Lesung und Gespräch mit C. Juliane Vieregge
„Lass uns über den Tod reden“

Autorin C. Juliane Vieregge. Foto: ps

Ludwigshafen. Wie gehen Menschen unterschiedlich mit ihrer Trauer um? Welche Rituale können helfen? C. Juliane Vieregge, Autorin des Buches „Lass uns über den Tod reden“, hat in ihren Interviews erlebt, dass der Umgang mit Trauer und Tod mit dem Sprechen darüber anfängt. Die Autorin und Bloggerin, die unter anderem Theologie studiert hat, fühlte sich bei der Sterbebegleitung ihres Vaters unzulänglich, weil der Tod außerhalb ihres Erfahrungshorizonts lag und ihr eine Kultur des Todes fehlte. Um dem entgegenzuwirken, hat sie 18 teils namhafte Hinterbliebene interviewt und aus ihren sehr unterschiedlichen Antworten sensible biografische Geschichten gestaltet.

Am Freitag, 9. Oktober, ist C. Juliane Vieregge, von 18 bis 20.30 Uhr, in der Melanchthonkirche, Maxstraße 38 in Ludwigshafen, mit einer Lesung und Zeit zum Gespräch zu Gast. Die Teilnahme in der Melanchtonkirche, die unter den aktuell geltenden Hygieneregeln von circa 50 Personen genutzt werden kann, ist nur mit Anmeldung möglich. Diese sollte möglichst per E-Mail an baerbel.baehr-kruljac@evkirchepfalz.de oder telefonisch unter 0621 65820721 erfolgen. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben.

Alle Veranstaltungen, Infos und Termine sind online immer Corona-aktuell zu finden unter www.amlutherplatz.de. bas/ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen