Reporter aus Leidenschaft
Wochenblatt-Reporter-Präsentation im Casimirianum in Neustadt

Die Leserreporter-Präsentation fand im Casimirianum statt.
5Bilder
  • Die Leserreporter-Präsentation fand im Casimirianum statt.
  • Foto: Pacher
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt. Über 700 Wochenblatt-Reporter haben sich in den letzten Wochen für das neue Wochenblatt-Online-Portal begeistert und sich als Wochenblatt-Reporter registriert. Auch unsere Präsentationsveranstaltung am Dienstagabend stieß auf eine tolle Publikumsresonanz. Zahlreiche Interessierte fanden den Weg ins Casimirianum. „Unser Ziel ist es, ein Portal anzubieten, das unser unmittelbares soziales Umfeld abbildet und wo sich die Menschen lokal austauschen können“, erläuterte Chefredakteur Ulrich Arndt den Grundgedanken des neuen Forums des Stadtanzeigers und der Wochenblätter.
Vor gut zwei Jahren startete der Weg in die digitale Zukunft der in der Pfalz und Baden verbreiteten 26 Wochenblätter (Gesamtauflage über eine Million) mit den ersten Vorbereitungen, bevor man sich dann im März diesen Jahres an den Start wagte. „Die vielen positiven Rückmeldungen bisher haben unserem Team einen wichtigen Schub gegeben“, freut sich Ulrich Arndt.
Ab sofort finden die Leser ihren Stadtanzeiger also auch im Internet. Gerade für Vereine, ist das Wochenblatt-Reporter-Forum sehr interessant, erklären Verena Goepfrich und Tanja Zipp vom Online-Team aus Ludwigshafen. Mit der Schlagwortvergabe kann die Wochenblatt-Homepage zum Beispiel unter anderem als Themenseite für die eigene Vereinsarbeit genutzt werden, sei es zur Ankündigung von Veranstaltungen oder zum Aufbau eines Archivs.
Wochenblatt-Reporter zu werden ist ein Kinderspiel: Einfach sich kostenlos auf wochenblatt-reporter registrieren und schon kann’s los gehen: Egal ob ein Schnappschuss oder ein Text/Bild-Beitrag - in Sekundenschnelle können vom Smartphone oder vom heimischen PC aus Fotos und Artikel eingestellt werden.
Dieser Tage wird unser Wochenblatt-Reporter-Portal pfalzweit vorgestellt. Vor Neustadt geschah das bisher bereits in Ramstein, Bad Dürkheim und Kaiserslautern, weitere Infoveranstaltungen werden in den kommenden Wochen folgen. Viele Besucherinnen und Besucher nutzten im Casimirianum die Möglichkeit, um an kompetenter Stelle Fragen loszuwerden. 
Reinschauen in unsere Homepage lohnt sich allemal, alleine schon wegen der faszinierenden Fotos, die einige unserer aktiven Wochenblatt-Reporter, oftmals mit Fokus auf das eigene Lieblingsthema, bisher eingestellt haben. „Einfach mal durch die Schnappschüsse klicken“, empfiehlt Verena Goepfrich, „das macht richtig Spaß“. Zu unseren fleißigen Leserreportern gehört zum Beispiel Brigitte Melder, die unser Forum nicht nur als Plattform für ihre exzellenten Fotos nutzt, sondern auch um im Wort und Bild über attraktive Veranstaltungen vor Ort zu berichten.
Bei der Beantwortung von Fragen ist unser „Erklärbär“ gerne behilflich, außerdem gibt es einen Menüpunkt „Anleitung für Wochenblatt-Reporter“ mit wertvollen Tipps zum Schreiben und Fotografieren.
„Wir freuen uns über ein Feedback von Ihnen“, betont Verena Goepfrich abschließend. „Bei offenen Fragen können Sie sich an ihre Lokalredaktion vor Ort wenden oder an die E-Mail-Adresse kontatk@wochenblatt-reporter.de schreiben.“

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Historischer Bahnhof von Beckingen
2 Bilder

Beckingen: Urlaub in bewegter Landschaft
Wandern, Radfahren, Reiten

Beckingen. Bei einem Besuch des historischen Kupferbergwerks Düppenweiler, taucht man ab in die Welt unter Tage und erlebt die Licht- und Toninstallation „Mystallica“. Über Tage locken Attraktionen wie die neue Kupferhütte mit Pochwerk, Schmelzhütte und Maschinenanlagen, die auch außerhalb der Öffnungszeiten frei zugänglich sind. Die Gemeinde Beckingen bietet verschiedene Premium-Wanderwege, wie dem „Litermont-Sagenweg“, der am Historischen Kupferbergwerk Düppenweiler startet, der Traumschleife...

Ausgehen & Genießen
Das neue "Wald/e/mar - das Magazin für draußen"
2 Bilder

Outdoor, Abenteuer, Urlaub
Wer ist Waldemar?

Magazin Waldemar. Waldemar ist ein nordeuropäischer Vorname, der etwas aus der Mode gekommen ist. Gemeint ist hier allerdings kein Mensch sondern „WALD/E/MAR – das Magazin für draußen“, in dem es um Outdoor, Abenteuer und Urlaub geht. Das neue Magazin wird in den nächsten Tagen an über 500 Auslagestellen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, im Saarland und in ganz Deutschland ausgeliefert. Und Waldemar erlebt man auch online unter www.wochenblatt-reporter.de/waldemar oder als E-Paper. Auch in...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen