Bahn: Mehr Kapazitäten durch XXL-ICE
Mit neuem ICE von Mannheim nach Hamburg und München

Von Mannheim und Karlsruhe nach Basel und Hamburg mit dem neuen XXL-ICE
  • Von Mannheim und Karlsruhe nach Basel und Hamburg mit dem neuen XXL-ICE
  • Foto: Wolfgang Klee/Deutsche Bahn AG
  • hochgeladen von Roland Kohls

Mannheim. Der neue XXL-ICE mit über 900 Sitzplätze zwischen Hamburg, Basel und Zürich und von Hamburg über Dortmund und Stuttgart nach München hält auch in Mannheim, teilt die Deutsche Bahn (DB) mit. Mit dem Sommerfahrplan der Bahn gibt es auch einen neuen späten ICE von Berlin nach Heidelberg und Stuttgart und zusätzliche Spätverbindungen von Hamburg nach Karlsruhe.

Die Nachfrage nach Bahnreisen innerhalb Deutschlands und in die Nachbarländer steigt. Daher baut die DB pünktlich zu den Sommerferien ihr Angebot aus. Mit Beginn des Sommerfahrplans am Sonntag, 13. Juni, setzt die Bahn mehr ICE-Züge ein und bietet mehr Fahrten an. Täglich stehen über 10.000 zusätzliche Sitzplätze zur Verfügung.

Neuer XXL-ICE von Mannheim nach Hamburg, München und Basel

Erstmals geht der neue XXL-ICE mit Platz für über 900 Fahrgäste in den regelmäßigen Einsatz. Nach 30 Jahren Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland läutet der Zug mit der bislang größten Kapazität eine neue Ära in der ICE-Geschichte ein. Der XXL-ICE fährt von Hamburg via Hannover, Frankfurt (Main) Mannheim und Karlsruhe bis in die Schweiz - nach Basel, Zürich und Chur. Auch auf der Route von Hamburg über Dortmund, Köln, Frankfurt Flughafen, Mannheim und Stuttgart nach München sind die 374 Meter langen Züge unterwegs. Die ICE 4-Flotte wird zudem schneller: Ab August fahren die ersten Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 265 km/h. Bislang sind es 250 km/h.
Zwischen den Metropolen in Deutschland setzt die DB wieder mehr ICE-Sprinter ein. Die Bahn hat zudem zusätzliche touristische Sommerzüge zur Nord- und Ostsee sowie an den Bodensee und nach Tirol in den Fahrplan aufgenommen.

Weitere Neuerungen im Fernverkehr in Baden-Württemberg:

Neuer Abend-ICE aus Berlin über Weinheim und Heidelberg nach Stuttgart 
Ab 16. Juli fährt ein ICE-Sprinter am Abend nahezu täglich um 19.04 Uhr ab Berlin nach Frankfurt und von dort weiter über Weinheim und Heidelberg (0.03 Uhr) nach Stuttgart (0.50 Uhr). So haben diese Städte eine neue, besonders schnelle und umsteigefreie Spätverbindung aus der Bundeshauptstadt.

Auch zwischen Hamburg über Karlsruhe zum Oberrhein neue späte Verbindungen
Ab 13. Juni bietet die DB folgende bestehende Fahrten nicht nur freitags und sonntags sondern auch montags bis donnerstags an: Ein aus der Schweiz kommender ICE beispielsweise über Freiburg und Karlsruhe (18.51 Uhr) fährt ab Frankfurt künftig auch unter der Woche weiter bis Hamburg (Ankunft 23.52 Uhr). In der Gegenrichtung ab Hamburg (19.24 Uhr) nach Frankfurt beziehungsweise Karlsruhe (0.36 Uhr). Bis 16. Juli sind die Zeiten wie folgt: Ankunft in Hamburg aus Süden 0.40 Uhr. Abfahrt im Süden bereits um 18.28 Uhr. Auch Sonntagsfrüh gibt es zwei neue ICE-Fahrten: von Stuttgart (5.02 Uhr) beispielsweise über Heidelberg, Mannheim, Frankfurt Flughafen und Frankfurt Hauptbahnhof nach Hannover und Hamburg. In der Gegenrichtung aus Hamburg nach Stuttgart (10.38 Uhr).

Intercity-Zug von Tübingen nach Köln
Ab 13. Juni fahren wieder Intercity-Züge von Tübingen aus nach Nordrhein-Westfalen. Halte gibt es beispielsweise in Reutlingen, Stuttgart, Heidelberg, Mannheim, Mainz und Bonn: Montag bis Freitag um 6.11 Uhr von Tübingen nach Köln. Sowie in der Gegenrichtung von Köln nach Tübingen. Von dieser Verbindung profitieren auch Pendler beispielsweise von und nach Heidelberg (Ankunft 7.53 Uhr aus Stuttgart, Abfahrt 18.07 Uhr nach Stuttgart). Ab 14./15. Juni fährt auch wieder ein IC-Zugpaar Montag bis Samstag um 10.54 Uhr von Stuttgart nach München. Und in der Gegenrichtung täglich um 14.46 Uhr ab München nach Stuttgart (an 17.03 Uhr). Das IC-Zugpaar hält auch in Plochingen.

Grenzüberschreitende Verkehre wieder in vollem Umfang

Mit der weitgehenden Aufhebung von internationalen Corona-Reisebeschränkungen bietet die DB auch den grenzüberschreitenden Verkehr in die europäischen Nachbarländer wieder in vollem Umfang an. rk/ps

2.400 Quadratmeter für Aus- und Weiterbildung

Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
4 Bilder

BAUHAUS Firmenlauf Mannheim
Über 800 Anmeldungen für den virtuellen Lauf

+++ Nachmeldungen sind online möglich +++ Am Mittwoch, 23. Juni ist es soweit: dann fällt der Startschuss zum virtuellen BAUHAUS Firmenlauf Mannheim. Innovative Ideen gepaart mit jahrzehntelanger Firmenlauf-Erfahrung ermöglichen es, das altbekannte Konzept auf digitalem Weg aufleben zu lassen. Mehr als 800 Läufer*innen sind bereits angemeldet, Nachmeldungen sind online unter www.firmenlauf-mannheim.de weiterhin möglich. Pro „Virtual Runner“ spendet der Veranstalter 5 € an regionale Projekte und...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Malerisch ins Rebenmeer eingebettet: Vinothek des Weinguts Vögeli in Wollmesheim.
5 Bilder

Neuer Vinothekenführer erscheint am 19. Mai im Bundle mit Gastroguide
Doppelter espresso

Erlebniswelt Wein. Tradition und Moderne, harte Arbeit und totaler Genuss – das Thema Wein offenbart eine vielseitige Erlebniswelt, die mehr bietet als „nur“ die Unterscheidung zwischen roten und weißen Tropfen. Deshalb hat sich das Team des „espresso – Der Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar“ Vinotheken, Weinbars und Weingüter aus den Regionen Pfalz, Nordbaden, Hessische Bergstraße und südliches Rheinhessen genauer angesehen. Dabei sind 40 Porträts entstanden, die am 19. Mai im...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Badausstellung in Ludwigshafen-Ruchheim zeigt aktuelle Trends und zeitlose Klassiker
7 Bilder

Badausstellung für Ludwigshafen und Mannheim
Badplanung beim Profi

Ludwigshafen/Mannheim. Wer Badezimmer in Ludwigshafen, Mannheim oder der Region planen möchte, dem raten Experten, eine Badausstellung zu besuchen. Zu empfehlen ist die Badausstellung von Bad & Design in Ludwigshafen, denn sie zeigt aktuelle Bad-Trends sowie zeitlose Klassiker. Badausstellung in Ludwigshafen und Mannheim Die Badezimmer-Profis von Bad und Design Ludwigshafen bieten eine umfangreiche Ausstellung für alles rund um die Themen Wellness und Badrenovierung. Auf 700 Quadratmetern...

RatgeberAnzeige
2 Bilder

Videoberatung in der Rochus Vital Apotheke

Sie oder Ihre Liebsten hat es erwischt, brauchen einen Rat oder umgehend ein Medikament aus der Apotheke, können oder wollen aber keinesfalls vor die Türe gehen? Das müssen Sie auch nicht! Ab sofort haben Sie mit unserem sprechstunde.online Tool, die Möglichkeit einen Online Gesprächs-Termin mit einem unserer Pharmazeuten wahrzunehmen. Wir beraten Sie online. Face-to-face! Von Angesicht zu Angesicht. In einem Video-Telefonat! Bei Bedarf bringen wir Ihnen dann auch Ihre Arzneimittel* oder...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen