Fitnessaktion zugunsten unseres Kinderschutzbundes
Fit bleiben und gemeinsam Gutes tun

Setzen sich mit ihren Angeboten nachhaltig für die Gesundheit von Menschen aus der Region ein (v.l): Personal Trainer Martin Winkelblech und Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun (Copyright: DKSB)
  • Setzen sich mit ihren Angeboten nachhaltig für die Gesundheit von Menschen aus der Region ein (v.l): Personal Trainer Martin Winkelblech und Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun (Copyright: DKSB)
  • hochgeladen von Sina Ludwig (geb. Kaimer)

Landau-Land. Unter dem Motto „Tu etwas für Dich, ohne die anderen zu vergessen!“ laufen zurzeit zwei Outdoor-Fitnesskurse von MuscleWork unter der Leitung des Personal Trainers Martin Winkelblech, bei dem jeweils 5 Euro der Kursgebühr pro Teilnehmer an den Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. gespendet werden.

MuscleWork bietet gegen eine Teilnahmegebühr von 55 Euro zehnwöchige Fitnesskurse an. Einmal die Woche wird eine Stunde lang im Freien zu Musik, mit dem eigenen Körpergewicht sowie mittels Therabändern unter der Leitung eines lizensierten Trainers trainiert. Das Intervalltraining besteht aus sich abwechselnden Belastungs- und Erholungsphasen, bei denen alle Muskelgruppen, Kraft, Ausdauer und Koordination gleichzeitig geschult werden. Die Kurse sind sowohl für Anfänger als auch für Sporterfahrene geeignet.

Neben bereits laufenden Kursen in Billigheim und Offenbach soll ab Donnerstag, 2. Mai um 19:30 Uhr ein weiteres Outdoor-Fitnessangebot an der Sporthalle in der Eutzinger Straße auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Landau starten. „Sport ist eine gute Möglichkeit, um Stress abzubauen und die eigene Gesundheit zu fördern. Bewegung ist entsprechend eine lohnende Investition in sich selbst. Umso schöner ist es, wenn wir damit außerdem noch Kinder und Familien aus der Region aktiv unterstützen können“, gibt Personal Trainer Martin Winkelblech bekannt.

Der Erlös aus der Fitnessaktion soll dem Familienbildungsangebot „Starke Eltern- Starke Kinder“ des Kinderschutzbundes zugutekommen. „Unsere Elternkurse, die zweimal jährlich in unserem Kinderhaus BLAUER ELEFANT (neuerdings ansässig im Nordring 31 in Landau) stattfinden, werden aufgrund ihrer positiven Wirkung auf die Gesundheit von Eltern und Kind vom Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend Rheinland-Pfalz unterstützt. Studien zufolge konnten Eltern durch die Teilnahme Fähigkeiten wie Geduld, Toleranz und Gelassenheit nachhaltig verbessern und die Stärken und positiven Eigenschaften ihrer Kinder anschließend wieder deutlicher wahrnehmen“, so Heinrich Braun, Geschäftsführer des Kinderschutzbundes. Der nächste zehnwöchige Elternkurs startet am Dienstag, 17. September von 20:00 bis 22:00 Uhr in Landau. Anmeldungen können bereits jetzt telefonisch unter 06341-141414 erfolgen. Mehr Infos zu den Inhalten und der Teilnahmegebühr online unter: https://www.kinderschutzbund-landau.de/unsere-angebote/familienbildung/seminare-und-elternabende/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen