Betrüger in Ludwigshafen aktiv
Ist das jetzt die Polizei oder nicht

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Sabine van Erp auf Pixabay
  • hochgeladen von Judith Ritter

Ludwigshafen. Am Dienstag, 13. Juli, gegen 13 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei einer 74-jährigen Ludwigshafenerin an und gab sich als Polizeihauptkommissar (PHK) Neumann aus. Er erklärte, in der Nachbarschaft der Seniorin sei eingebrochen worden und er wolle nun wissen, was sie ihm hierzu sagen könne. Die 74-Jährige erkannte die Betrugsmasche, teilte dies dem Anrufer mit und legte vorbildlich auf.

Die gleiche Masche gab es auch einen Tag vorher am Montag, 12. Juli, 13.50 Uhr: Ein unbekannter Mann rief bei einer 80-jährigen Ludwigshafenerin an und gab sich als Polizeibeamter aus. Als er sagte, dass in der Straße von ihr etwas passiert sei, dachte sie sich geistesgegenwärtig gleich, dass es untypisch sei, dass die Polizei sie über Geschehnisse in der eigenen Straße telefonisch informiere und nicht persönlich vorbeikomme. Als sie dem Anrufer ihre Zweifel äußerte und ihm ins Wort fiel, legte er auf.

Die Gretchenfrage: Polizei oder nicht Polizei?

Wenn das Telefon klingelt und der vermeintliche Polizei- oder Kriminalbeamte am anderen Ende der Leitung spricht, sollten Angerufene einige Dinge unbedingt wissen, so die Polizei:

  • Beachten Sie, dass die Polizei Sie nicht anruft und am Telefon zu einer Straftat befragt.
  • Wenn Sie einen verdächtigen Anruf erhalten, melden Sie dies bei Ihrer Polizeidienststelle.
  • Weitere Informationen und Tipps zum Schutz erhalten sie unter www.polizei-beratung.de

Polizeipräsidium Rheinpfalz/jr

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
So lässt es sich im Sommer aushalten: Markisen sorgen für Schutz vor zu viel Sonne.
4 Bilder

Markisen gibt's bei Piller in Speyer
Den Sommer vom Schatten aus genießen

Markisen Speyer. Schön, wenn in Speyer die Sonne scheint. Nicht so schön, wenn man zu viel davon abkriegt. In den immer heißer werdenden Sommern gewinnen Sonnenschutz und Markisen an Bedeutung - auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten. Doch nicht nur außen ist der Schutz vor der Sonne wichtig. Ohne den richtigen Hitze- und Sonnenschutz an den Fenstern kann es auch in den heimischen vier Wänden schnell ungemütlich heiß werden. Und das nicht nur im Dachgeschoß. Von den richtigen Jalousien...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen