Nicaragua Erleben
Begegnungsabend mit Delegation aus El Viejo im Stadthaus

Seit 29 Jahren verbindet Mannheim und El Viejo in Nicaragua eine Städtefreundschaft. In den kommenden Tagen besucht die Bürgermeisterin von El Viejo, Frau Maria del Tránsito Guevara Rodas, unsere Region und wird am Dienstag, den 6. November 2018, offiziell von der Stadt Mannheim empfangen. Am selben Tag lädt der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Mannheim / El Viejo und Region Nicaragua e.V. zu einem Vortrags- und Begegnungsabend im Stadthaus N1, Sitzungsraum Swansea ein: Mannheimer Bürgerinnen und Bürger haben dort die Gelegenheit, sich über Nicaragua zu informieren, und im direkten Gespräch mit der Delegation von El Viejo unsere Freundschaftsstadt aus erster Hand kennen zu lernen.
Die Städtefreundschaft zwischen Mannheim und El Viejo reicht zurück bis ins Jahr des Mauerfalls: Seit 1989 verbindet die beiden Kommunen offiziell eine Freundschaft. Schon drei Jahre zuvor hatte sich der Nicaragua-Verein gegründet, der seither die Beziehungen zwischen der kurpfälzischen Metropole und der Stadt in Mittelamerika pflegt und fördert. Mit Mannheimer Spenden konnten in den zurückliegenden drei Jahrzehnten viele Projekte verwirklicht werden – darunter die Unterstützung des Frauenzentrums in El Viejo „Casa de la Mujer“.
Offizieller Besuch Anfang November Ende Oktober wird die Bürgermeisterin von El Viejo auf Einladung der Stadt Mannheim an der zweiten Konferenz zu kommunalen Partnerschaften mit Lateinamerika und der Karibik in Nürnberg und im Anschluss dann mehrere Tage auch Mannheim und die Metropolregion besuchen. „Der Nicaraguaverein freut sich über die Möglichkeit mit diesem Besuch die Städtefreundschaft vertiefen zu können“, erklärt Monika Grözinger-Heckmann, Vorsitzende des Partnerschaftsvereins. „Wir gestalten gemeinsam mit der Stadt das Besuchsprogramm für die Delegation. Dabei ist uns besonders wichtig, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit haben, unsere Gäste persönlich kennen zu lernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen“.
Die beste Möglichkeit dafür bietet sich im Rahmen eines Vortrags- und Begegnungsabends, den der Nicaragua-Verein am Dienstag, den 6. November 2018, um 19 Uhr im Stadthaus N1, Sitzungsraum Swansea, veranstaltet. An ihr wird auch die Delegation aus El Viejo teilnehmen und für Fragen und Gespräche bereitstehen. Außerdem erwartet die Besucherinnen und Besucher eine kleine Bildpräsentation vom August-Besuch der Mitgliedern vom Nicaragua Forum in Heidelberg, Bilder aus El Viejo und von Projekten, die auch der Mannheimer Partnerschaftsverein seit Jahren unterstützt.
„Eingeladen sind alle Mannheimer Bürgerinnen und Bürger, die unsere Freundschaftsstadt einmal näher kennen lernen wollen“, so Monika Grözinger-Heckmann. „Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt und der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche.“

Foto: Eine Familie in El Viejo vor dem Frauenzentrum; copyright: Heinz Reinke (Nicaragua-Forum Heidelberg)

Autor:

Marta Wachowiak aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.