Kirchheimbolandener Herman-Nohl-Schule setzt Alpakas in der pädagogischen Arbeit ein
Flauschige Pädagogen mit dunklen Knopfaugen

Die Kirchheimbolandener Herman-Nohl-Schule setzt Alpaks bei der pädagogischen Arbeit ein.
  • Die Kirchheimbolandener Herman-Nohl-Schule setzt Alpaks bei der pädagogischen Arbeit ein.
  • Foto: Evangelische Heimstiftung Pfalz
  • hochgeladen von Martin Müller

Kirchheimbolanden. Sie heißen Bailey, Cristiano, Jago und Shaft, haben ein flauschiges Fell und betrachten aus großen dunklen Augen neugierig ihre Welt. Den Schülerinnen und Schülern der Herman-Nohl-Schule im Heilpädagogium Schillerhain in Kirchheimbolanden sind sie inzwischen bestens bekannt. Schließlich sind die vier Alpakas seit mehr als drei Jahren aus der pädagogischen Arbeit der Förderschule mit dem Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig nimmt Lehrerin Beate Weirich verschiedene Klassen der Herman-Nohl-Schule mit zu ihrem Haus in Waldgrehweiler. Weirich gehört die kleine Alpakaherde, die seit vier Jahren zusammen mit den beiden Lamas Skipper und Fussel in einem Offenstall direkt hinter ihrem Haus lebt. „Als ich den Kindern in der Schule von meinen Alpakas erzählt habe, fanden die das toll,“ erinnert sich die Lehrerin. „Zunächst habe ich ein oder zwei Kinder mitgenommen, die mir im Stall und auf der Weide geholfen haben oder mit mir einen Spaziergang mit den Tieren unternommen haben.“ Die positiven Erfahrungen während dieser Erprobungsphase hätten dazu ermutigt, die Arbeit mit den Alpakas fest in das pädagogische Angebot der Förderschule zu integrieren. Sie selbst habe an einer Reihe von Fortbildungen teilgenommen, um eine sichere Basis für die Arbeit mit den Tieren zu gewährleisten. Weil Alpakawolle in der Regel keine Allergien auslöse, könnten auch Kinder, die gegen andere Tierhaare allergisch sind, mit diesen Tieren arbeiten.

Heute sind Laura, Luis, Pascal und Julian* mit dabei, außerdem die Integrationshelferin einer Schülerin, Katrin Triebel. Als erstes steht das Putzen der Vierbeiner auf dem Programm. „Denkt bitte daran, die Alpakas nur leicht zu bürsten,“ erinnert Weirich. „Alpakas mögen keinen Körperkontakt und wollen auch nicht gestreichelt werden“, betont sie. Den Kindern beizubringen, dass Alpakas keine Schmusetiere seien, sei anfangs meist die größte Herausforderung, habe zugleich aber auch einen pädagogischen Aspekt: „Für die Kinder ist das eine gute Übung, bei ihrer Kontaktaufnahme auf die Bedürfnisse des anderen zu achten.“ In der Regel gelinge das schnell recht gut: „Selbst impulsive Schülerinnen und Schüler bemühen sich dann zum Beispiel, aus Rücksicht auf die Tiere heftige Reaktionen zu vermeiden.“

Immer wieder lässt Weirich wie beiläufig Informationen über die Alpakas einfließen. Etwa, dass es wichtig sei, das Halfter über den Nasenknorpel zu schieben, weil die Alpakas sonst nicht frei atmen können. Oder dass die ursprünglich aus den südamerikanischen Anden stammenden Verwandten des Kamels keine Hufe oder Klauen haben, sondern dick gepolsterte Fußsohlen, mit denen sie Grasflächen nicht beschädigen oder Treppen sicher hinauf und hinunter steigen können „Mich beeindruckt immer wieder, wie gut die Kinder und Jugendlichen inzwischen über die Alpakas Bescheid wissen“, sagt Weirich. „Als wir zum Beispiel letztes Jahr mit den Alpakas beim Schnuppertag der örtlichen Grundschule für ihre aktuellen und künftigen Erstklässler waren, haben mich vier Jugendliche begleitet und den Kindern sehr gut erklärt, wie sie mit den Alpakas umgehen müssen.“

Auf dem Programm steht heute ein Spaziergang auf die Wiesen oberhalb des Dorfes. „Ich war einer der ersten, die mit hier waren“, berichtet Luis, während sich die kleine Karawane in Bewegung setzt. „Das Spazieren gehen mit den Alpakas ist ein guter Ausgleich“, findet er. „Und es macht Spaß, mit den Tieren zu arbeiten,“ ergänzt Pascal. Das findet auch Laura, die ohnehin gerne mit Tieren zu tun hat und in ihrer Freizeit auch zum Reiten geht. „So ein scheinbar simpler Spaziergang ist in Wahrheit eine gute Übung dafür, sich auf eine Aufgabe zu fokussieren“, erklärt derweil Beate Weirich „Wenn jemand mit seinen Gedanken woanders ist, fängt das Alpaka an, nach Futter zu suchen.“ Alpakas seien tolle Spiegel, gerade, was das Führen angehe. Noch deutlicher werde das, wenn der vierbeinige Teampartner an der durchhängenden Leine durch einen Parcours geführt werden soll. Generell habe sie außerdem die Erfahrung gemacht, dass die Arbeit mit den Alpakas auch Kinder und Jugendliche, die sonst eher bequem seien, zur Bewegung im Freien motiviere.

Für die Alpakas und Lamas endet der Spaziergang auf ihrer Weide. Nachdem sich die Kinder von ihnen verabschiedet haben, galoppieren die Vierbeiner mit einigen Bocksprüngen davon, um sich dann bald ans Grasen zu machen. „Passanten, denen wir unterwegs begegnen, stellen schon mal neugierige Fragen,“ erzählt Beate Weirich. „Das Interesse, auf das sie mit ihren exotischen Tieren stoßen, tut den jungen ‚Alpaqueros‘ gut.“ Genau wie seine drei Begleiter freut sich Julian deshalb auch schon auf seinen nächsten Besuch bei den Alpakas: „Schließlich ist das eine Gelegenheit, die es sonst nicht gibt.“

* Namen geändert

Autor:

Martin Müller aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind in unserer Werkstatt weiterhin mit Fachwissen und individueller Beratung für Sie da: Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt.

Werkstatt des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt geöffnet
Wir reparieren Ihr Fahrrad auch während der Corona-Krise

Grünstadt an der Weinstraße. Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Bei dem schönen Wetter der letzten Tage und der frühlingshaften Temperaturen, denken viele an nur eines: Ab an die frische Luft. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Kontaktbeschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Aber was tun, wenn das Fahrrad nicht mehr rund läuft oder ein Reifen kaputt ist und repariert werden muss? Wir, das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt rund...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice mit regionalen Spezialitäten
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bargeldlos (und damit auch weitestgehend kontaktlos) zu bezahlen ist eine Maßnahme der GILLET Baumarkt GmbH in Landau, um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus zu verringern. So werden Kunden und Mitarbeiter besser geschützt.

Coronakrise: Landauer Baumarkt GILLET bietet Lieferservice an
Schutz von Kunden und Mitarbeitern im Fokus

Landau. Die Coronakrise hat uns alle fest im Griff: Unternehmen, Kunden und Mitarbeiter. Wir, das Team der GILLET Baumarkt GmbH aus Landau in der Pfalz, versorgen Sie, liebe Kunden, auch weiterhin mit notwendigen Produkten für Haus und Tiere. Aber der Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Baumarkt in Landau vor einer Infektion mit dem Coronavirus liegt uns dabei besonders am Herzen. Gesundheit ist unser wichtigstes Gut - das müssen wir gemeinsam schützen....

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Ausgehen & GenießenAnzeige
6 Bilder

Lieferservice Ludwigshafen
Lieferservice Merlin ist trotz Coronavirus für seine Kunden da

Regionale Lieferservice-Initiative erleichtert häusliche IsolationWer in diesen Tagen isoliert zuhause sitzt und keine Einkäufe mehr tätigen kann, erhält ab sofort Unterstützung durch einen neuen regionalen Lieferservice. Gerold Betz und sein 25 köpfiges Team versorgen kleine und große Haushalte auf Bestellung mit Speisen, Getränken und allem, was sonst gebraucht wird. Der Caterer, der normalerweise hunderte von Gästen im Ludwigshafener Pfalzbau bewirtet, liefert in Zeiten von Corona und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Symbolbild

Aktuelle Informationen zur Coronakrise
Täglicher Newsletter der RHEINPFALZ zum Coronavirus

Pfalz. Zur Zeit gibt es zahlreiche Meldungen, Informationen und Nachrichten rund um das Coronavirus und die Lungenerkrankung COVID-19 in der Pfalz, aber auch deutschland- und weltweit. Sie haben die Möglichkeit, täglich eine Zusammenfassung der aktuellen Entwicklung in der Pfalz und weltweit im kostenfreien RHEINPFALZ-Newsletter zum Thema Coronavirus zu erhalten. Zudem ordnet unsere Redaktion die Ereignisse für Sie ein und erläutert, was, wann welche Auswirkungen auf Ihr Leben aktuell hat und...

Lokales
2 Bilder

BIOS - Corona - Notfall - Telefonangebot - Teilen Sie den Artikel via Facebook, WhatsApp...
Bundesweites telefonisches Hilfsangebot für „tatgeneigte“ Personen während der Corona-Krise

Bundesweites telefonisches Hilfsangebot für „tatgeneigte“ Personen während der Corona-Krise eingerichtet Die Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V. bietet ab sofort im Rahmen des Präventionsprojektes „Keine Gewalt – und Sexualstraftat begehen“ telefonische therapeutische Hilfestellungen für Menschen an, die befürchten, eine Straftat zu begehen. Insbesondere Personen mit sexuellen Phantasien gegenüber Kindern oder zu Gewalttaten neigende Personen können dieses kostenlose und...

LokalesAnzeige

Trotz Coronavirus: Blumen Lieferservice und Online-Shop
BlumenOase: Der Lieferservice für Blumen, Pflanzen und mehr...

Seit fast 3 Jahrzehnten kreative Floristik für alle Anlässe im Herzen von Frankenthal Trotz der problematischen Situation derzeit und der verordneten vorübergehenden Ladenschließung möchten unsere Hände nicht still stehen. Es ist Frühling, die schönste Zeit im Jahr, wenn alles erblüht und erwacht…Ostern steht vor der Tür… Deshalb: Wir sind für Sie da, ... denn mit Blumen und Pflanzen der Saison kommt man einfach schöner durch die Krise! Deshalb bieten wir Ihnen unseren Lieferservice...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen