"Indoor Meeting" in Karlsruhe im Januar 2021
Weltklasse-Leistungen sind vorprogrammiert

Leichtathletik im Blick - natürlich in Karlsruhe
  • Leichtathletik im Blick - natürlich in Karlsruhe
  • Foto: Archivbild Andreas Arndt
  • hochgeladen von Jürgen Therm

Karlsruhe. Seit nunmehr 35 Jahren steht das "Indoor Meeting" in Karlsruhe für Leichtathletik der Weltklasse - das nächste Mal am 29. Januar 2021. Karlsruhe präsentiert mit dem "Indoor Meeting" im Rahmen der internationalen Hallen-Leichtathletik-Serie "World Athletics Indoor Tour" wieder weltweit Weltklassesport sowie Spitzenathleten.

Mit der 2021 zum sechsten Mal stattfindenden "World Athletics Indoor Tour" präsentiert der Weltverband erstmals sechs Meetings mit Gold-Status, welche die Bedeutsamkeit der Tour für den internationalen Leichtathletik-Kalender repräsentieren soll. Auf Grund der derzeitigen Corona-Bestimmungen wird das "Indoor Meeting" am 29. Januar 2021 jedoch ohne Zuschauer in der Europahalle stattfinden. Ganz ohne Leichtathletik müssen die "Indoor Meeting"-Fans 2021 aber nicht auskommen, denn Ende August findet in Karlsruhe, dann wieder mit Besuchern, erstmals ein Freiluft-Event auf dem Karlsruher Marktplatz statt (das "Wochenblatt" berichtete) und bringt so in Form eines Stabhoch- und Weitsprung-Events den Sport in die City.

Disziplinen im Blick
Mit der Bekanntgabe der Tour-Disziplinen durch den Weltverband stehen nun auch die Disziplinen für das 36. "Indoor Meeting" in Karlsruhe fest. In insgesamt 7 der 12 Disziplinen, in der Athleten am 29. Januar an den Start gehen werden, wird es um Punkte für die Gesamtsieg bei der "World Athletics Indoor Tour" gehen. Bei den Frauen werden dies die 60 Meter, 3.000 Meter sowie als technische Disziplinen das Kugelstoßen und der Dreisprung sein. Bei den Männern wird es im Rahmen der Tour bei den 60 Meter Hürden, 400 Meter sowie im Weitsprung um Punkte gehen.

Als Zusatzdisziplinen dürfen sich die Leichtathletik-Fans bei den Frauen auf die 60 Meter Hürden und die 1.500 Meter sowie bei den Männern auf die 800 Meter, 3.000 Meter sowie Stabhochsprung freuen. „Bei der Zusammenstellung des Programms bekommen wir vom Weltverband Vorgaben, welche Disziplinen im Rahmen der Tour stattfinden müssen“, so Sportdirektor Alain Blondel: „Für die Zusatzdisziplinen, welche außerhalb des Tour-Rankings stattfinden, haben wir gemeinsam mit dem Weltverband und den anderen Meetings bewusst mehr Platz reserviert."
Damit kann in der aktuellen Situation den Athleten mehr Wettkampfmöglichkeiten auf hohem Niveau ermöglicht werden, was natürlich auch wieder für das TV von Interesse ist. „Es freut mich, dass wir wieder ein so attraktives Programm geboten bekommen und Karlsruhe als Leichtathletik-Standort durch eine
weltweite TV-Präsenz präsentieren können“, so Meeting-Direktor Martin Wacker, Geschäftsführer der ausrichtenden "Karlsruhe Marketing und Event GmbH".

Infos: Der Leichtathletik-Standort Karlsruhe ist mit dem "Indoor Meeting" seit 2016 als Gründungsmitglied der "World Athletics Indoor"-Tour fest im internationalen Leichtathletik-Kalender verankert. 2021 wird das "Indoor Meeting" in Karlsruhe am 29. Januar den Auftakt der Tour machen. Weitere Stationen werden die Meetings in Boston, USA (6. Februar), Liévin, Frankreich (9. Februar), New York, USA (13. Februar), Torun, Polen (17. Februar) sowie der Tour-Abschluss in Madrid, Spanien (24. Februar) sein.
Neben 10.000 US-Dollar Siegprämie, die dem Tour-Sieger einer jeweiligen Disziplin winken, erhält der Gewinner zudem eine Wildcard für die 2022 stattfindenden Hallen-Weltmeisterschaften in Belgrad, www.meeting-karlsruhe.de

Autor:

Jürgen Therm aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen