Corona in Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer, Rhein-Pfalz-Kreis
Frankenthal hat die höchste Inzidenz im Land

Die aktuellen Fallzahlen und Inzidenzwerte aus Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis
  • Die aktuellen Fallzahlen und Inzidenzwerte aus Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis
  • Foto: Gerd Altmann/Pixabay
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Montag, 9. August: In der genannten Region wurden seit gestern 42 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind 703 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Montag 228Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenz und Impfquote in Deutschland

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auch am heutigen Montag alleine in Speyer. Frankenthal schiebt sich dagegen an Kaiserslautern vorbei auf den "Spitzenplatz" im Land. Landesweit steigt die Inzidenz auf 20,6.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 25,0 (Letzte Meldung: 20,3)
  • Inzidenz Speyer: 9,9 (Letzte Meldung: 11,9)
  • Inzidenz Frankenthal: 63,6 (Letzte Meldung: 39,0)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 23,9 (Letzte Meldung: 20,1)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 158.582 laborbestätigte Infektionen - das sind 126 mehr als am Vortag. 2.104 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.169 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.912 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - eine mehr als am Vortag. 

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Montag, 9. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.204 Fälle, davon neu: 13
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.107
  • Aktuell infiziert: 44
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 63,6
  • Intensivmedizinische Behandlung: keiner

Corona in Ludwigshafen:

  • 10.767 Fälle, davon neu: 18
  • Todesfälle 335 (+/- 0)
  • Genesen: 10.329
  • Aktuell infiziert: 103
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 25,0
  • Intensivmedizinische Behandlung: 2 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 2 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.898 Fälle, davon neu: 1
  • Todesfälle 85 (+/-0)
  • Genesen: 2.797
  • Aktuell infiziert: 16
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 9,9
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Personen, davon invasiv beatmet: keiner
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 3,33 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.826 Fälle, davon neu 10
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.531
  • Aktuell infiziert: 65
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 23,9

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 22.695 Fälle, davon neu: 42
  • Todesfälle 703 (+/-0)
  • Genesen: 21.764
  • aktuell infiziert: 228
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte.(Stand 9. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 9. August, 12.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 9. August, 14.10 Uhr
________________________________________________

Corona Fallzahlen und Inzidenzwerte der Vortage

Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Freitag, 6. August: In der genannten Region wurden seit gestern 23 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Wie das Gesundheitsamt Rhein-Pfalz-Kreis mitteilt, gab es seit gestern einen Toten im Verantwortungsbereich des Amtes. Seit Beginn der Pandemie sind damit 703 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Freitag 206 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt allein in Speyer. Frankenthal hat heute - nach Kaiserslautern - den zweithöchsten Inzidenzwert im Land. Die landesweite Inzidenz steigt auf 20,3.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 20,3 (Letzte Meldung: 19,7)
  • Inzidenz Speyer: 11,9 (Letzte Meldung: 17,8)
  • Inzidenz Frankenthal: 39,0 (Letzte Meldung: 34,9)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 20,1 (Letzte Meldung: 18,8)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 158.347 laborbestätigte Infektionen - das sind 163 mehr als am Vortag (158.184). 2.169 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.158 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.911 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - drei mehr als am Vortag. 

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Freitag, 6. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.191 Fälle, davon neu: 5
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.105
  • Aktuell infiziert: 33
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 39,0
  • Intensivmedizinische Behandlung: keiner

Corona in Ludwigshafen:

  • 10.749 Fälle, davon neu: 8
  • Todesfälle 335 (+/- 0)
  • Genesen: 10.320
  • Aktuell infiziert: 94
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 20,3
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Person, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 1 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.897 Fälle, davon neu: 1
  • Todesfälle 85 (+1)
  • Genesen: 2.793
  • Aktuell infiziert: 19
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 11,9
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Personen, davon invasiv beatmet: keiner
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 3,7 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.816 Fälle, davon neu 9
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.526
  • Aktuell infiziert: 60
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 20,1

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 22.653 Fälle, davon neu: 23
  • Todesfälle 703 (+1)
  • Genesen: 21.744
  • aktuell infiziert: 206
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte.(Stand 2. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 6. August, 12.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 6. August, 14.10 Uhr
________________________________________________
Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Donnerstag, 5. August: In der genannten Region wurden seit gestern 24 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind 702 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Donnerstag 189 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt in Frankenthal weit über den Landesschnitt: von gestern 16,4 auf heute 34,9. Aktuell wurden vom Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises keinerlei Coronavirus-Ausbrüche in Einrichtungen gemeldet. In Speyer bleibt die Inzidenz gleich, in Ludwigshafen steigt sie leicht, im Rhein-Pfalz-Kreis sinkt sie. Die landesweite Inzidenz steigt auf 19,9.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 19,7 (Letzte Meldung: 16,8)
  • Inzidenz Speyer: 17,8 (Letzte Meldung: 17,8)
  • Inzidenz Frankenthal: 34,9 (Letzte Meldung: 16,4)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 18,8 (Letzte Meldung: 19,4)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 158.184 laborbestätigte Infektionen im Land - das sind 149 mehr als am Vortag. 2.108 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.148 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.908 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - eine mehr als am Vortag.

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Donnerstag, 5. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.186 Fälle, davon neu: 9
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.104
  • Aktuell infiziert: 29
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 34,9
  • Intensivmedizinische Behandlung: keiner

Corona in Ludwigshafen:

  • 10.741 Fälle, davon neu: 8
  • Todesfälle 335 (+/- 0)
  • Genesen: 10.319
  • Aktuell infiziert: 87
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 19,7
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Person, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 1 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.896 Fälle, davon neu: 1
  • Todesfälle 84 (+/-0)
  • Genesen: 2.791
  • Aktuell infiziert: 21
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 17,8
  • Intensivmedizinische Behandlung: 3 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 11,54 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.807 Fälle, davon neu 6
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.525
  • Aktuell infiziert: 52
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 18,8

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 22.630 Fälle, davon neu: 24
  • Todesfälle 702 (+/- 0)
  • Genesen: 21.739
  • aktuell infiziert: 189
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte.(Stand 2. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 5. August, 13.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 5. August, 14.10 Uhr
Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Mittwoch, 4. August: In der genannten Region wurden seit gestern 28 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind 702 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Mittwoch 170 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt gegenüber gestern an, auch landesweit. Im Land liegt die Inzidenz jetzt bei 19,2 - in der Region ist der Inzidenzwert am heutigen Mittwoch nur im Rhein-Pfalz-Kreis minimal höher.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 16,8 (Letzte Meldung: 16,3)
  • Inzidenz Speyer: 17,8 (Letzte Meldung: 11,9)
  • Inzidenz Frankenthal: 16,4 (Letzte Meldung: 14,4)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 19,4 (Letzte Meldung: 13,6)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 158.035 laborbestätigte Infektionen - das sind 188 mehr als am Vortag. 2.026 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.147 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.907 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - eine mehr als am Vortag. 

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Mittwoch, 4. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.177 Fälle, davon neu: 5
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.103
  • Aktuell infiziert: 21
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 16,4
  • Intensivmedizinische Behandlung: keiner

Corona in Ludwigshafen:

  • 10.733 Fälle, davon neu: 9
  • Todesfälle 335 (+/- 0)
  • Genesen: 10.316
  • Aktuell infiziert: 82
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 16,8
  • Intensivmedizinische Behandlung: 2 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 2 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.895 Fälle, davon neu: 4
  • Todesfälle 84 (+/-0)
  • Genesen: 2.791
  • Aktuell infiziert: 20
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 17,8
  • Intensivmedizinische Behandlung: 3 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 10,34 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.801 Fälle, davon neu 10
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.524
  • Aktuell infiziert: 47
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 19,4

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 22.606 Fälle, davon neu: 28
  • Todesfälle 702 (+/- 0)
  • Genesen: 21.734
  • aktuell infiziert: 170
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte.(Stand 2. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 4. August, 12.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 4. August, 14.10 Uhr
________________________________________________
Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören (Stand Dienstag, 3. August): In der genannten Region wurden seit gestern zehn bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind 702 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Dienstag 152 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz bleibt gegenüber gestern in Speyer und im Rhein-Pfalz-Kreis unverändert, steigt in Ludwigshafen leicht an und sinkt in Frankenthal. Landesweit steigt die Inzidenz auf 18,1 - die Region bleibt komplett unter dem Landesschnitt.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 16,3 (Letzte Meldung: 15,7)
  • Inzidenz Speyer: 11,9 (Letzte Meldung: 11,9)
  • Inzidenz Frankenthal: 14,4 (Letzte Meldung: 18,5)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 13,6 (Letzte Meldung: 13,6)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 157.847 laborbestätigte Infektionen im Land - das sind 162 mehr als am Vortag. 1.901 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.139 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.906 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - nicht mehr als am Vortag. 

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Dienstag, 3. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.172 Fälle, davon neu: 2
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.103
  • Aktuell infiziert: 16
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 14,4
  • Intensivmedizinische Behandlung: keiner

Corona in Ludwigshafen:

  • 10.724 Fälle, davon neu: 6
  • Todesfälle 335 (+/- 0)
  • Genesen: 10.313
  • Aktuell infiziert: 76
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 16,3
  • Intensivmedizinische Behandlung: 2 Personen, davon invasiv beatmet: 2 Personen
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 2,02 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.891 Fälle, davon neu: 0
  • Todesfälle 84 (+/-0)
  • Genesen: 2.785
  • Aktuell infiziert: 22
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 11,9
  • Intensivmedizinische Behandlung: 3 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 10,34 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.791 Fälle, davon neu 4
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.523
  • Aktuell infiziert: 38
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 13,6

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 22.578 Fälle, davon neu: 10
  • Todesfälle 702 (+/- 0)
  • Genesen: 21.724
  • aktuell infiziert: 152
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte.(Stand 2. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 3. August, 12.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 3. August, 14.10 Uhr
________________________________________________
Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören (Stand Montag, 2. August): In der genannten Region wurden seit Freitag 28 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind 702 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Montag 149 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenz und Impfquote in Deutschland

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt übers Wochenende in Speyer und im Rhein-Pfalz-Kreis, während die Inzidenzwerte in Frankenthal und Ludwigshafen sinken. Landesweit steigt die Inzidenz auf 18,0 - knapp darüber liegt in der Region nur Frankenthal.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 15,7 (Letzte Meldung: 18)
  • Inzidenz Speyer: 11,9 (Letzte Meldung: 4)
  • Inzidenz Frankenthal: 18,5 (Letzte Meldung: 20,5)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 13,6 (Letzte Meldung: 7,8)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 157.685 laborbestätigte Infektionen - das sind 128 mehr als am Vortag. 1.801 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.130 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.906 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - nicht mehr als am Vortag. 

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Montag, 2. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.172Fälle, davon neu: 2
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.103
  • Aktuell infiziert: 16
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 18,5
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 9,09  Prozent

Corona in Ludwigshafen:

  • 10.718 Fälle, davon neu: 11
  • Todesfälle 335 (+/- 0)
  • Genesen: 10.311
  • Aktuell infiziert: 72
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 15,7
  • Intensivmedizinische Behandlung: 2 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 2,02 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.891 Fälle, davon neu: 4
  • Todesfälle 84 (+/-0)
  • Genesen: 2.783
  • Aktuell infiziert: 24
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 11,9
  • Intensivmedizinische Behandlung: 3 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 10,34 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.787 Fälle, davon neu 11
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.520
  • Aktuell infiziert: 37
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 13,6

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 22.568 Fälle, davon neu: 28
  • Todesfälle 702 (+/- 0)
  • Genesen: 21.717
  • aktuell infiziert: 149
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 0*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte.(Stand 2. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 2. August, 11.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 2. August, 14.10 Uhr

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

52 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Herbst

Landau. Spätsommer und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um sich gut für die Wintermonate vorzubereiten. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um mit gestärktem Immunsystem in den Winter zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Stille der Natur im Pfälzer Bergland erleben

Wandern in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
Stille der Natur

Kusel-Altenglan. Auf der Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem Örtchen Thallichtenberg ist der Startpunkt des Wanderweges, der bis zum Veldenzer Schloss in Lauterecken führt. Über 62,2 Kilometer führt der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz Wanderweg durch das Pfälzer Bergland. Der Prädikatswanderweg zeichnet sich durch seine natürliche Stille aus. Er führt durch zwei wunderschöne Naturschutzgebiete und lässt sich in fünf Etappen einteilen. Mit Ausnahme...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen