Buchtipp

Beiträge zum Thema Buchtipp

Ratgeber

Buchtipp
Dem Trubel der Welt entfliehen

Das verträumte Städtchen Fleury-sur-Azurain  im Val d'amour gilt mit seiner Kirche Nôtre Dame des Roses und dem malerischen Marktplatz als beliebte Hochzeitskulisse für Brautpaare aus nah und fern - und von der Fleuristin bis zur Konditorin sind alle Bewohner Fleurys bestrebt, ihnen den schönsten Tag ihres Lebens zu bereiten.   Hier führt Isabelle Améry eine Papeterie. Ihr Glück findet sie in den kleinen Dingen des Alltags: einem guten Buch, einem Spaziergang,  einem Plausch mit der Wirtin...

Ratgeber

Buchtipp
Das Leben ist zu kurz für irgendwann

"Für jede Lösung ein Problem" oder "ein Unglück kommt selten allein"; so lässt sich Sophie's Leben auf den Punkt bringen. Tochter Pauli leidet an Liebeskummer, Schwester Geli an notorischem Hang zu falschen Männern, und Tochter Liv verunglückt ausgerechnet am Tag der gemeinsamen Restauranteröffnung. Aus gutem Grund ist Sophie in der Küche ein Totalausfall, Schwester Geli beherrscht nur siebziger Jahre Gerichte und der Aushilfskoch lässt auch auf sich warten. Und nun? Ausnahmsweise meint es das...

Lokales

Buchtipp: Neuer Krimi von Peter Lechler
Mannheim-Thriller "Rheinblut"

Buchtipp. Eine Leiche liegt mit aufgeschlitztem Hals am Ufer des Altrheins im wilden Süden Mannheims. Erste Spuren deuten auf einen islamistischen Tathintergrund. Doch recht schnell finden sich Motive für den grausamen Mord auch im rechtsradikalen Milieu, und die Ermittlungen weiten sich über die Stadtgrenzen hinaus bis in die Pfalz. Hauptkommissar Karlheinz Kautz gerät bei seinem neuen Fall in ein Dickicht extremistischer Gewalt, die für sein gesamtes Team zur tödlichen Bedrohung wird. Und...

Ausgehen & Genießen
Skulpturen in Germersheim

Neuer Skulpturenführer für Germersheim erschienen
61 sehenswerte Objekte

Germersheim. Neben der imposanten historischen Festungsanlage und der vielfältigen Museumslandschaft hat die Stadt Germersheim auch für Kunstliebhaber einiges zu bieten. Nach rund zehn Jahren ist auf Initiative des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums Weißenburger Tor eine Neuauflage des städtischen Kunst- und Skulpturenführers erschienen. Der 100-seitige Kunstkatalog zeigt Fotos von insgesamt 61 sehenswerten Objekten und Skulpturen, die sich im öffentlichen Raum an verschiedenen Standorten...

Ausgehen & Genießen

Über Bücher
Ein paar Gedanken

Meine Welt und die Bücher Als ich aus der Schule kam, war ich unreif was Bücher betraf. Ich lernte in der Schule zwar viele Autoren kennen, las aber nie selbständig viele Bücher. Ich verließ die Schule 1998 im Winter. Ich schaffte meine Qualifikation für das Abitur nicht, was schmerzte. Ich hatte einfach andere Dinge im Kopf, die jugendliche Freiheit, auch Drogen…  Aber es wartete eine Welt voll Bücher vor mir. Mein erstes selbst bestelltes Buch war: Nietzsches Zarathustra. Danach vertiefe ich...

Ausgehen & Genießen
Ein Buch mit Germersheimer Wurzeln - "Der Weltveränderer" ab sofort erhältlich
2 Bilder

Von der Uni Germersheim nach Moskau
Ignaz Lozo hat ein Buch über Michail Gorbatschow geschrieben

Germersheim. Die Universität Germersheim ist weltweit eine der renommiertesten und größten Ausbildungsstätten für die Berufsfelder Übersetzen und Dolmetschen. Hier studieren derzeit rund 1.200 Menschen, etwa ein Drittel der Studierenden stammt aus rund 70 verschiedenen Ländern, 13 Sprachen können hier studiert, weitere in Sprachkursen erlernt werden. Einer der Absolventen der Universität Germersheim ist der Journalist und Historiker Ignaz Lozo, der unlängst die erste deutsche...

Ratgeber

Buchtipp
Heiße die Zukunft willkommen, aber achte die Vergangenheit

Sara und ihre Schwester Mariel waren noch nie ein Herz und eine Seele. Doch als sich Mariel Hals über Kopf in Saras Freund Carter verliebt - und er sich in sie - zerbricht die Beziehung der Geschwister endgültig. Denn dass nun ihre Schwester ihre große Liebe heiraten wird, trifft Sara schwer. Aus verletztem Stolz kommt ihr eine Idee: Den schönsten Tag der beiden etwas zu sabotieren. Hierzu hat sie als Eventmanagerin geradezu grandiose Ideen: Das Brautkleid etwas enger nähen lassen, Chicken...

Lokales

Literatennetzwerk „Textur“ veröffentlicht Anthologie
„Die ersten wilden Jahre“

Neustadt. Im Februar 2017 hat sich in Neustadt an der Weinstraße das Literatennetzwerk Textur gegründet mit dem Ziel, durch vernetzte Arbeit eine öffentlich wirksame Plattform für die vielfältigen Facetten der Gegenwartsliteratur zu schaffen – auch in Verbindung zu Musik und Kunst. Das Netzwerk bietet seither für Literaten jeglichen Alters und unterschiedlicher Genres eine Möglichkeit des Austauschs und schafft Räume, die eigenen Werke öffentlich zu präsentieren. Seit seiner Gründung hat das...

Lokales
Die Kinderbuchautorin Ulrike Sauerhöfer.  Foto: Pacher

Interview der Woche
Die Neustadter Kinderbuchautorin Ulrike Sauerhöfer

Von Markus Pacher Neustadt. Mit ihrer Reihe „24 Geschichten bis Weihnachten“ hat die Neustadter Grafik-Designerin Ulrike Sauerhöfer ihren Erfolg als Kinderbuchautorin vor vielen Jahren begründet. Nun hat sie ein neues Buch aufgelegt: In ihrem ABC-Buch „Affe, Biber und die Katz’ - das Tier-Orchester macht Rabatz!“ sollen Kinder in spielerischer Weise zum Buchstabenlernen animiert werden. ??? Eigentlich sind sie doch von Hause aus Grafik-Designerin. Was hat Sie dazu bewogen, das Fach zu wechseln...

Ratgeber

Buchtipp: „Porsche Garagen“
Offene Tore!

Egal ob Promi oder leidenschaftlicher Enthusiast, Serienfahrzeuge oder opulente Sammlung: Der prächtige Bildband „Porsche Garagen“ stellt sie alle vor, porträtiert Fahrzeuge und Halter und wirft einen Sehnsuchtsblick in das Heiligste der Porsche-Besitzer – ihre Garagen Vom Porsche 908 in der Fertigungshalle bis hin zu einer ganzen Sammlung aus allen Epochen der Marke unter feudalen Kronleuchtern – von der nach Öl riechenden Schrauberhöhle im Herzen Berlins bis hinauf auf die Gipfel der Alpen in...

Ratgeber

Buchtipp
Lesen gegen den Coronablues

ELBLEUCHTEN von Miriam Georg: Eine Reise ins Hamburg des 19. Jahrhunderts, eine spannende und zugleich emotionale Liebesgeschichte, eine Zeichnung eines starken Frauenbildes, ein Buch über soziale Gerechtigkeit und zugleich die Geschichte einer Liebe, die sich über gesellschaftliche Grenzen hinwegsetzt. Dies alles schenkt Autorin Miriam Georg  (Mina Gold) den Leserinnen mit ihrem neuen Buch "Elbleuchten", dem Auftakt einer hanseatischen Familiensaga. Selten habe ich ein so eindringliches Buch...

Ausgehen & Genießen
Ein Buch über Landmaschinen
Aktion 2 Bilder

Buchtipp und Verlosung
Geschichte, Technik, Anekdoten - 101 Fakten über Landmaschinen

Buchtipp. Traktoren üben nicht nur auf Kinder eine große Faszination aus. Im Gegenteil, Landmaschinen erfreuen sich auch unter erwachsenen Fans größter Beliebtheit. In der Region kommen die Freunde dieser Technik alljährlich zu den so genannten Schlepper- und Trakorentreffen zusammen - das ist leider aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich. Ein kleiner Ersatz - über die Liebe zu Landmaschinen gibt es jetzt auch ein Buch: Die Neuerscheinung "101 Dinge, die man über Landmaschinen...

Ausgehen & Genießen
Vegetarisches Streetfood, wie aus dem Foodtruck, hilft uns über den Lockdown hinweg
2 Bilder

Buchtipp
Streetfood aus der eigenen Küche

Buchtipp. Ein deftiger Burger, ein exotisches Curry oder ein leckerer Hot Dog - wer vermisst sie nicht, die Straßenfeste, Food-Festivals oder Märkte, auf denen man sich kulinarisch mal so richtig austoben konnte, während zuhause die Küche kalt blieb? Die Corona-Pandemie hat unser Leben nun seit einem Jahr fest im Griff – große Veranstaltungen mit viel Publikumsverkehr werden auch weiterhin auf absehbare Zeit nicht möglich sein. Umso mehr wächst die Sehnsucht nach den Feten, Feiern und ihren...

Ausgehen & Genießen
Ein witziges Buch rund um die Coronazeit. Macht Spaß zu lesen und ist ideal für eine kleine Auszeit....

Ein Komiker auf Entzug
„Ich glaube, ich hatte es schon!“

Buchtipp. Eigentlich will man gar nichts mehr von Corona hören. Und dann soll man ein Buch darüber lesen? Oh ja! Denn – auch wenn es wieder um Corona geht – es zeigt einem, dass man mit seinen alltäglichen Sorgen nicht alleine ist. Mit Witz, Charme und eben so, wie man ihn auf den großen Bühnen kennt, erzählt Michael Mittermeier in seinem neuen Buch „Ich glaube, ich hatte es schon – Die Corona Chroniken“ seine Geschichte, rund um Corona und den ersten Lockdown. Der Künstler erzählt aus seiner...

Lokales
Symbolbild Lesen

Mehrgenerationenhaus und Stadtbücherei Wörth sammeln Lese-Tipps
Lieblingsmedien aus dem Corona-Jahr gesucht

Wörth.  Unlängst haben sich das Mehrgenerationenhaus Wörth und Stadtbücherei zusammengetan, um nun gemeinsam die Lieblingsmedien aller Leser der Stadtbücherei Wörth und ihrer Zweigstelle zu suchen. Was wurde im Laufe des Corona-Jahres 2020 gelesen und für gut befunden? Leser dürfen die Bücher/Medien vorstellen, die sie besonders schätzen gelernt haben oder auch solche, die sie besonders wertvoll durch die Krise begleitet haben. Ein paar Zeilen über den Inhalt, eine kurze Begründung - als...

Lokales

BUCH ZUM ROTEN HAUS KARLRUHE
Ein neues Buch über das Rote Haus und Rüppurr

Am letzten Denkmaltag wurde es präsentiert, das Buch über das Rote Haus Karlsruhe, ein lebendiges Denkmal. Es enthält Facetten über die Geschichte und Gegenwart, der ehemaligen Meierei des Rüppurrer Schlosses, heute ein Therapiezentrum, Ort der Begegnung und Kultur. Das Motto des Denkmaltages, „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“ stand Pate, Darstellungen, Berichte und Materialsammlungen zum Baudenkmal „Rotes Haus Karlsruhe“ zu erweitern. Die Publikation ist der Versuch, das Denkmal...

Lokales

Erste Gesamtinterpretation der Speyerer Kirche
„sehen mit erleuchteten augen. dreifaltigkeitskirche speyer“

Buchtipp. Gerade erschienen ist die erste Gesamtinterpretation der Speyerer Dreifaltigkeitskirche, mit Fotografien aller 96 Bilder.  Spätestens seit den Fernsehgottesdiensten zum 500. Reformationsjubiläum 2017 und zum Reformationstag 2018 ist die Speyerer Dreifaltigkeitskirche bundesweit einer größeren Öffentlichkeit bekannt. Und dies völlig zu Recht: Denn ungewöhnlich ist nicht nur die Bilderfülle der Kirche, sondern vor allem ihre „Theologie-Haltigkeit“. Die vollständig ausgemalte, aus 16...

Ausgehen & Genießen
Aktion

Buchverlosung
"Weihnachten in den Alpen"

Buchtipp. Auch wenn ein Ausflug in die verschneiten Berge für uns dieses Weihnachten - aufgrund der Corona-Pandemie - in weiter Ferne liegt, müssen Alpenfans nicht ganz auf das Erlebnis verzichten. Mit dem opulenten Buch "Weihnachten in den Alpen" verbreitet der Christian Verlag festliche Stimmung mit dem dazugehörigen Alpenflair: Traditionelle Rezepte, Anekdoten, Ausflüge ins Brauchtum und viele bunten Bilder laden ein zu fröhlich-besinnlichen Bergweihnacht. Die Neuerscheinung (ISBN 9 783959...

Lokales

Kein Dach über dem Leben gewinnt Open Book Award 2020.
Kategorie Sachbuch.

Biographie eines Obdachlosen gewinnt höchsten Buchpreis. Mannheimer Autor holt internationalen Literaturpreis aus Asien nach Deutschland. Taiwan den, 05.12.2020. Das Bestsellerbuch aus Mannheim "Kein Dach über dem Leben" gewinnt in der Kategorie Sachbuch, für das beste fremd sprachige Sachbuch im Jahr 2020. Alle weiteren Infos zur Preisverleihung finden und lesen Sie hierzu direkt im Link darunter. Open Book Award 2020.

Ratgeber

Buchtipp
„Dinopolus“ von Berthold Deck

Von Hermann J. Settelmeyer Eine Liebeserklärung an das Leben nennt Berthold Deck sein Buch „Dinopolus“, den Gesamtband aus „Der Berg des Ursprungs“ und „Die Quelle des Lebens“, den er nun rechtzeitig zu Weihnachten vorlegt. Der Autor, an der Südlichen Weinstraße zuhause, war zunächst als Diplom-Önologe tätig, danach wirkte er als Grafiker, Illustrator und Cartoonist, ehe er das Studium auf Lehramt in Kunst und Religion aufnahm und danach die Realschule Bellheim mit Installationen unter seiner...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild lesen

Neuer Band der Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim
Von den Rathäusern, über die Heimatmuseen zur Tabakfabrik

Landkreis Germersheim. Zwei Jahre sind vergangen, seit der Landkreis Germersheim auf seine 200-jährige Geschichte zurückgeblickt hat, unter anderem mit einem Band der „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“, der dem Kreisjubiläum gewidmet war. Das Jubiläumsjahr ist längst ausgeklungen und so liegt mittlerweile mit Band 6 eine Fortsetzung der „Schriftenreihe“ vor, die einmal mehr die Regionalgeschichte unter verschiedenen Themen beleuchtet. So werden in einem Beitrag über...

Lokales

Erinnerungen von Klaus Gröschel
Prüfungen und andere Verhängnisse

Von Markus Pacher Neustadt. Nach seinen Jugenderinnerungen „(V)erzogen in der Pfalz“ hat der Neustadter Autor Klaus Gröschel ein weiteres Taschenbuch aufgelegt. Unter dem Titel „Prüfungen und andere Verhängnisse“ lässt der ehemalige Lehrer vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium fünf turbulente Jahrzehnte pfälzischen Schulwesens Revue passieren. Auf 172 Seiten erlauben unterhaltsame Anekdoten dem Leser einen kritischen Blick hinter den Kulissen unseres Schulsystems. Aus beiden Perspektiven, aus der des...

Ratgeber

Geschenk-Tipp zu Weihnachten - nicht nur für Geschichtsfans
Bücher über den Landkreis Germersheim

Landkreis Germersheim.  Eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten - nicht nur für Geschichtsfans: Der Landkreis Germersheim hat sich in Kooperation mit dem Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. schon vor zehn Jahren die Aufgabe gemacht, die Geschichte der Region, Besonderheiten und die regionale Kulturlandschaft durch eine eigene Publikation näher zu beleuchten. Bisher wurden fünf Bände als „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“ veröffentlicht. In jedem Band wurden...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Buchempfehlung mit Faksimile von Gerd Forster
Paul Celan - Die Gedichte Gesamtausgabe

Zum 100. Geburtstag: Paul Celan. Unschätzbar sein Verdienst für die Nachkriegsliteratur! Ich habe durch einen alten Gefährten, Gerd Forster, einen nicht von Celan beantworteten Brief aus dessen Nachlass aus Paris erhalten ... Er hat ihn mir über das Deutsche Literaturarchiv Marbach zukommen gelassen ... Der Brief stammte aus der Zeit, in der Celan die Rede zum Meridian, die Büchnerpreisrede geschrieben hat. Unklar ist, ob Celan geantwortet hat! Auf jeden Fall, sein Buch „Der Sand aus den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.