Biennale für aktuelle Fotografie 2020
Erfolgreich trotz Corona

Vanessa Winship Serie "She Dances on Jackson" war in der Mannheimer Kunsthalle zu sehen
  • Vanessa Winship Serie "She Dances on Jackson" war in der Mannheimer Kunsthalle zu sehen
  • Foto: Vanessa Winship/Biennale für aktuelle Fotografie
  • hochgeladen von Roland Kohls

Ludwigshafen/Mannheim. Mit Besuchererfolgen online wie offline endete gestern die Biennale für aktuelle Fotografie 2020 in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg. Unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie ist es der Biennale gelungen, ihren Besucherinnen und Besuchern während der Schließung der Ausstellungshäuser online ein attraktives Programm zu bieten, das international viel Aufmerksamkeit erhielt und sehr gut genutzt wurde. Die virtuellen Rundgänge unter www.biennalefotografie.de bleiben dauerhaft zugänglich. Weiterhin geöffnet bis zum Sonntag, 13.September, ist die Biennale-Ausstellung "When Images Collide" im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen.
Die nächste und dritte Biennale für aktuelle Fotografie ist für 19. März bis 22. Mai 2022 geplant. Ein international besetztes Expertengremium aus früheren Kuratorinnen und Kuratoren sowie die Direktorinnen der teilnehmenden Institutionen unterstützen die Biennale für aktuelle Fotografie bei der Auswahl des/der Kurator*in für die kommende Edition. Die Entscheidung fällt bis Herbst dieses Jahres.

Gute Erfahrungen mit digitalen Angeboten

„Diese Biennale nahm einen völlig unerwarteten Verlauf, bei dem wir beweisen mussten, dass und wie wir flexibel auf eine weltweite Krise reagieren", sagte Sabine Schirra, Vorstandsvorsitzende der Biennale, "die guten Erfahrungen mit dem digitalen Angebot der Biennale wollen wir auch in Zukunft nutzen. Zugleich freuen wir uns, dass wir mit der Verlängerung der Laufzeit noch einen Besuch unserer Ausstellungen in den Häusern selbst möglich machen konnten. Die Reaktionen der Besucher*innen nach der Wiedereröffnung haben uns gezeigt, dass die Biennale vermisst wurde und die kuratorische Arbeit von David Campany voll aufgegangen ist. Wir schauen nun mit Zuversicht in die Zukunft, auf die dritte Ausgabe der Biennale, die wir im Frühjahr 2022 eröffnen werden“, so Schirra. rk/ps

Katalog zur Biennale

Begleitend zur Biennale ist im Kehrer Verlag Heidelberg Berlin ein Katalog (dt./engl.) mit Texten von David Campany und den teilnehmenden Künstler*innen zu den sechs Ausstellungen erschienen. Der Katalog ist unter info@biennalefotografie.de und im Buchhandel erhältlich.

Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
  5 Bilder

Grabpflege Gieß-Service Friedhofsgärtnerei Vorsorge zu Lebzeiten
Grabpflege - Gieß-Service auf vielen Friedhöfen in LU und Umgebung

Sie können sich nicht mehr selbst um Ihr Grab kümmern? Wir pflegen Ihre Grabstätte auf den Friedhöfen in Ludwigshafen, Limburgerhof, Neuhofen und Altrip. Regelmäßiges Gießen, schneiden, sauberhalten gehören genauso wie die Saisonbepflanzung zu unserer Leistung. Wir beraten Sie gerne. Grabpflege im Online-Shop Wir beraten Sie auch zum Thema Dauergrabpflege, die Vorsorge zu Lebzeiten mit der Genossenschaft der Friedhofsgärtner als Treuhandgesellschaft. Die sichere Vorsorge der Grabpflege...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen