Galopprennbahn Baden-Baden startet in das 160. Jahr
Rennsport beim Frühjahrsmeeting in Iffezheim

Iffezheim. Die Galopprennbahn Baden-Baden – Iffezheim startet am 30. Mai mit dem Frühjahrsmeeting in ihr 160. Jahr. Gegründet 1858, hat sich eine Veranstaltung entwickelt, die tief in der Region verankert und international anerkannt ist. „Beide Aspekte werden wir auch in diesem Jahr besonders betonen“, sagt Geschäftsführerin Jutta Hofmeister vom Rennveranstalter "Baden Racing".

Vier Renntage umfasst das Frühjahrsmeeting vom 30. Mai bis 3. Juni, wichtiger Bestandteil sind zudem die "BBAG Frühlingsauktion" am rennfreien Freitag (1. Juni) und die Ehrung der Champions des Galoppsports des Jahres 2017 im Spielcasino Baden-Baden am Vorabend des "Großen Preises der Badischen Wirtschaft".

Blick in die Termine
Den Jubiläumsauftakt „160 Jahre Galopprennbahn Baden-Baden – Iffezheim“ macht der After-Work-Renntag am Mittwoch, 30. Mai, der spannende Rennen am Feierabend und eine entspannte Anreise der nationalen und internationalen Gäste ermöglicht. Die Rennen sind in das Programm der französischen Wettgesellschaft PMU integriert.
Der folgende Feiertag hat als Kinder- und Familientag schon Tradition. Ein großes kostenloses Kinderprogramm, inklusive dem Maskottchen-Rennen und Ponyreiten, macht den Renntag zum echten Familienerlebnis. Das Familienticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet lediglich 14 Euro. Sportlich lässt der Donnerstag, 31. Mai, mit der 40. Badener Meile (Gr.2, 1.600m) und dem "Preis der Baden-Badener Hotellerie & Gastronomie" (Listenrennen, 2.200m) ebenfalls keine Wünsche offen.
Der Samstag, 2. Juni, steht ganz im Zeichen der Region: Am „Tag des Landkreises und der Gemeinden“ können sich die umliegenden Kommunen auf der Rennbahn präsentieren, um ihre Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten einem breiten Publikum zu zeigen. Sportliche Highlights sind die der "Preis der Annette Hellwig Stiftung" - Silberne Peitsche (Gr.3, 1.200m) und das "Kronimus Diana Trial" (LR, 1.800m).

Infos: www.baden-racing.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen