Lions-Spende für Waldschatten
Dem Klimawandel entgegenwirken

3Bilder

„Mit der Spende von 3.000 Euro aus unserem traditionellen Adventskranzverkauf wollen wir einen kleinen Beitrag dafür leisten, dem Klimawandel entgegenzuwirken“, sagt Rainer Nosbüsch, Präsident des Lions Clubs Neustadt an der Weinstraße. Die Spende geht an den Verein „Die Waldschatten“, der damit ein Naturverjüngungsprojekt im städtischen Forst Finstertal und nahe der Hellerhütte umsetzt. Saatgut für neue Bäume wurde bereits gepflanzt und Holzzäune aufgestellt, um zu verhindern, dass Wildtiere frische Triebe fressen. Auch wurden Eicheln gesetzt, aus denen sich Eichenbäume entwickeln – eine klimafeste Baumart, die trockene Perioden überstehen kann.
Der Verein „Die Waldschatten“ hat sich inzwischen zu einer festen Instanz für aktiven Naturschutz in Neustadt entwickelt. 2014 waren es drei Freunde, gerade einmal zwölf bis sechzehn Jahre alt, die eine Wandergruppe gründen wollten. Mit dabei war der jetzige Vorsitzende des Vereins, Florian Hofmann. Während einer mehrtägigen Wanderung keimte die Idee zur Vereinsgründung. Dem Kind wurde gleich ein kreativer Name gegeben. „Waldschatten weist auf den Ort hin, an dem wir uns gerne aufhalten, aber auch, dass der Wald Mythologisches birgt“, erläutert Hofmann. „Daher auch der Drachen im grünen Logo.“ Bis heute bietet der Verein Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an – seit 2019 an jedem ersten Sonntag im Monat, auch um Neumitglieder kennenzulernen und einzubinden.
Nach der Vereinsgründung 2016 kamen bald Ideen für Naturschutzprojekte auf. Das erste war die Urbarmachung der „Wolf´schen Anlage“ auf der Haardt. Natur zugänglich machen blieb ein Dauerthema der Waldschatten. „Neben dem Räumen von Wegen im Herbst ist leider eine unserer ständigen Aktionen, den Müll von anderen wegräumen“, klagt Hofmann. „Besonders betroffen bei uns sind beliebte Aussichtspunkte wie der Deidesheimer Tempel über dem Sonnenweg oder die Scheffelwarte im Wald.“ Weitere Aktionen der letzten Jahre waren das Aufhängen von Fledermausnistkästen oder das Anlegen von Bienenweiden. Stolz sind die Waldschatten auf die Bäume, die sie gepflanzt haben: „Rund 50 Weiden sind es am Rückgängergraben zwischen Ordenswald und Speyerbach. Und mit dem Felsenahorn und drei Elsbeeren stehen nun vier besondere Bäume im Burghof der Wolfsburg, die Wanderern Schatten spenden werden“, sagt Larissa Minch, die zweite Vorsitzende der Waldschatten. Zehn Jahre zuvor hatte die Stadt Neustadt drei kranke Eichen auf der Wolfsburg gefällt, aber nie ersetzt. Florian Hofmann, der gleichzeitig auch Vorsitzender des Wolfsburg-Vereins ist, freut sich dabei über die Aufwertung des Burggeländes. „So verbinden wir touristische Interessen mit Naturschutz.“
Zukunftsprojekte gehen dem Verein nicht aus. In Kooperation mit dem Nabu werden die Trockensandwiesen bei der Wolfsburg durch neu angelegte Wege geschützt. Schließlich ist ein Insektenhotel auf der Wolfsburg geplant, weil es dort ein gutes Nahrungsangebot für Insekten aller Art gibt. Daher sind auch in Zukunft Spender, Unterstützerorganisationen wie der Lions-Club oder neue Mitarbeitende herzlich willkommen.

Kontakt Lions Club Neustadt: www.lions-neustadt.de; info@lions-neustadt.de
Infos und Kontakt: Die Waldschatten e.V.: www.diewaldschatten.de; info@diewaldschatten.de

Fotos: @ Larissa Minch, Veronika Kasimir und Florian Hofmann.

Autor:

Michael Landgraf aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Die vhs Neustadt an der Weinstraße feiert ihren 75. Geburtstag - und hat neben einem Fest auch einen großen Fotowettbewerb im Gepäck. Die Devise heißt: mitmachen und gewinnen!
2 Bilder

75 Jahre vhs Neustadt
Jetzt beim Fotowettbewerb mitmachen und gewinnen

Neustadt an der Weinstraße. Schon seit 1947 steht die vhs Neustadt sinnbildlich für das Thema Entwicklung. Ein großer Grund zur Freude und ein schöner Anlass für eine Geburtstagsfeier zum 75. Nicht nur viele Menschen haben sich durch ihr Kurs- und Weiterbildungsangebot weiterentwickelt und ihren Wissensschatz vergrößert, auch die vhs selbst wuchs über die Jahre zu einer beachtlichen Institution heran. Aus 1.500 anfänglichen Hörern wurden 5.500 Teilnehmende pro Jahr, aus 140 Veranstaltungen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die stellvertretende Pflegedienstleiterin der Sozialstation Haßloch Heike Fuchs (von links), Susanne Becker, die stellvertretende Geschäftsführerin Susanne Becker und die Leiterin der Sozialstation Haßloch Stefanie Koob
3 Bilder

AWO Pfalz gehört zu den besten Arbeitgebern
Great Place to work

Awo Pfalz. Die Awo Pfalz ist zum dritten Mal in Folge als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden. Im Bereich "Pflege" belegte die Awo Pfalz den zweiten Platz. Das Unternehmen sticht vor allem durch die vielen attraktiven Sozialleistungen hervor. Bei diesen Leistungen haben die Mitarbeiter ein Mitspracherecht. Und vieles von dem, was sich die Beschäftigten der AWO Pfalz wünschen, wird auch umgesetzt.  Sozialleistungen der Awo Pfalz• Fünf-Tage-Woche • Jahressonderzahlung •...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.
2 Bilder

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus Deutschland....

RatgeberAnzeige
Am 7. Juni ist Tag der Apotheke
5 Bilder

Rathausapotheke in Neustadt an der Weinstraße
Digitaler Impfnachweis bei uns erhältlich

Neustadt an der Weinstraße. Seit 1998 ist der 7. Juni „Tag der Apotheke“. Wird eine solche Widmung gebraucht? Wir, das Team der Rathausapotheke in Neustadt, finden ja, denn bei allen Schnäppchen und Online-Möglichkeiten gerät leicht in Vergessenheit, was nur wir in der Apotheke vor Ort für Sie leisten können. Der 7. Juni ist eine gute Gelegenheit, dieses Thema aufzugreifen. Bei der Bewältigung der Corona-Pandemie haben Apotheken einen entscheidenden Beitrag geleistet. Die Apotheken vor Ort...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen