Kunstgottesdienst und Bibelaktion
Gottes Wort am laufenden Band

Das etwa 500 Meter lange Bibelband soll die Kulturkirche mit dem Wort Gottes umspannen.
  • Das etwa 500 Meter lange Bibelband soll die Kulturkirche mit dem Wort Gottes umspannen.
  • Foto: Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ludwigshafen. Wohin mit alten, ausgemusterten Bibeln? Diese Frage stellte sich anlässlich der neu erschienenen Lutherbibel im Jubiläumsjahr 2017. „Aus alt mach anders“ - diese Antwort fand die Evangelische Kirche der Pfalz. Ein Kunstprojekt unter dem Titel „Vielfalten“ lud ein, die Bücher nicht als Altpapier zu entsorgen, sondern sie sorgsam kreativ umzugestalten. Wie sich das Bibelkunstprojekt entwickeln würde, war bewusst offen. „Vielfalten“ war als Prozess angelegt und zum Mitmachen gedacht.

Die landeskirchliche Kunstbeauftragte Birgit Weindl bietet dazu Workshops für Gruppen an, die sich in vielfältiger Weise mit Inhalt und Form der Bibel auseinandersetzen. Papierkünstlerin Silvia Mielke aus Jockgrim hat im Auftrag der Landeskirche eine Idee entwickelt, die ebenfalls zum Mitwirken anregen sollte. Sie faltete unzählige Seiten ausgemusterter Gemeindebibeln, knüpfte daraus ein 500 Meter langes Band und wickelte es auf mächtige Telefonkabeltrommeln.

In der Kulturkirche Ludwigshafen findet am Sonntag, 16. September, um 10 Uhr unter dem Titel „Gottes Wort am laufenden Band“ ein Gottesdienst mit Performance und einem Künstlergespräch mit Silvia Mielke statt.

Verantwortlich für den Kunstgottesdienst ist Pfarrerin Cornelia Zeißig, die gemeinsam mit einer Schulkasse und Konfirmandengruppen sowie mit Pfarrerin Mechthild Werner einige Impulse zum Thema geben wird. „Gerade die kreative Arbeit mit der Bibel und überraschend neue Zugänge zum Wort Gottes halten das, was uns trägt, lebendig“, meint Pfarrerin Zeißig. Sie wolle den Köpfen zu denken geben und die Bibel den Menschen in die Hände legen. „Ich bin gespannt, wie Gottes Wort die Kulturkirche umspannen wird.“ ps bas

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen