Beteiligen und Begegnen: Adventsbasar im Altenheim Rotkreuzstift bietet mehr als Glühwein

Am 24. November ab 14.30 Uhr findet zum zweiten Mal der Adventsbasar im Altenheim Rotkreuzstift, Rotkreuzstraße 25 in Neustadt, statt. Im Erdgeschoss warten Waffeln und Kaffee, Brezeln und Glühwein. Herz des Basars sind die Stände, an denen Weihnachtsgeschenke gegen Spende erhältlich sind. Die ausgestellten Kleinigkeiten sind von Hand gefertigt, meist zusammen mit den Bewohnern des Hauses. So bietet nicht nur der Adventsbasar selbst Raum für Begegnungen und Gemeinschaft, sondern schon die Vorbereitungen.

„Privatsphäre, aber keine Einsamkeit“, das ist Einrichtungsleiterin Beate Gehlhar-Rupp ein zentrales Anliegen. Im Rotkreuzstift haben 60 Seniorinnen und Senioren ein Zuhause, das ihnen professionelle Pflege bietet. Menschlichkeit als Wert des Roten Kreuzes soll keine Theorie sein, sondern gelebt werden. Dazu gehört neben einem respektvollen Umgang auch, den Bewohnern soziale Kontakte zu ermöglichen und sie als wertvollen Teil der Gemeinschaft anzuerkennen. Mit dem Adventsbasar gibt es seit 2017 eine neue Veranstaltung, bei der sich jeder einbringen kann.

Der Adventsbasar ist ein Fest für Bewohner, Angehörige und Interessierte. Kulinarisches und Geschenke können gegen eine Spende erworben werden. „Der Erlös kommt unseren Bewohnern zugute“, erklärt Sekawan Hutomo aus dem Rotkreuzstift, der den Basar organisiert. „Davon kaufen wir Spiele, Sportgeräte und Musikinstrumente.“
Neben weihnachtlichen Bastelarbeiten wird die Kunst des Bücherfaltens, Orimoto, ausgestellt werden. Außerdem werden handgefertigte Dekorationen angeboten, die gespendet wurden. Für solche Unterstützung ist Hutomo dankbar: „Wir freuen uns sehr über ehrenamtliches Engagement, zum Beispiel bei unserer Kaffeepause für demenzkranke Menschen und deren Angehörige, oder anlassbezogen wie beim Basar. Das zeigt uns, dass die wichtige Rolle der Altenpflege gesellschaftlich ins Bewusstsein rückt.“

Über das Altenheim Rotkreuzstift
Das Rotkreuzstift liegt in einer ruhigen Wohngegend in Neustadt. Es bietet dauerhafte Pflege und Betreuung in geräumigen, barrierefreien Einzelzimmern an. Auf Wunsch kann das Zimmer mit eigenen Möbeln eingerichtet werden. Den Bewohnern und ihren Gästen stehen Räume für Gemeinschaftsaktivitäten und die hauseigene Kapelle zur Verfügung. Rollstuhlgerechte Gartenwege und Terrassen laden zum Spazierengehen und Verweilen ein. Das Team aus qualifizierten Krankenschwestern und -pflegern, Altenpflegerinnen, einer engagierten Altentherapeutin und der Hauswirtschaft vertritt den Anspruch, die Wünsche und Fähigkeiten der Bewohner in den Pflegeprozess einzubeziehen und individuell zu berücksichtigen.

Über die DRK-Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V.
Rotkreuzschwestern sind die Pflegekompetenz im Deutschen Roten Kreuz und Teil der weltweiten humanitären Arbeit. Die Schwesternschaft ist eine von bundesweit 31 DRK-Schwesternschaften mit insgesamt 21.000 Rotkreuzschwestern. Zweck ist die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege und der Hilfeleistung für Menschen in Not. Basis ihres Handelns bilden die Grundsätze des Roten Kreuzes. Die Schwesternschaft ist Träger verschiedener Einrichtungen, teils als Gesellschafterin der gemeinnützigen DRK-Trägergesellschaft Süd-West mbH und der DRK-Krankenhaus GmbHs Rheinland-Pfalz und Saarland. Darüber hinaus unterhält sie Gestellungsverträge, über die die Mitglieder bei zahlreichen Trägern in der Kranken-, Kinderkranken-, Altenpflege und Geburtshilfe eingesetzt sind. Die DRK Schwesternschaft ist Ausbildungsträger in den Pflegeberufen.

Pressekontakt
Sabine Lüpcke-Roth | Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 06321 48448-35
Mail: luepcke-roth[at]drk-schwesternschaft-neustadt.de
Postanschrift: Sauterstraße 81, 67433 Neustadt an der Weinstraße
www.drk-schwesternschaft-neustadt.de

Kontakt Altenheim Rotkreuzstift
Beate Gehlhar-Rupp | Einrichtungsleitung
Tel.: 06321 48448-1
E-Mail: rotkreuzstift[at]drk-schwesternschaft-neustadt.de
Postanschrift: Rotkreuzstraße 25, 67433 Neustadt an der Weinstraße

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen