26 Jahre war Udo Scholz „die Stimme der Adler“ - Überwältigende Anteilnahme
Einer der liebenswertesten „Lautsprecher“ Deutschlands ist für immer verstummt

„Freunde ! ES IST ANGERICHTET!“ Jetzt konnte das Spiel beginnen. So wird Udo allen Fans und Freunden in Erinnerung bleiben.  foto: blüthner
6Bilder
  • „Freunde ! ES IST ANGERICHTET!“ Jetzt konnte das Spiel beginnen. So wird Udo allen Fans und Freunden in Erinnerung bleiben. foto: blüthner
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Mannheim. Die Nachricht am vergangenen Mittwoch hat nicht nur die Mannheimer Eishockeyfans schwer erschüttert. Das (große) Herz von Udo Scholz, einem der bekanntesten und wohl auch populärsten Stadion-und Hallensprecher in Deutschland hat für immer aufgehört zu schlagen. Von einem Herzstillstand wenige Tage zuvor erholte sich der 81-jährige Sauerländer nicht mehr.

Seine abwechslungsreiche „Karriere“ als Stadionsprecher der Adler Mannheim (anfangs im Friedrichspark, später in der SAP Arena) dauerte insgesamt 26 Jahre. Siebenmal durfte er mit seinen Adlern die Deutsche Meisterschaft feiern. Kein Adler-Spieler wurde öfters Deutscher Meister. Doch schon bevor er 1994 die Sportart wechselte, war er als Stadionsprecher auf dem Lauterer Betzenberg eine Institution. 21 Jahre begleitete er die Roten Teufel durch die Fußball- Bundesliga. Schon seit frühester Jugend fühlte sich der Mann mit der sonoren Stimme mit dem Mikrofon in der Hand am wohlsten.
Vor wenigen Jahren veröffentlichte er sein Buch „Ein Leben für das Mikrofon“ - und genau das traf es. Er liebte die Menschen, er liebte die Fans und er liebte seine Mikrofon und er war (fast) immer guter Laune und eine optimistische Frohnatur. Lampenfieber kannte er gar nicht, lediglich als er im September 1994 im altehrwürdigen Friedrichspark (der ehemalige Adler-Manager Marcus Kuhl überredete ihn zu diesem Job) das erste Eishockeyspiel seines Lebens moderieren musste, war er ein wenig unsicher.
Doch innerhalb kürzester Zeit avancierte Udo zur unverkennbaren „Stimme der Adler“ und einem echten Liebling der Fans. Er organisierte Auswärtsfahrten mit den Fans, gemeinsame Weihnachtsfeiern (er natürlich höchstpersönlich als Nikolaus) und war rund um die Uhr verfügbar. Schon als der ehemalige Adler-Goalie Mike Rosati im Jahr 2000 „Rosys Kids Corner“ gründete, um benachteiligten Kindern Freude zu bereiten, war Udo Scholz zu jeder sozialen „Schandtat“ bereit.
Keine Aktion war dem engagierten Stadionsprecher zuviel. Als die Adler im Jahr 2007 den Verein „Adler helfen Menschen e.V.“ ins Leben riefen, verstärkte sich der Einsatz von Udo außerhalb der Eisfläche. Die Adler engagieren sich regelmäßig bei der alljährlichen Kindervesperkirche im Mannheimer Stadtteil Waldhof, Udo organisierte federführend Sommerferien in unmittelbarer Nähe seiner Weinstube Haardtblick im pfälzischen Friedelsheim und war bei vielen gemeinnützigen Aktionen der Adler unermüdlich im Einsatz und stets herzlich willkommen. Er war unverkennbar und unvergleichlich und ein grundguter Kerl. Immer wieder hörenswert seine Geschichten und Anekdoten aus seiner langjährigen und abwechslungsreichen „Lautsprecher-Karriere“. Ob im alten Dortmunder Stadion „Rote Erde“, bei der SG Leuterhausen, ob am „Betze“ oder eben als „Stimme der Adler“- Udo Scholz liebte die Menschen und fast alle liebten ihn. Er hatte immer ein offenes Ohr für „die Fans“, seine Adler-Gemeinde. Und so wie er hätten sich viele gewünscht noch ein paar Jahre zu hören: „Freunde - Es ist angerichtet“. Er wäre gern ein achtes mal Deutscher Meister geworden. Er wird seine Adler auch da „oben“ beobachten und er bleibt unvergessen. (pete)

Autor:

Peter Engelhardt aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Sparkasse Rhein Neckar Nord und ecoATM kooperieren
Alte Smartphones gegen Geld und für die Umwelt

Wer den Selbstbedienungsbereich der Sparkassen-Filiale am Paradeplatz oder im Weinheimer Atrium betritt, der findet neben den zu erwartenden roten Geldautomaten und Serviceterminals des Kreditinstituts seit Kurzem auch einen grünen Automaten vor. Die Geräte stammen von der Firma ecoATM, was zu Deutsch etwa „Öko-Geldautomat“ bedeutet. Geld und ein gutes Gewissen gegen alte Smartphones – das bietet die grüne Maschine innerhalb von wenigen Minuten. In der Metropolregion Rhein-Neckar und in der...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Mhhhhmmmmm... Lust auf Geschmack und Genuss für alle Sinne? Der neue espresso Gastroguide, der Restaurantführer für die Metropolregion Rhein-Neckar, bietet zahlreiche Restaurant-Tipps, spannende Artikel und vieles mehr rund um das Thema Kulinarik.
2 Bilder

Early Bird-Angebot
espresso Gastroguide jetzt vorbestellen und sparen!

espresso Gastroguide. Der espresso Gastroguide feiert Jubiläum! Am 19. November erscheint die 25. Ausgabe des Restaurantführers für die Metropolregion Rhein-Neckar. Und Sie können zu den Ersten gehören, die mitfeiern und dabei sogar noch sparen!  Ab sofort können Sie noch bis zum 18. November den neuen espresso zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro statt regulär 11,90 Euro bestellen. Das druckfrische Magazin erhalten Sie dann kurz vor dem 19. November. Um die Jubiläumsausgabe gebührend zu feiern,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die offerta 2021 auf der Messe Karlsruhe in Rheinstetten bietet ein Einkaufserlebnis für die ganze Familie.
5 Bilder

Einkaufs- und Erlebnismesse
offerta 2021 in der Messe Karlsruhe

offerta Messe Karlsruhe. Es ist wieder offerta-Zeit: Vom 30. Oktober bis 7. November öffnet die Einkaufs- und Erlebnismesse in der Messe Karlsruhe in Rheinstetten ihre Pforten. Auch 2021 steht die offerta im Zeichen der vier Themen Freizeit, Bauen, Lifestyle und Markthalle. Besucher finden auf dem Messegelände regionale und überregionale Freizeitangebote, praktische Küchenhelfer, fachkundige Beratung für das nächste Heimwerker-Projekt sowie Leckereien aus der Region und aller Welt.  „Die Freude...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen