Vorverkauf für Brazzeltag 2021 startet
Zum Trost gibt's dieses Jahr Raketenwurst

Zubereitung der „Raketenwurst“ mit dem Dragster Schulbus
2Bilder
  • Zubereitung der „Raketenwurst“ mit dem Dragster Schulbus
  • Foto: TMSP
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Eigentlich hätte am 9. und 10. Mai der Brazzeltag im Technik Museum Speyer stattfinden sollen. Aber 2020 läuft alles etwas anders. Die Absage des Technikfestivals war für Museumspräsidenten Hermann Layher und das Brazzelteam keine leichte Entscheidung. Tickets waren verkauft, Flyer gedruckt und das Programm geplant. Der Benzingeruch lag  förmlich schon in der Luft und die Vorfreude der Fans war groß. Doch die Corona-Pandemie macht Veranstaltern weltweit einen Strich durch die Rechnung und der Brazzeltag wurde schweren Herzens für dieses Jahr abgesagt.

Wen das Brazzelfieber einmal gepackt hat, den lässt es so leicht nicht wieder los. Um die Zeit bis zum nächsten Spektakel am 8. und 9. Mai 2021 zu überbrücken, hat sich das Museum für die Fans etwas einfallen lassen – Brazzelfeeling für zu Hause. Der YouTube Kanal der Technik Museen Sinsheim Speyer bietet zum Beispiel eine eigene Playlist, mit den neuen Fan-Paketen kann man in Erinnerungen schwelgen und auch die Tagespässe für 2021 sind schon da und ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Doch was wäre das Technik Museum Speyer, wenn es nicht wenigstens ein kleines bisschen im Jahr brazzeln würde. Heraus kam ein Video, mit der heißeste Grillaktion des Jahres. Dafür benötigt man Grillwürstchen, einen vier Meter langen Spieß, einen Grillmeister im feuerfesten Anzug und einen Dragster Schulbus als Grill. Zusammen ergibt dies die „Raketenwurst“ à la Brazzeltag.

Das Video zur Grill-Aktion, die Fan-Pakete und die Tagespässe gibt es unter www.brazzeltag.de ps

Zubereitung der „Raketenwurst“ mit dem Dragster Schulbus
Brazzeltag Showfahrten im Parcours
Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Symbolfoto: Das regelmäßige Reinigen von Oberflächen ist eine Maßnahme, um sich und andere vor der Ansteckung mit der Lungenkrankheit Covid-19 zu schützen.
3 Bilder

Firma HAKA Kunz aus Waldenbuch stellt wegen der Corona-Krise die Produktion um
Neuer Hygienereiniger schont Gesundheit und Umwelt

Schifferstadt. Die Firma HAKA Kunz GmbH aus dem baden-württembergischen Waldenbuch im Landkreis Böblingen ist eigentlich bekannt für die Herstellung von Reinigungs-, Wasch- und Pflegeprodukten. Bedingt durch die Coronakrise und das Verhindern der schnellen Ausbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 liefert das Unternehmen ab sofort einen neuen Hygiene Reiniger als Spray aus. Der Kern der Unternehmensphilosophie bereits seit über 70 Jahren: Immer höchste Ansprüche an Umweltfreundlichkeit,...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen