Capricornus Ensemble Stuttgart
Neustadter Herbst

Henning Wiegräbe (rechts vorne) und sein „Capricornus Ensemble Stuttgart“.
  • Henning Wiegräbe (rechts vorne) und sein „Capricornus Ensemble Stuttgart“.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt. Zum Auftakt der achteiligen Konzertreihe „Neustadter Herbst“ (der Stadtanzeiger berichtete ausführlich) entführt das „Capricornus Ensemble Stuttgart“ des Neustadters Henning Wiegräbe am Sonntag 1. September, 18 Uhr, in die venezianische Klangwelten des 17. Jahrhunderts.

In der berühmten Kirche San Marco wurde seinerzeit das doppelchörige Musizieren erfunden. An der Seite von Gesangssolisten wird das mit historische Zinken und Posaunen besetzte Ensemble Werke seines „Erfinders“ Giovanni Gabrieli und seines deutschen „Nachahmers“ Heinrich Schütz zum Erklingen bringen.
Das weitere Programm der ersten Woche des Neustadter Herbstes: Dienstag, 3. September, 20 Uhr, Stiftskirche: Das Gamben-Quartett „Les Escapades“ mit der Sopranistin Miriam Feuersinger; Mittwoch, 4. September, 20 Uhr, Stiftskirche, Katholischer Teil: Werke von Teleman unter dem Motto „Abgründe des Fagotts“ mit dem Ensemble Chameleon mit der Fagottistin Jennifer Harris; Donnerstag, 5. September, 20 Uhr, Weingut Müller-Catoir: Werke von C. P. E. Bach, Mozart und Beethoven für Clavichord mit Miklos Spanyi.

Karten & Verlosung

Karten in der Neustadter Bücherstube, Telefon 06321 2235 und online unter www.neustadter-herbst.de.
Für das Eröffnugnskonzert am Sonntag, 1. September, 18 Uhr, in der Stiftskirche, haben die Veranstalter 10 x 2 Freikarten zur Verfügung gestellt, die wir am Freitag, 30. August, verlosen. Wer um punkt 12 Uhr zum Hörer greift, die Nummer 06321 393943 wählt und das Stichwort „Capricornus“ nennt, kann jeweils zwei Karten gewinnen, die am Konzertabend bereit liegen.pac

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.