Leidenschaftliche Rhythmen in der AWK
Tango einmal anders

Rebecca Ferrell (Violoncello) und Claudia Rösner (Klavier).  Foto: ps
  • Rebecca Ferrell (Violoncello) und Claudia Rösner (Klavier). Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Neustadt. Einen Abend mit Tangos von Astor Piazzolla erwartet die Konzertbesucher in der Alten Winzinger Kirche am Samstag, 29. Juni, 20 Uhr mit den Musikerinnen Rebecca Ferrell-Henrich</td><td> und Claudia Rösner.

Leidenschaftliche Rhythmen und Melodien bearbeitet für Cello und Klavier dargeboten von Rebecca Ferrell am Violoncello und Claudia Rösner am Klavier.
Von den Spelunken und Hafenkneipen Buenos Aires in die Konzertsäle der Welt.
Piazzolla schuf mit seinen Tangos eine neue Welt, den Tango Nuevo. Elemente des Tangos, Einflüsse des Jazz, in Verbindung mit Klassik eröffnen dem Zuhörer völlig neue Hörerlebnisse. Von überraschender zupackender Rhythmik und Harmonik bis hin zu sanfter ergreifender Melodik. Wie Tango eben. Männlich und zugleich sehr weiblich.
Der Eintritt ist frei, Spenden für die Künstler und Renovierung der Barock Decke sind willkommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen