Silvesterkonzert der Staatsphilharmonie in Neustadt
Meisterlicher Jahresausklang

Am 29. Dezember findet im Saalbau wieder das beliebte Silversterkonzert mit der Staatsphilharmonie und Preisträgern des Neustadter Meistersingerkurses statt.  Foto: Felix Bröde
  • Am 29. Dezember findet im Saalbau wieder das beliebte Silversterkonzert mit der Staatsphilharmonie und Preisträgern des Neustadter Meistersingerkurses statt. Foto: Felix Bröde
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt.Auch in diesem Jahr sorgt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz für einen stimmungsvollen Jahresausklang beim Silvesterkonzert am Sonntag, 29. Dezember, um 19 Uhr im Saalbau Neustadt.

Mit feurigen Rhythmen und mitreißenden Melodien aus dem Land auf der iberischen Halbinsel gibt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz den musikalischen Startschuss für das neue Jahr. Passend zum spanischen Motto darf die spanische Sopranistin Montserrat Martí begrüßt werden.
Im Mittelpunkt des Konzerts stehen, wie auch in den Jahren zuvor, die diesjährigen Preisträger des Internationalen Meistersingerwettbewerbs. Es werden sich Helena Anat Susha, Sonja Grevenbrock und Kyeyoung Kim im festlichen Rahmen dem Neustadter Publikum präsentieren. Am Dirigentenpult steht Josep Caballé-Domenech, unter dessen Leitung die Musiker ein vielseitiges Programm präsentieren werden.
Flamenco, Fiesta, Kastagnetten - Georges Bizet war zwar Franzose, aber seine „Carmen“ gilt als die spanische Oper schlechthin. Gioachino Rossini war Italiener, aber mit seiner Oper „Der Barbier von Sevilla“ hat er der Hauptstadt Andalusiens ein klingendes Denkmal gesetzt. Insbesondere im 19. Jahrhundert war Spanien für viele Komponisten Sehnsuchtsort und Inspiration zugleich.
Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz besteht aus 88 Musikern und ist somit das größte Orchester in Rheinland-Pfalz. Traditionell kooperiert das Orchester seit vielen Jahren bei seinem Silvesterkonzert im Saalbau mit dem 1983 von Erika Köth ins Leben gerufenen Neustadter Meistersingerkurs, der seit 2001 von der Mezzosopranistin Prof. Claudia Eder hervorragend betreut wird. Der Neustadter Meisterkurs ist neben seinen Wettbewerbskonzerten vor allem auch durch das Konzertieren mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz weit über die Grenzen unseres Bundeslandes bekannt und attraktiv geworden. pac

Karten

Das Silvester-Vorkonzert um 11 Uhr ist leider bereits ausverkauft. Für das Abendkonzert können Karten online unter www.ticket-regional.de, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen (z.B. Tabak Weiss und Media Markt Neustadt) und bei der Kulturabteilung Neustadt (Hetzelplatz 1) erworben werden.

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.