16-Jährige lösen Einsatz aus

Kaiserslautern. Zeugen meldeten am Mittwoch zwei Jugendliche auf dem Spielplatz in der Bännjerstraße, die regungslos auf dem Boden lagen. Auf Zurufe durch die Personen reagierten sie nicht.

Weil sich die Zeugen sorgten, verständigten sie die Polizei. Vor Ort staunten die Beamten nicht schlecht. Tatsächlich lagen dort zwei Jungs, die keine Reaktionen zeigten. Nicht aber, weil sie verletzt waren, sondern weil sie dem Alkohol erheblich zugesprochen hatten. Nachdem die Polizisten lautstark auf sich aufmerksam machten, erwachten die "Schnapsleichen" aus ihrem Schlaf.

Kurze Zeit später wurden die Einsatzkräfte außerdem auf einen dritten Jugendlichen aufmerksam, der ebenfalls stark alkoholisiert war. Weil die drei Jungs derart betrunken waren, wurde ein Krankenwagen verständigt. Als der Rettungsdienst vor Ort war, verbesserte sich der Zustand der Jugendlichen sichtlich. Sie gaben an, dass sie "nur etwas" gefeiert hätten. Die Beamten klärten die 16-Jährigen über die Gefahren des Alkoholkonsums auf und übergaben sie ihren wenig begeisterten Eltern.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

37 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen