarrerin an der Apostelkirche und absolvierte parallel das Predigerseminar in Landau. Danach übernahm sie eine Pfarrstelle im tschechischen Sazavá, die Filialgemeinden in...

Lokales

Johannes Bugenhagen

Vortrag. Zu den wichtigsten Mitarbeitern Martin Luthers gehörte Johannes Bugenhagen, der beispielsweise 1525 die Eheleute Katharina von Bora und Luther getraut hat. Um sein Leben und Wirken soll es am Donnerstag, 25. Oktober, in der Kapelle der Apostelkirche, Eingang Spitalstraße, um 18.30 Uhr in einem reformationsgeschichtlichen Vortrag gehen. Referent ist Holger Haase. Der Eintritt ist frei. ps

Lokales
Die Apostelkirche Foto: Britta Scherfer / ps

Bibel-Lesung zum Mitmachen
1. Buch Mose

Bibel-Lesung. Am Donnerstag, 1. November, (Feiertag) ab 16 Uhr werden in der Apostelkirche aus dem 1. Buch Mose die Kapitel 1-35 vorgelesen. Dieser Anfang der Bibel handelt unter anderem von Adam und Eva, Noah und der Sintflut und der Lebensgeschichten von Abraham Jakob und Josef. Wer möchte, darf mitlesen, nachdem er sich bis zum 22. Oktober bei Pfarrerin Susanne Wildberger angemeldet hat (apostelkirche.wildberger@gmx.de oder 0631 3176442). An diesem Abend sind auch ZuhörerInnen, die nicht...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.