Events rund um den Karlsruher Marktplatz – statt Stadtfest
Dezentrale Attraktionen und „Leuchtende Einkaufsnacht“

Wie man sich vor vielen Jahren die Zukunft rund um den Karlsruher Marktplatz so vorstellte.
  • Wie man sich vor vielen Jahren die Zukunft rund um den Karlsruher Marktplatz so vorstellte.
  • Foto: Historische Grafik vom Stadtarchiv Karlsruhe
  • hochgeladen von Jürgen Therm

Karlsruhe. Ein Stadtfest gibt es nicht am kommenden Wochenende – stattdessen wird am Samstag, 10. Oktober, der neugestaltete Karlsruher Marktplatz offiziell eröffnet.
Da eine große Feier in diesen Zeiten nicht möglich ist, gibt’s eben rund um den Marktplatz zahlreiche dezentrale Aktionen sowie eine „Leuchtende Einkaufsnacht“ des Handels, die einen Besuch in der Karlsruher Innenstadt zu einem besonderen Erlebnis machen soll. Lichtinstallationen, musikalische Beiträge und Artistik rund um den Marktplatz: So entsteht dennoch ein würdiger Rahmen für die „Rückkehr“ des zentralen Karlsruher Platzes, den viele Bürgermeister in der Vergangenheit als „Wohnzimmer“ der Stadt bezeichneten.

Ausstellungen und mehr
Im Rathaus ist eine Ausstellung zum Werk des Stadtarchitekten Friedrich Weinbrenner zu sehen, der auch den Marktplatz samt Gebäudeensemble, Pyramide und Ludwigsbrunnen baute.
Wie der Karlsruher Marktplatz in früheren Tagen ausgesehen hat, zeigt die Fotoausstellung „Platz gemacht“. Über 20 Geschäfte in der Innenstadt stellen in ihren Schaufenstern großformatige historische Ansichten der „guten Stube“ Karlsruhes aus, laden so zu einer Reise in die Vergangenheit ein.

Angebote des Handels
Anstelle des verkaufsoffenen Sonntags, der mit der Absage des Stadtfestes entfallen musste, macht die „Leuchtende Einkaufsnacht“ am Samstagabend bis 22 Uhr den Einkaufsbummel in der Innenstadt zu einem besonderen Erlebnis.

Leuchtkegel weisen den Weg
Über 50 Leuchtkegel verteilt in der Innenstadt, die interaktive Lichtinstallation „Orbitals“ auf dem Friedrichsplatz, eine leuchtende „Love Bench“ als Fotomotiv in der Herrenstraße oder die Leuchtelemente „Swans“ am Brunnen des Kronenplatzes sorgen bis zu später Stunde für eine außergewöhnliche Shoppingatmosphäre in der Stadt.

Blick in den Untergrund
Zum Abstieg in den Karlsruher Untergrund lädt die „Kasig“ beim „Tag der offenen Baustelle“ (nur mit Voranmeldung) ein: Die künftige unterirdische Haltestelle Lammstraße kann zwischen 10 und 21.30 Uhr (mit Voranmeldung) besichtigt werden.

Infos: www.tunnel-ka.de – www.karlsruhe-erleben.de/ein kaufsnaechte

Autor:

Jürgen Therm aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die offerta in der Messe Karlsruhe bietet traditionell ein Einkaufserlebnis für die ganze Familie. Das ist auch dieses Jahr ab 24. Oktober 2020 mit einem sorgfältigen Hygienekonzept möglich. Die Öffnungszeiten der offerta: von 10 bis 18 Uhr.
Aktion 3 Bilder

Ticketverlosung: offerta 2020 in der Messe Karlsruhe
Bestes Einkaufserlebnis

Rheinstetten. Am Samstag, 24. Oktober, startet die offerta in der Messe Karlsruhe - natürlich abgestimmt auf die geltenden Hygienemaßnahmen. Bis Sonntag, 1. November, können Besucher auf der Einkaufs- und Erlebnismesse in den Themenhallen Freizeit, Bauen, Lifestyle und Markthalle viele verschiedene Produkte, Heimwerker-Tipps und Leckereien entdecken. Rund 450 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen. Zudem dürfen sich Besucher auf einen vergrößerten Außenbereich mit vielen...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen