Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Beiträge zum Thema Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Ausgehen & Genießen
Gerngesehener Gast in Neustadt: Michael Francis, Chefdirigent der Staatsphilharmonie.  Foto: ps

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz im Saalbau
Ungezähmtes Unglück

Neustadt. Am Mittwoch, 29. Januar, 20 Uhr, konzertiert der amerikanische Starpianist Tzimon Barto an der Seite der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz im Saalbau Neustadt unter Leitung von Michael Francis. Zum Auftakt erklingt Rachmaninows Tondichtung „Die Toteninsel“. Der Internist Nikolaj Dahl erzielte mit Hypnosebehandlungen bei psychisch labilen, haltlosen und suchtgefährdeten Patienten bedeutende Heilerfolge. In seine Obhut begab sich deshalb auch der von Selbstzweifeln...

Ausgehen & Genießen
Am 29. Dezember findet im Saalbau wieder das beliebte Silversterkonzert mit der Staatsphilharmonie und Preisträgern des Neustadter Meistersingerkurses statt.  Foto: Felix Bröde

Silvesterkonzert der Staatsphilharmonie in Neustadt
Meisterlicher Jahresausklang

Neustadt.Auch in diesem Jahr sorgt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz für einen stimmungsvollen Jahresausklang beim Silvesterkonzert am Sonntag, 29. Dezember, um 19 Uhr im Saalbau Neustadt. Mit feurigen Rhythmen und mitreißenden Melodien aus dem Land auf der iberischen Halbinsel gibt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz den musikalischen Startschuss für das neue Jahr. Passend zum spanischen Motto darf die spanische Sopranistin Montserrat Martí begrüßt werden. Im...

Ausgehen & Genießen
Beim ersten Abonnementkonzert spielte die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz im Rahmen ihrer Jubiläumsspielzeit Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Richard Wagner und Richard Strauss in der Landauer Jugendstil-Festhalle.

100 Jahre Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz:
Begeisterndes Sinfoniekonzert im Jubiläumsjahr

Landau. Was für ein Grund zum Feiern: 100 Jahre Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz! 1919 war das Orchester als „Landes-Sinfonie-Orchester für Pfalz und Saarland“ im Schatten des Ersten Weltkriegs von engagierten Bürgern in Landau gegründet worden. Der neue Klangkörper gab sein erstes Konzert am 15. Februar 1920 in der Landauer Festhalle. Im Rahmen der Jubiläumsspielzeit erklangen jetzt beim ersten Abonnementkonzert die 4. Sinfonie und die Ouvertüre aus dem Sommernachtstraum von Felix...

Ausgehen & Genießen
Der neue Chefdirigent der deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Michael Francis.

Staatsphilharmonie feiert in der Saison 19-20 ihr 100-jähriges Bestehen
Jubiläumssaison startet mit Modern Times

Ludwigshafen/Mannheim. Vom 6. bis 20. September 2019 präsentiert die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz zum Auftakt der Jubiläumssaison das Festival Modern Times. Mit insgesamt vier Konzerten in Ludwigshafen und Mannheim steht die Musik des beginnenden 20. Jahrhunderts, der Gründungszeit des Orchesters, im Zentrum. Die Besetzungen schwanken zwischen Miniatur und Monstrum. Die Bandbreite reicht von Filmmusik über Schlager bis hin zu Sinfonik und Ballett. „Das Jubiläum führt uns noch...

Ausgehen & Genießen

Eröffnungskonzert des Musikfests am 4. Juli
Sommerliche Leichtigkeit

Speyer. Am Donnerstag, 4. Juli, 19.30 Uhr, findet in der Dreifaltigkeitskirche das Eröffnungskonzert des Musikfests der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz statt. Die diesjährige Sommerresidenz steht unter dem Titel „Sommerliche Leichtigkeit“. Das Abschlusskonzert findet am Sonntag, 7. Juli, 18 Uhr, in der Gedächtniskirche statt. Darüber hinaus stehen zwei Kinderkonzerte, zwei Serenaden und eine musikalische Lesung auf dem Programm.ps Weiterführende Informationen unter...

Ausgehen & Genießen
Michael Francis, der ab der nächsten Saison das Orchester als Chefdirigent leiten wird und dem die Staatsphilharmonie aktuell bereits ein Künstlerportrait widmet, eröffnet das Musikfest Speyer am Donnerstag, 4. Juli, um 19.30 Uhr mit Händels Feuerwerksmusik.
2 Bilder

Musikfest Speyer von 4. bis 7. Juli
Ein Wunderwerk aus goldenen Tönen

Speyer. Michael Francis, der ab der nächsten Saison das Orchester als Chefdirigent leiten wird und dem die Staatsphilharmonie aktuell bereits ein Künstlerportrait widmet, eröffnet das Musikfest Speyer am Donnerstag, 4. Juli, um 19.30 Uhr mit Händels Feuerwerksmusik. Spielort des Eröffnungskonzerts ist die barocke Dreifaltigkeitskirche, die von 2015 bis 2017 renoviert wurde. Der junge, amerikanische Geiger Stefan Jackiw wird an Francis‘ Seite Mozarts Violinkonzert Nr. 5 in A-Dur spielen. Das...

Ausgehen & Genießen
Michael Francis  Foto: ps/Marco Borggreve
2 Bilder

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Sinfoniekonzert in der Fruchthalle Very British

Konzert. Der weltberühmte Geiger Pinchas Zukerman mit der Deutschen Staatsphilharmonie und einem „very british“ Programm präsentieren Edward Elgars Violinkonzert und Vaughn Williams große „London Symphony“ im Sinfoniekonzert am Freitag, 26. April, um 20 Uhr, in der Fruchthalle. Eine Einführung mit Walter Schumacher erfolgt bereits um 19.15 Uhr im Roten Saal. Der israelische Ausnahmemusiker Pinchas Zukerman, der Vorbild für Generationen von Geigern geworden ist, gastiert erneut bei der...

Ausgehen & Genießen
Das Mannheimer Ensemble Audace gründete sich im Jahr 2017 aus Mitgliedern des Nationaltheaters Mannheim, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und des hr-Sinfonieorchesters.

Speyerer Rathauskonzerte mit dem Ensemble Audace
Klassisch zeitloser Abend

Speyer. Am Freitag, 8. März, um 19 Uhr beschließt das Ensemble Audace die Saison der „Speyerer Rathauskonzerte“ mit einem klassisch zeitlosen Abend. Auf dem Programm von Maximilian Junghanns und Felix Wulfert (Violine) sowie Alexander Petersen (Viola) und Eun-Ae Junghanns (Violoncello) stehen Werke von Beethoven und Mendelssohn Bartholdy.Das Mannheimer Ensemble Audace gründete sich im Jahr 2017 aus Mitgliedern des Nationaltheaters Mannheim, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und...

Ausgehen & Genießen
Organist Christian Schmitt Foto: ps

5. Abteikirchenkonzert am 10. November
Orgel und Orchester

Otterberg. Ein weiteres besonderes Konzerterlebnis verspricht das fünfte Abteikirchenkonzert „Orgel und Orchester“ am Samstag, 10. November, um 20 Uhr zu werden, wenn die Königin der Instrumente von einem der besten deutschen Sinfonie-Orchester begleitet wird. Meist zum liturgischen Gebrauch und selten als Konzertinstrument genutzt ist die Goll-Orgel der Abteikirche von 1999 ein hervorragendes Instrument, dass es verdient, auch in einem großen Orgel- und Orchester-Konzert als Solo-Instrument...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.