TusSies aus Metzingen bei Frisch Auf Göppingen / Lokalderby
TusSies wollen Anschluss an die Spitze wiederherstellen und das Lokalderby in Göppingen für sich entscheiden

Die TusSies auf dem Weg ins Lokalderby gegen Frisch Auf Göppingen heute abend um 19:30 in der EWS-Arena in Göppingen. Ein Sieg soll her, damit der Anschluss an die Spitzenvereine wie Bietigheim, Dortmund, Blomberg-Lippe, Buxtehude, den Thrüringer HC und Bayer Leverkusen geschafft wird...

Text/Foto/FotoArchiv Wolfgang Merkel/Merkel+Merkel
  • Die TusSies auf dem Weg ins Lokalderby gegen Frisch Auf Göppingen heute abend um 19:30 in der EWS-Arena in Göppingen. Ein Sieg soll her, damit der Anschluss an die Spitzenvereine wie Bietigheim, Dortmund, Blomberg-Lippe, Buxtehude, den Thrüringer HC und Bayer Leverkusen geschafft wird...

    Text/Foto/FotoArchiv Wolfgang Merkel/Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Damit das Team der TusSies aus Metzingen nicht ins graue Mittelfeld der Tabelle abrutscht und sich mit Vereinen wie den KurpfalzBärinnen, Neckarsulmer Union, dem VfL Oldenburg und eben dem Lokalderby-Gegner Frisch Auf Göppingen um eine Mittelfeldposition abmüht, muss heute abend um 19:30 (Start in der EWS-Arena) ein Auswärtssieg her, der nach den gegen Kopenhavn Handbold gezeigten Leistungen (klarer 30:22 Sieg) eigentlich eingepreist werden müsste, wenn auch Edina Rott, der Trainerin der Tussies, die Anfangsphase(n) der TusSies in dieser Saison immer wieder missfallen, weil da unruhig, hektisch, mit unnötigen technischen Fehlern und Ballverlusten zu rechnen ist. Auch gen Kopenhavn Handbold dauerte es einige Minuten bis die TusSies nach einer Dienstbesprechung mit der Trainerin allmählich auf Betriebstemperatur waren. Die desaströse erste Hälfte gen Blomberg-Lippe zu Beginn der Runde ist allen noch ins Gedächtnis eingebrannt.

Spielt die Mannschaft ihr Potential aus, immerhin angeführt von zahlreichen Routiniers wie Marlene Zapf, der wiederhergestellten Maren Weigel,Simone Petersen usw., so dürfte heute abend vor hoffentlich toller Kulisse nichts schief gehen und das Team findet sich dann nach dem Spieltag immerhin mit 6:4 Punkten schon mal wieder auf Platz 5 vor dem Buxtehuder SV wieder, der versus den Thüringer HC unterwegs ist.

Da Frisch Auf Göppingen am 9.11.2019 in Dortmund antreten muss, wo es nur darum gehen wird, nicht unterzugehen gegen Duijndam, Dulfer, Grijseels, Smits, Sobiech und Companeras, werden sich die Frisch-Auf-Ladies mit 2:10-Punkten mitten im Abstiegskampf wiederfinden, zumal möglicherweise auch die Kurpfalzbärinnen mit einem potentiellen Heimsieg vs. Mainz 05 am 6.Spieltag auf 4 Pluspunkte erhöht haben.

Man darf gespannt sein wie Frisch Auf Göppingen mit 8 Feldspielerinnen konditionell das Lokalderby überstehen wird, denn Michaela Hrbkova fehlt nach wie vor, Amelie Brugger war als überragende Spielerin der Frisch-Auf-Ladies in Bensheim wieder auf der Platte. Petra Adomkova überzeugte mit 6 Goals am Kreis. Aber Roxana Ioneac und Ana Petrinja  stehen dito wie Michaela Hrbkova  nicht zur Verfügung. Ein paar Verletzte zuviel bei Frisch Auf im Gegensatz zu den TusSies, wo nur noch Marija Obradovic fehlt, die vor ihrer Verletzung aber bärenstark war.

Back to the TusSies: 5.Platz , das würde am Ende einen EHF-Cup-Platz bedeuten, das internationale Ziel der TusSies, für die Meisterschaft kommen sie mit der verjüngten Truppe (Laetitia Quist, Katharina Pandza, Rebecca Rott) noch nicht in Frage, wie das Spiel in Dortmund bei den Borussinen gezeigt hat.

Text/Foto/FotoArchiv: Wolfgang Merkel/Merkel+Merkel

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Velorep ist seit sieben Jahren i:SY Premiumhändler in Karlsruhe-Durlach

Verkaufsoffener Sonntag in Durlach
Kompakte Pedelecs bei Velorep Karlsruhe

Velorep Karlsruhe. Es ist endlich wieder soweit: Verkaufsoffene Sonntage dürfen wieder stattfinden. Am ersten Sonntag im Juli öffnen teilnehmende Geschäfte im Rahmen von "Durlach blüht auf" ihre Türen. So freut sich auch ganz besonders das Team der Firma Velorep, am Sonntag, 4. Juli, von 13 bis 18 Uhr in Durlach auf dem Marktplatz präsent sein zu können.  Velorep ist seit sieben Jahren i:SY Premiumhändler in Karlsruhe-Durlach und präsentiert an diesem Tag die bekannte Kompaktradmarke i:SY mit...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen