Demokratiefestival in Neustadt
„Deine Idee für Neustadt“ – Aktion der SPD Neustadt bringt Demokratiediskussion in die Stadt

2Bilder

„Mehr Radwege“, „Öffentliche Basketballplätze“, „Klemmhof-Lösung“, „Mehr Raum für Kinder und Jugendliche“ oder „Macht mehr Musik“. So lesen sich Kommentare auf der großen Plane unter dem Titel „Deine Idee für Neustadt“, die am vergangenen Freitags Nachmittag auf dem Marktplatz zum Mitmachen einlud. Aufgestellt hatte sie der SPD Ortsverein Neustadt, im Dreieck mit den weiteren Aufforderungen Ideen für Deutschland und für Europa aufzuschreiben und zu diskutieren. „Wir wollten die Idee des Demokratiefestivals, das an diesem Wochenende auf dem Schloss stattfindet, in die Mitte der Stadt tragen“, erklärt Andreas Böhringer, Vorsitzender des SPD Ortsvereins die Aktion. Man wolle die Bürgerinnen und Bürger einbinden und „Lust machen auf die demokratische Diskussion“. Die entzündet sich immer wieder an den Notizen, die Passanten hinterlassen. Bei Themen wie „Sauberkeit“ oder „Klemmhof“ kommen die Neustadter, die von der Aktion angelockt werden, in angeregte Gespräche. Auf der Plane „Deine Idee für Deutschland“ spiegeln sich vor allem aktuelle Themen wie Braunkohleabbau und Demokratie wider. Aber auch die Finanzausstattung der Kommunen und eine bessere Ausstattung der Schulen wird gefordert.
Für Europa wünschen sich unter Anderem einige „Mehr Mut“ und ein offenes Bekenntnis zu Demokratie.
„Natürlich machen wir das nicht nur für den einen Moment“, sagt Böhringer, „wir wollen die Ergebnisse der Bürgeranregungen zusammen führen und in die politische Diskussion in Neustadt einbringen“. Ob die Neustadter SPD allerdings Forderungen wie „Mehr Hanseaten für Neustadt“ übernehmen wird, ließen die Genossen vor Ort offen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen