Neues Buch liefert Impulse zum Christsein
Fragen erlaubt

Die Gedächtniskirche in Speyer
  • Die Gedächtniskirche in Speyer
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Speyer. „In meiner ersten kleinen Welt sind Fragen nicht so willkommen gewesen. Stattdessen habe ich mit überwältigender Deutlichkeit gespürt, dass es erstrebenswert und möglich ist, auf alles eine Antwort zu haben“, schreibt Ludwig Burgdörfer in der Einleitung seines gemeinsam mit Klaus Bümlein verfassten Buchs „Weiterfragen … In Glaube und Zweifel“, das im Verlagshaus Speyer erschienen ist.
Vor diesem Hintergrund ist es ein außergewöhnlicher Versuch der beiden Autoren, den Inhalten des christlichen Glaubens näherzukommen: die vielen Fragen der Bibel ernst nehmen und daraus einen Leitfaden für das eigenen Glaubensleben zu entwickeln. Und tatsächlich gibt es in der Bibel unzählige Fragen, die keine abschließende Antwort bekommen, sondern Impulse liefern zum Weiterfragen.Die Spannung aus Fragen, vorläufigen Antworten, die letztlich nur Impulse zum Weiterfragen sind, und die daraus folgenden weiterführenden Fragen bilden den Leitfaden des Buches. Eine Frage wird gestellt, etwa die Frage Gottes an Kain im 1. Buch Mose: „Wo ist dein Bruder?“; es folgt ein erster, eher intuitiver Blick auf diese Frage, dann ein zweiter, biblisch orientierter Blick, und sodann ein „Augenblick“, der die Frage in einen aktuellen Kontext stellt. Am Ende steht eine weiterführende Frage, die in diesem Fall lautet: „Kann ein Mensch, der mir Bruder und Schwester ist, eine unerträgliche Last sein?“ Der Leser wird ermutigt, seine eigene Antwort auf diese Frage zu suchen.

Das Buch „Weiterfragen … In Glaube und Zweifel. Impulse zum fragenden Christsein“ wird am Mittwoch,  7. Oktober, um 19 Uhr in der Gedächtniskirche in Speyer vorgestellt. Die beiden Autoren, Oberkirchenrat i.R. Dr. Klaus Bümlein und Pfarrer i.R. Dr. Ludwig Burgdörfer, geben Leseproben.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen