Alkoholmissbrauch

Beiträge zum Thema Alkoholmissbrauch

Blaulicht
Symbolbild Alkohol Frau

Mit 1,58 Promille und einem Joint von der Polizei aufgegriffen
17-Jährige torkelt betrunken durch Germersheim

Germersheim. Eine Zeugin meldete am Dienstagabend 23.25 Uhr, dass eine Jugendliche im Bereich der Münchner Straße/ Rheinbrückenstraße über die Straße torkelte. Die 17-Jährige konnte durch die verständigten Polizisten angetroffen werden. Für das Torkeln waren von 1,58 Promille verantwortlich. Zudem hatte die junge Frau einen Joint mit Cannabis dabei, der sichergestellt wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet. Die Jugendliche wurde an...

Blaulicht
Symbolbild Arzt

Germersheimer wollte nicht auf ärztlichen Rat hören
Mit 5,8 Promille im Krankenhaus randaliert

Speyer/Germersheim. Am Donnerstagabend meldete sich bei der Polizei ein Mitarbeiter eines Krankenhauses aus Speyer und teilte Probleme mit einem 39-jährigen Germersheimer mit. Der Mann wurde am Nachmittag mit 5,8 Promille im Krankenhaus eingeliefert und wollte nun - entgegen dem ärztlichen Rat - das Krankenhaus verlassen. Durch eine Polizeistreife konnte der 39-Jährige letztlich im Krankenhaus davon überzeugt, dass es das Vernünftigste sei, seinen Rausch dort auszuschlafen

Lokales
Alkohol im Blick foto: dak

„DAK-Gesundheit“ sucht in und um Karlsruhe die besten Schüler-Plakate
Kampagne gegen Komasaufen startet

Karlsruhe. Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die „DAK-Gesundheit“ ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention. Im elften Jahr sucht die Krankenkasse auch in und um Karlsruhe die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: In den vergangenen fünf Jahren kamen bundesweit jeweils rund 22.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Gegenüber der ersten Erhebung der Daten 2000 haben sich die Zahlen um 128 Prozent erhöht! Seit...

Lokales

Polizei Karlsruhe zieht ein zufriedenes Fazit beim Umzug
Gute Stimmung, keine „Nebengeräusche“

Karlsruhe. „Es sind weniger gewesen in diesem Jahr“, so Martin Plate von der Polizei Karlsruhe in einem ersten Fazit rund eine Stunde nach dem Umzug: „In Abstimmung mit dem Veranstalter taxieren wir die Zahl auf rund 50.000 Besucher.“ Erfreulich aus Polizei-Sicht: Es kam kaum zu Zwischenfällen, so das zufriedene Fazit der Polizei: „Wir sind zufrieden mit dem Einsatz, mit dem Umzug, mit dem fastnachtlichen Treiben in der Stadt Karlsruhe.“ Natürlich gebe es immer Sachverhalte, die das...

Blaulicht

Aufmerksame Zeugen werden dem Mann zum Verhängnis
Betrunkener Radfahrer

Lauterecken. Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes teilten der Polizei am Donnerstagabend mit, dass sich eine Person verdächtig im Laden verhalten hätte. Der 32 Jahre alte Mann wurde auf seinem Fahrrad in der Nähe auf der Straße fahrend angetroffen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass er erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er muss mit einer Anzeige rechnen. (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek)

Blaulicht

1,6 Promille
Trunkenheitsfahrt nach Verkehrsunfall

Mannweiler-Cölln. Am Montagabend rutschte eine 48-jährige Frau aus dem Donnersbergkreis in der Alsenzstraße mit ihrem PKW beim Wenden in einen Graben und beschädigte dort eine Hauswand. Der alkoholisierte 30-jährige Beifahrer versuchte, das Fahrzeug wieder aus dem Graben zu fahren, was ihm jedoch auch nicht gelang, da die Reifen keinen Halt fanden und durchdrehten. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein...

Blaulicht

0,7 Promille
Alkohol am Steuer

Rockenhausen. Ein 53-jähriger Mann aus dem Donnersbergkreis wurde am Sonntagnachmittag in der Buschengasse einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Diesbezüglich muss er mit mindestens einem Bußgeld von 500 Euro zuzüglich...

Ratgeber
2 Bilder

Ein Schluck, ein Glas, eine Flasche – wenn Alkohol das Leben beherrscht
Eine Krankheit, die durch alle gesellschaftlichen Klassen zieht

Metropolregion. Rund 134 Liter Alkohol trinken die Deutschen pro Kopf. Etwa 1,61 Millionen Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren trinken missbräuchlich. Sie nehmen körperliche, psychische und soziale Folgen in Kauf. Und rund 1,77 Millionen Männer und sind alkoholabhängig. Das besagt eine Statistik der Aktionswoche Alkohol. Das ist viel.„Statistisch gesehen ist jeder dritte Mann und jede siebte Frau irgendwann in ihrem Leben mindestens einmal gefährdet, Alkoholiker zu werden“,...

Blaulicht

16-Jährige lösen Einsatz aus

Kaiserslautern. Zeugen meldeten am Mittwoch zwei Jugendliche auf dem Spielplatz in der Bännjerstraße, die regungslos auf dem Boden lagen. Auf Zurufe durch die Personen reagierten sie nicht. Weil sich die Zeugen sorgten, verständigten sie die Polizei. Vor Ort staunten die Beamten nicht schlecht. Tatsächlich lagen dort zwei Jungs, die keine Reaktionen zeigten. Nicht aber, weil sie verletzt waren, sondern weil sie dem Alkohol erheblich zugesprochen hatten. Nachdem die Polizisten lautstark auf...

Blaulicht

Busfahrer meldet betrunkenes Mädchen
15-Jährige mit 1,59 Promille unterwegs

Edenkoben. Gestern Abend erschien ein Busfahrer eines Palatina-Busses auf der Edenkobener Polizeiinspektion und teilte mit, dass ein stark alkoholisiertes Mädchen im Bus aus Neustadt sitzen würde. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab, dass die 15-Jährige einen Wert von 1,59 Promille erreichte. Sie wurde ihren Eltern übergeben, die über den Zustand ihrer Tochter nicht sehr  erfreut waren. Wer dem Mädchen derart viel Alkohol zukommen ließ, wird noch ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich bei...

Lokales

„bunt statt blau“: Burggymnasium plakatiert gegen Komasaufen
Beigeordneter Färber lobt Aktion

Kaiserslautern. Verunstaltete Gesichter, eingesperrte Körper, verbaute Lebenswege: Mit eindrucksvollen Bildern haben 100 Schülerinnen und Schüler aus dem Burggymnasium in Kaiserslautern ihre Altersgenossen vor Alkoholmissbrauch gewarnt. Für die Präventionskampagne „bunt statt blau“ der Krankenkasse DAK-Gesundheit sind so 70 Anti-Alkohol-Plakate entstanden, die nun einige Tage lang im Servicezentrum der DAK-Gesundheit in Kaiserslautern zu sehen waren.Der Beigeordnete und Jugenddezernent Joachim...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.