BriMel unterwegs
ART im Impfzentrum mit 3 B - Ludwigshafen hat Ziel erreicht

Bei der Arbeit - Initiatorin Nicoleta Steffan bei ihren Kunstwerken
45Bilder
  • Bei der Arbeit - Initiatorin Nicoleta Steffan bei ihren Kunstwerken
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Ludwigshafen. Am 12. Dezember hatte ich eine Einladung ins Impfzentrum der Walzmühle nach Ludwigshafen, denn da war das Zentrum leer, aber nur leer an Menschen, denn hier tat und tut sich einiges.

Fleißige Hände von fünf Künstlern, unter ihnen die Initiatorin des Ganzen Nicoleta Steffan, haben hier ihre Werke aufgehängt. Nicht quer Beet, sondern mit Bedacht, denn jeder Künstler hat hier sein eigenes Areal und die Objekte, ob Malerei oder Skulpturen, sind auf das Thema „Corona und Impfen“ abgestimmt. Die Idee von Nicoleta Steffan war hier „3B“, das heißt Bummeln gehen, Boostern lassen und Bildergalerie anschauen. Eine nahezu perfekte Idee, denn was macht man schon in der Warteschlange zum Impfen? Nichts! Man wartet bis man dran ist und letzten Endes wieder gehen kann. Diese Menschen behalten einen ersten Eindruck, wenn man hineinkommt, in den Boxen sitzt und zum Check out zum Schluss.

Den Startschuss bei dem Projekt am 01.10.2021 gab es mit Unterstützung der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft m.b.H. und es war ein Wunschgeschenk an Nicoleta Steffan, die nach der Planung gleich loslegte. Nachdem sie es in Frankenthal bereits vollendet hatte, ging es nun sozusagen Ludwigshafen „an den Kragen“ und sie kontaktierte Kulturschaffende mit den Worten „lasst euch von dieser Initiative anstecken“. Und die Idee ist gewachsen und gewachsen und sie hatte bereits 2020 zwei Ableger (NUKLEUS und Schuh-Keller) in Ludwigshafen am Start.

Nicoleta Steffan ging mit mir die Impfstraße entlang; sie kannte sie, da sie hier selbst bereits geboostert wurde. Sie erklärte mir die Idee zu den Bildern passend zu den jeweiligen Stationen, in denen jeder Künstler eine Box hat, bis hin zum Ausruhen in der riesigen Halle.

Dies ist eine kuratierte Ausstellung und nicht wahllos aufgehängte Bilder; hier bestimmen Vielfalt, Ansicht, Techniken, Platzierungen und Art der Präsentation den Raum. Man weiß nicht, was in jedem einzelnen Menschen hier in diesem Impfzentrum vor sich geht, ob er ängstlich ist, sich Gedanken macht und vielleicht froh ist; mit einer Vielfalt an Kunst abgelenkt zu werden und zu erreichen, ohne öffentliches Publikum, nur einer von vielen Menschen, die täglich hunderten Besuchern hier durchgeschleust werden. Und ganz nebenbei wird den zahlreichen Mitarbeitern im Impfzentrum ein künstlerisches Arbeitsumfeld beschert. Das kann nur gut sein!
Überall liegen Kontaktdaten der Künstler aus, so dass man bei nachhaltigem Eindruck und Interesse den Künstler kontaktieren kann.
Dies hier ist der letzte Standort von 35 Aktionen, die alle in #raumfürkunst #artinthecity in der Stadt einen Raum gefunden haben, wo Kunst wahrgenommen wird. Kunst wird in der Pandemie sehr stiefmütterlich behandelt und somit müssen Künstler andere außergewöhnliche Wege gehen.

Die Kunst in der Innenstadt soll weiterhin gelebt und sichtbar sein - Hat man hier im Impfzentrum womöglich ebenfalls einen Raum, über die Aktion hinaus gefunden? Das Impfzentrum in der Walzmühle steht mitten in der Stadt, ein perfekter Standort.

Am 1. Oktober startete man überhaupt in Ludwigshafen und bis Ende Dezember will man hier erstmal fertig sein. Ziel ist es, dass man hier die gleiche Anzahl wie in Frankenthal erreicht, denn Frankenthal, dessen Schaufenster komplett von Nicoleta Steffan bestückt wurden, sei Vorzeigebeispiel und Ludwigshafen soll dem nicht nachstehen. Hier in der Walzmühle hängen momentan ca. 70 Bilder und es werden stetig mehr. Nicoleta Steffan schätzt sich glücklich, so unermüdliche Helfer an ihrer Seite zu haben wie genannte Ingrid Hess, Eveline Teister-Loch, Brigitte & Dr. Erhard Seiler und Julia Kleiner. „Unser Lieblings Hashtag war und ist stets: #machenstattreden.“

Während meines Aufenthaltes traf ich auf den spät berufenen, aber mit Leidenschaft engagierten Dr. Erhard Seiler nebst Gattin, die in wundervoller Weise unterstützend nicht nur ihrem Mann hilft, sondern der ganzen Aktion hier. Im Jahre 2009 entdeckte Herr Dr. Seiler seine Leidenschaft, kreative Holzskulpturen zu entwerfen, und auch sie haben einen Bezug zu Corona, wie zum Beispiel Abstand halten.

Auch Ingrid Hess kam später hinzu, um neben ihre bereits hängenden großformatigen Gemälde noch etliche in ihre Box zu hängen. Ingrid Hess hat immer einmal wieder Ausstellungen und freut sich, dass sie hier ebenfalls Teil des Ganzen sein darf.
Dem Corona Kunst-Projekt „ENGEL SUCHT ENGEL“ der Frankenthaler Künstlerin Anette Krahnke-Höner, ist eine eigene Ausstellungszone im Impfzentrum gewidmet.

Der Hintergrund ist, dass es während der Pandemie ganz viele helfende Menschen gab in ganz unterschiedlichen Bereichen. Und für diese Menschen, die allgemein als Engel bezeichnet werden, gab es insgesamt 30 überreichte Engel - Gemälde, teilweise als Druck, aber immer von Herzen. Zu den 10 ausgestellten malerischen Engel, werden alle 30 Engel des Projekts auf zwei langen Wänden in der Ausruhzone, in Wort und Bild erwähnt. Vielleicht gibt es ja noch ein paar Engel unter den Wartenden? Wer weiß!?
(mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Welch eine Auswahl an Brillen und Kontaktlinsen - anfragen sollten auch Menschen, die von einem unangenehmen Doppelbild gequält werden.
6 Bilder

Optiker in Mannheim: Brillen und Kontaktlinsen bei Optik Faust

Optiker Mannheim. Optiker-Meister Michael Lösch bietet mit seinem Team bei Optik Faust Augenoptik vom Feinsten: Der Optiker in Mannheim punktet mit seinen drei Mitarbeiterinnen mit einer individuellen Beratung und einer großen Auswahl, mit der die Anfragen bestens zufriedengestellt werden. Der Anbieter von Brillen und Kontaktlinsen fühlt sich dem Anspruch verpflichtet, einer der besten Optiker der Stadt zu sein. Gezielt auf Anfragen der Kunden reagierenFür sein Angebot in der Branche Optiker...

RatgeberAnzeige
Fitness-Studio Bodystreet: In nur 20 Minuten zum Erfolg
Video

Abnehmen beim Bodystreet Fitness-Studio Mannheim - In 20 Minuten ans Ziel

Mannheim. Den Jahresanfang nimmt man gerne zum Anlass, etwas für seinen Körper zu tun, Sport zu treiben, abzunehmen… Fitness-Studios leben häufig davon, dass sich viele Menschen anmelden und das Angebot dann nicht nutzen. Bei Bodystreet ist das anders. Die Hürde, die man nehmen muss, hängt dort nämlich nicht so hoch. Das effektive EMS-Training bei Bodystreet dauert nämlich nur 20 Minuten – soviel Zeit kann jeder in seinem Wochenplan unterbringen. Und da man einen festen Termin mit seinem...

RatgeberAnzeige

Gesunder Schlafen
5 Tipps für einen guten Schlaf

5 Tipps für einen guten Schlaf Wer träumt nicht davon, Nacht für Nacht entspannt in Morpheus" Arme zu sinken, um frisch und munter den Anforderungen des kommenden Tages gewachsen zu sein? Der passenden Dosis Schlaf kommt enorme Bedeutung zu, wenn es darum geht, sich eine intakte Immunabwehr, Ausgeglichenheit und physische sowie psychische Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit zu erhalten. Dass es uns nicht täglich, beziehungsweise nächtlich, gelingt, unser Schlummerkonto komplett aufzufüllen,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen