Alles zum Thema Abitur

Beiträge zum Thema Abitur

Lokales

Bildungsgänge an der Carl-Engler-Schule
Bewerbungen ab 1. April wieder möglich

Bildungsgänge an der Carl-Engler-Schule Bewerbungen ab 1. April wieder möglich Für das neue kommende Schuljahr 2019/2020 wurde ein zentrales Online-Bewerbungsverfahren (BewO) für berufliche Vollzeitschulen eingeführt. Nach der 1. Runde, die am 1. März endete, kann man sich jetzt ab dem 1. April wieder bewerben: Website zu BewO : https://bewo.kultus-bw.de/,Lde/Startseite/BewO An der Carl-Engler-Schule gilt dies für das Technische Gymnasium mit seinen beiden Profilen Mechatronik und...

Lokales

Blick hinter die Kulissen
Tag der offenen Tür der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

Samstag, 23. März 2019, 9.30 bis 14.00 Uhr Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe und über 50 Partnerunternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren sich. Gemeinsam zeigen sie die Besonderheiten und Stärken des dualen Studiums, das abwechselnd im Betrieb und an der Hochschule absolviert wird. Die Fakultäten Technik und Wirtschaft sowie der Studienbereich Gesundheit informieren über ihre Studiengänge, es gibt Vorlesungen und Aktionen auf dem Campus. Neben Führungen durch...

Lokales
Eine FSJ-Stelle ist in der Jugend-und Seniorenarbeit frei, eine weitere in der Erste-Hilfe-Ausbildung.

Malteser Speyer bieten FSJ/BFD in verschiedenen Bereichen an
Was mache ich nach dem Abitur?

Nicht alle Schulabsolventen haben mit dem Abitur auch gleich den Masterplan für die berufliche Zukunft in der Tasche. Für alle diejenigen, die sich für ihre Zukunftsplanung etwas mehr Zeit nehmen möchten, ist ein Freiwilliges, Soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) eine spannende Option. Bei den Maltesern in Speyer können Interessierte in vielen verschiedenen Bereichen aktiv werden und Verantwortung übernehmen: In der Leitung von Erste-Hilfe-Kursen, im Menüservice und...

Lokales

Anmeldungen weiterhin möglich
Gymnasien an der BBS bieten Chancenvielfalt

Pirmasens. Wie die Berufsbildenden Schulen (BBS) mitteilten, sind in den kommenden Wochen weiterhin noch Anmeldungen sowohl am Technischen Gymnasium (TG) wie am Wirtschaftsgymnasium (WG) möglich. Beide Schulen führen zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) und verbinden dies mit einem Schwerpunkt im technischen beziehungsweise wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Dabei kann Sport als Leistungskurs gewählt werden, denn auch Sportökonomie steht auf dem Unterrichtsplan. Als zweite...

Lokales
4 Bilder

Schülergruppe des HBG Bruchsal untersucht politische Beziehungen Südasiens/Workshop an der Universität Heidelberg
Wo Indien an Grenzen stößt

Bruchsal/Heidelberg (sm). Dass Vorlesungen an der Universität in der Regel „c.t.“ („cum tempore“), also mit 15 Minuten Verspätung beginnen, nahmen die Schülerinnen und Schüler des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) noch belustigt – und nicht ganz neidlos - zur Kenntnis. Was sie danach erlebten, verschlug einigen jedoch die Sprache. Dr. Rahul Mukherji, leitender Politikprofessor des Südasieninstituts der Universität Heidelberg (SAI), spannte in einer 90-minütigen Vorlesung auf Englisch gekonnt...

Lokales
Der neue TiL-Jahrgang 2018 mit Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, dem Geschäftsführer der "Baden-Württemberg Stiftung", Christoph Dahl, und Dr. Dagmar Wolf, Bereichsleiterin Bildung der "Robert Bosch-Stiftung".
3 Bilder

2 Schüler aus der Region Karlsruhe sind im "Talent im Land"-Jahrgang

Region. Das von der "Baden-Württemberg-" und der "Robert Bosch-Stiftung" getragene Stipendienprogramm "Talent im Land" fördert begabte Schüler aus Baden-Württemberg, die auf dem Weg zum Abitur Hürden zu überwinden haben. 2018 wurden 51 Schüler in das Programm aufgenommen, eine zudem vielfältige Gruppe: Während 27 Schüler in Deutschland geboren sind, dominieren bei den anderen acht Geburtsländern Länder des Nahen und Mittleren Ostens: neben Pakistan, Afghanistan, Libanon und Iran kommt mit...

Ratgeber

Stadtbibliothek Ludwigshafen verlängert Öffnungszeiten
"Panik-Pauken" fürs Abitur

Ludwigshafen. Für alle angehenden Abiturientinnen und Abiturienten, die nicht gerne alleine, sondern lieber mit ihren Freundinnen und Freunden lernen wollen, öffnet die Stadtbibliothek Ludwigshafen, Bismarckstraße 44 bis 48, im neuen Jahr länger ihre Pforten: Am Donnerstag, 3. Januar 2019, von 19.15 Uhr bis 23 Uhr, und am Montag, 7. Januar 2019, von 14 Uhr bis 20 Uhr, können sich Interessierte zum "Panik-Pauken" in der Stadtbibliothek treffen. Unter dem Motto "Lerne smart, nicht hart!" gibt es...

Lokales
Tänzerische und sportliche Darbietungen dienen unter anderem zur Vorbereitung des Abiballs in der Festhalle.

Erster Abiturjahrgang freut sich über jegliche Unterstützung
Abiball und Abizeitung mit Aktionen finanzieren

Wörth. Die circa 50 Schüler des ersten Jahrgangs der Integrierten Gesamtschule Wörth stehen nun kurz vor dem Abitur und sind bereits seit längerer Zeit fleißig am Planen der Feierlichkeiten. „Wir wollen unseren Abiball in der Wörther Festhalle abhalten und ungern auf kostengünstigere Hallen wie z. B. in Germersheim zurück greifen, da wir einen emotionalen Bezug zu dem Ort haben, an dem wir den Großteil unserer Schulzeit gemeinsam gelernt haben“, sagt die Hauptorganisatorin des Events Samira...

Lokales

Schule vorbei – Und nun?
Freie FSJ-Plätze beim Malteser Hilfsdienst Speyer

Spätestens mit dem Ende der Sommerferien stellt sich für viele Schulabsolventen die Frage nach dem nächsten Schritt. „Für alle diejenigen, die sich für ihre Zukunftsplanung etwas mehr Zeit nehmen möchten, ist der Bundesfreiwilligendienst das Richtige“, sagt Heinz-Peter Sauer, Ausbildungsleiter bei den Maltesern in Speyer, und ergänzt: „So können sich die jungen Erwachsenen in Ruhe über Studiengänge und Ausbildungen informieren, ohne dass eine Lücke in ihrem Lebenslauf entsteht. Im Gegenteil:...

Lokales
Landrat Dr. Christoph Schnaudigel beglückwünscht Rahel Menges als jahrgangsbeste Abiturientin der beruflichen Schulen. Links im Bild die Schulleiterin Kerstin Hollwedel.

Jahrgangsbeste Abiturientin aller beruflichen Schulen kommt aus Ettlingen
Traumnote 1,0 im Abi erreicht

Karlsruhe. Mit der Traumnote 1,0 hatte Rahel Menges ihr Abitur an der Bertha-von-Suttner-Schule im Beruflichen Bildungszentrum Ettlingen absolviert und war mit 878 von 900 erreichbaren Punkten jahrgangsbeste Abiturientin aller beruflichen Schulen im Landkreis Karlsruhe. Landrat Dr. Christoph Schnaudigel ließ es sich nicht nehmen, die junge Frau im Rahmen der Abiturentlassfeier in der Badnerlandhalle Neureut am vergangenen Donnerstag persönlich zu beglückwünschen. Als Zeichen der Anerkennung...

Lokales
7 Bilder

Emotionale Abiturverleihung in der Europäischen Schule Karlsruhe (ESK)
Zeitkapsel-Tradition zog viele ehemalige ESK-Schüler an

Eine emotional-tiefsinnig-fröhliche Abiturverleihung gab es am 7. Juli in der Europäischen Schule Karlsruhe. Das einzige Abitur-Diplom der Welt, das in allen 28 EU-Mitgliedstaaten, in der Schweiz, in Kanada und in der USA und in vielen anderen Ländern anerkannt ist, nahmen in diesem Jahr 65 Schulabgänger bei der offiziellen Verleihung in der Schulturnhalle entgegen. Die Zeitkapsel-Tradition der Abiturienten 2018 zog noch vor der Abifeier ihre Aufmerksamkeit auf sich: Schon im 18. Jahr ließen...

Wirtschaft & Handel

Rhein-Pfalz-Kreis: Wie geht es weiter nach der Schule?
Abiturientensprechstunde

Ludwigshafen. Das Abi ist geschafft, doch was kommt jetzt? Studium? Duale Ausbildung? Die Beraterinnen und Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Ludwigshafen sind nah dran an den jungen Menschen, um sie ein Stück auf ihrem beruflichen Weg weiterzubringen. In der nächsten Sprechstunde für Abiturienten am Donnerstag, 3. Mai 2018, können Jugendliche von 15 bis 17 Uhr in der Agentur für Arbeit Ludwigshafen, Berliner Straße 23a, Raum 422 (4. Obergeschoss), ihre Fragen rund ums...

Lokales
Viele  Abiturientinnen und Abiturienten durften wieder Preise für hervorragende Leistungen, besonderes Engagement und vorbildlichen Einsatz entgegennehmen

Bereit für die Zukunft
101 Schüler des Sickingen-Gymnasiums erhalten Abiturzeugnis

Landstuhl. Mit viel Applaus empfingen die zahlreichen Gäste die Abiturientinnen und Abiturienten des Sickingen-Gymnasiums am Freitag, 16. März, in der Landstuhler Stadthalle. Ganz nach dem dem Motto „Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir“, wurden die Schüler im Rahmen einer festlichen Abiturfeier in ihre Zukunft entlassen. Mit ihnen haben die letzten Schülerinnen und Schüler, die in den 90ern geboren sind, die Schule verlassen und so verabschiedeten sie sich mit dem...