Pferde

Beiträge zum Thema Pferde

Lokales
Clara, Laura und Carolin gemeinsam an der Box mit dem Sattelpferd „Ferdinand“
2 Bilder

Pferdesport
Hoch zu Ross! Reiten, Füttern, Striegeln

Langweilig muss es in den Sommerferien nun wirklich nicht werden. Beim RC-Ferienkurs bekamen die Kinder einen Einblick in den spannenden Pferdestall Alltag. Der Ferienkurs „Auf vier Hufen“ ist Kult, eine Woche lang treffen sich wieder die jugendlichen Reiter/innen auf der Anlage des Ludwigshofes. Der frische Geruch von Heu, das morgendliche Wiehern der Pferde meinten Clara, Laura und Carolin, die ihre ersten fundierten Erfahrungen im Umgang mit Pferden sammelten. Das Ferienprogramm „Die Welt...

Lokales
Studierende und Pferde lernen sich auf dem Reitplatz kennen.

Pferde spiegeln Gefühle
Studierende der DHBW Karlsruhe lernen das Führen mit Hilfe von Pferden.

Führung ist eine uralte biologische und soziale Funktion, die sich aus der Überlebensstrategie der Menschen als Herdenwesen ableitet. Schon in den „Ur-Horden“ war es wichtig, dass sich eine Führungsfigur herausbildete, die bei der Nahrungssuche oder im Falle von Gefahr den Ton angab. Diese Funktionsübertragung sicherte das Überleben der Gattung Mensch über Millionen von Jahren. In modernen gruppendynamischen Untersuchungen zeigt sich, dass etwa eine Gruppe ab sechs Personen bereits eine...

Ratgeber
Wer gerade damit liebäugelt, sich ein eigenes Pferd zuzulegen, der sollte sich vertraglich absichern

Antworten auf Fragen rund um den Pferdesport
Rechtlich fest im Sattel

Recht. Viele Sportarten waren oder sind aufgrund der Pandemie nur bedingt oder eingeschränkt möglich. Wer allerdings Reitsport betreibt, musste keine Corona-Pause einlegen. Denn Pferde durften weiterhin versorgt und bewegt werden – natürlich unter Einhaltung strenger Corona-Vorschriften. Die ARAG Experten beleuchten in diesem Beitrag viel diskutierte rechtliche Fragen rund um Ross und Reiter, damit das Glück dort bleibt, wo es hingehört – auf dem Pferderücken. Ist ein Reithelm Pflicht?Bisher...

Sport
6 Bilder

Pferdesport
Spannende Reitertage auf dem Ludwigshof in Speyer

Insgesamt 100 Reiter/innen und Pferde fanden vergangenes Wochenende den Weg nach Speyer. Der Reitclub Speyer e.V. schrieb insgesamt 10 Prüfungen in Dressur, Springen und Gelände bis zur Klasse E aus.  Am Morgen startete der Tag mit der E-Dressur, die gleichzeitig als Wertungsprüfung für die kombinierte Prüfung am Sonntag zählte. Die Schulpferdereiter vom Reitclub konnten in der Prüfung tolle Platzierungen ergattern. Nach dem Umbau in der Mittagspause ging’s mit den Springprüfungen weiter....

Lokales
Sportlicher Höhepunkt des Haßlocher Renntages ist die traditionsreiche Haßlocher Meile.

Haßlocher Sommer-Renntag am 1. August ab 10 Uhr
Auf die Wette, fertig, los!

Haßloch. Beim Pfälzischen Rennverein in Haßloch beginnt am Sonntag, 1. August eine neue Zeitrechnung. Zwei Jahre lang konnten auf einer der fairsten Rennbahnen Deutschlands, mit der fast 600 Meter langen Geraden, keine Pferderennen ausgetragen werden. Zunächst wüteten Wildschweine, die große Teile des Geläufs buchstäblich umpflügten. Eine Schutzanlage sowie die komplette Sanierung des Geläufs waren unumgänglich. Auch Corona spielte eine Rolle. Mittlerweile werden von den Behörden 5.000...

Lokales
Alles rund um Pferdesport gibt es auf dem Mannheimer Maimarktgelände

Stadtteile Mannheim
Neuostheim: Festival des Pferdesports auf dem Maimarkt

Mannheim. Die EQUITANA, Open Air Festival des Pferdesports, schlägt vom 6. bis zum 8. August auf dem Mannheimer Maimarktgelände ihre Zelte auf. Die Besucher erwartet während der drei Festivaltage ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Höhepunkten. Auf verschiedenen Plätzen sind Showeinlagen und spannende Wettbewerbe zu sehen. Der großzügige Ausstellungsbereich lädt zu einem entspannten Einkaufsbummel unter freiem Himmel ein. Die Öffnungszeiten: Freitag, 6. August, 10 bis 19 Uhr;...

Blaulicht
Ein entlaufenes Pferd sorgte dafür, dass die Kaiserslauterer Polizei eine Autobahnauffahrt an der A6 kurzzeitig sperrte

Pferd entläuft in Kaiserslautern
Polizei sperrt Autobahnauffahrt an der A6

Kaiserslautern. Die Polizei hat wegen eines entlaufenen Pferdes am Sonntag kurzzeitig die Autobahnzufahrt Kaiserslautern-Centrum in Richtung Saarbrücken gesperrt. Um 11 Uhr rief die Halterin des Tiers bei der Polizei an. Sie schilderte, dass sich das Pferd losgerissen habe und über die Mainzer Straße stadtauswärts in Richtung Autobahn laufe. Sofort rückte eine Polizeistreife aus und sperrte die Autobahnzufahrt. Das Tier machte vor den Einsatzkräften kehrt und lief seiner Besitzerin entgegen....

Lokales
Covid-19 macht eine Durchführung des Turniers des Reit- und Fahrvereins Miesau auch in diesem Jahr unmöglich

Reit- und Fahrverein sagt Turnier ab
Pfingstturnier

Bruchmühlbach-Miesau. Auch diesmal muss der Reit- und Fahrverein Miesau sein weit über die Landesgrenzen hinaus bekanntes Reit- und Springturnier an Pfingsten absagen. Aufgrund der drastischen Beeinträchtigungen infolge der Corona-Pandemie ist die Durchführung des Turniers leider nicht möglich. Der Verein bedauert dies sehr, hofft aber, dass sowohl das Pferderennen am 7. August als auch die seit langem geplante 100-Jahrfeier eventuell im Herbst stattfinden können. tgr

Blaulicht

Vier Pferde am frühen Morgen
Verantwortlicher brachte seine Tiere sicher zurück

Maikammer. Wegen vier freilaufenden Pferden musste heute am frühen Morgen, 2. Februar, 3.30, die Weinstraße (L521) abgesichert werden. Die Pferde konnten das Gatter ihrer Weide in Lachen-Speyerdorf überwinden und machten sich Richtung Maikammer auf, wo sie von der L521 aus auf den Aldi-Parkplatz gelotst werden konnten. Der Verantwortliche wurde erreicht. Er brachte seine Tiere sicher zurück in ihre Stallung. Zu Verkehrsstörungen kam es nicht. Polizei Landau

Blaulicht
Tragischer Unfall mit frei laufenden Pferden

Erlenbrunn: Schlimmer Unfall auf K4
Auto kracht in frei laufende Pferde

Erlenbrunn. Am Donnerstagmorgen, 3. Dezember, kam es am frühen Morgen zu einem schlimmen Verkehrsunfall mit Pferden, bei dem zwei Ponys sterben mussten. Ein 49-Jähriger Mann aus dem Landkreis war mit seinem Toyota Hilux von Kettrichhof kommend in Richtung Erlenbrunn unterwegs, als plötzlich gegen 5.30 fünf Pferde auf die Fahrbahn liefen. Zwei Ponys sterben bei Unfall Richtung ErlenbrunnDer Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte mit seinem Wagen in die Pferde. Zwei Ponys...

Blaulicht

Tiere auf der Fahrbahn sind nichts ungewöhnliches
Aber ein Pferd war in Nachbars Garten

Lauterecken. Tiere auf der Fahrbahn sind nichts Ungewöhnliches im Bereich der Polizeiinspektion Lauterecken. Einige Rehe und auch Wildschweine hatten die größten Anteile an Kollisionen mit Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr am Wochenende. Doch dann fällt einmal mehr ein Pferd auf: Das freilaufende Tier stand am Samstagmorgen 28. November, um 7.15 Uhr im Garten einer Familie in Wolfstein, Am Kirchpfad. Analog dem Pferd auf dem Flur sollte man sich hierdurch nicht aufregen lassen. Wir leben...

Lokales
Die Speyerer Pferdefotografin Gabriele Boiselle bei der Arbeit.
5 Bilder

Wie wird man eigentlich ...
... Pferdefotografin, Frau Boiselle?

Speyer. Eine schwarze Katze war das Motiv ihrer allerersten Fotografie; fünf Jahre war Gabriele Boiselle damals alt. Der Tierfotografie ist die inzwischen 66-Jährige treu geblieben, auch wenn sie heute fast ausschließlich Pferde in den Fokus ihrer Kamera nimmt. Die Speyererin hat Kommunikationswissenschaften studiert, für SWR, SDR sowie Gruner & Jahr als Journalistin gearbeitet. Fotografiert hat sie immer. Zunächst Dias und als Hobby. Im Staatsgestüt El Zahraa in Kairo machte sie Fotos von...

Blaulicht

Fünfmal 1 PS zwischen Odenbach und Adenbach
Neue Verkehrsteilnehmer

Odenbach. Am Mittwochmittag, 18. November, fand sich ein Autofahrer zwischen Odenbach und Adenbach mitten unter Vierbeinern wieder. Fünf freiheitsliebende Pferde waren ausgebüxt und wollten wohl die weite Welt erkunden. Weit kamen sie nicht. Der Pkw-Fahrer informierte die Polizei über die jeweils 1 PS starken neuen Verkehrsteilnehmer und diese wiederum verständigte die Tierhalterin. Kurze Zeit später waren die Pferde eingefangen und sicher wieder untergebracht.  Immer mit dem Unerwarteten...

Blaulicht

Auf der L 382 zwischen Odenbach und Adenbach
Fünf Pferde auf der Fahrbahn

Odenbach. Zwischen fünf Pferden ist ein Verkehrsteilnehmer am Mittwochmittag, 18. November mit seinem PKW auf der L 382 zwischen Odenbach und Adenbach gestanden. Die Polizei verständigte die Tierhalterin, die die Pferde kurz darauf wieder sichern konnte. Immer wieder brechen Weidetiere aus und stehen plötzlich auf der Straße, laufen im schlimmsten Fall sogar erschreckt den Verkehrsteilnehmern entgegen. Während Hase und Reh ein wesentlich geringeres Gewicht und Körperhöhe haben, sind Pferde und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Einstimmung aufs Fest: Beim Landfuxx in Weilerbach findet man eine große Auswahl an originellen Deko-Artikeln für die Advents- und Weihnachtszeit
9 Bilder

Dekoration für die Advents- und Weihnachtszeit
Landfuxx in Weilerbach stimmt aufs Fest ein

Weilerbach bei Kaiserslautern. Für viele ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Zur Einstimmung aufs Fest hat der Landfuxx in Weilerbach bei Kaiserslautern eine große Auswahl an originellen Deko-Artikeln für Weihnachten und die Adventszeit im Programm. Die kleinen Besucher können sich auf der “Eisenbahn” vergnügen, die rund um den Weihnachtsbaum fährt. Neu im Sortiment ist die Jagd- und Freizeitbekleidung von Scheibler. Darüber hinaus finden Tierfreunde hier alles für die geliebten...

Sport
3 Bilder

Reitclub Speyer
Vielseitigkeitslehrgang auf dem Ludwigshof am Wochenende

Vielseitigkeitslehrgang bei Kai Ruggaber vom 17. - 18. Oktober 2020 Wieder fand am Wochenende ein Vielseitigkeitslehrgang beim Reitclub Speyer statt. Mit Lehrgangsleiter Kai Ruggaber (Reutlingen) konnten sowohl Lerneinheiten in der Dressur als auch im Gelände angeboten werden. Kai Ruggaber ist ein Pferdewirt mit klassischer Reitausbildung (Stensbeck), erfolgreich in Springprüfungen Klasse S und international bis CIC****, BW-Meister der Vielseitigkeitsreiter Junge Reiter 2017 und Teilnehmer bei...

Lokales
Das drittplatzierte Stutfohlen Wambli Sahiela Luta

Erfolg für regionale Pferdezucht aus Ransweiler
Dritten Platz erreicht

Ransweiler. Die Zuchtstätte „Thunderhill Appaloosas“ in Ransweiler, seit 30 Jahren eine Hobbypferdezucht, hat einen großen züchterischen Erfolg erzielt. Beim diesjährigen Bundeschampionat, der Einladung gehen regionale Zuchtbewertungen voraus, war auch ein Stutfohlen von „Thunderhill Appaloosas“ zugegen. Acht Hengstfohlen und Elf Stutfohlen waren eingeladen worden. Alle Stutfohlen erschienen in Laubach auf der "Triple J Ranch".  Nachdem alle Fohlen auf der Dreiecksbahn waren, dort in der...

Sport
Pferderennen in Corona-Zeiten

Was passiert auf der Rennbahn in Iffezheim?
Pachtvertrag wegen Corona-Krise gekündigt

Pferderennen. "Baden Racing" als Veranstalter von Galopprennen in Deutschland, zieht die Notbremse - und macht wegen der Corona-Pandemie von einem außerordentlichen Kündigungsrecht des Pachtvertrags zum Ende des Jahres Gebrauch. „Die Verluste durch die Corona-Krise sind dramatisch. Deshalb sehen wir uns nicht mehr in der Lage, die von der Gemeinde Iffezheim geforderte Pacht in Höhe von 200.000 Euro jährlich zu bezahlen“, betont "Baden-Racing"-Präsident Dr. Andreas Jacobs. „Uns geht es wie...

Ratgeber
Eine Disziplin beim Westernreiten: Gaby Klehr reitet mit Bueno Champ Chex über eine „Brücke“
2 Bilder

Westernreiten schont Pferd und Reiter
Wie ein Cowboy

Geinsheim. Gaby Klehr ist Trainerin im Westernreiten. Sie fasziniert vor allem die Leichtigkeit dieser Art des Reitens. Für Anfänger ist dieses Art des Reitens oft einfacher. Locker und leicht traben Pferd und Reiter über das Feld. Kaum wahrnehmbar dirigiert der Reiter sein Pferd, ohne mit den Zügeln zu arbeiten. Beim Westernreiten werden die Gangarten ausgesprochen flach ausgeführt, was für Pferd wie für den Reiter sehr bequem ist. Denn die Cowboys verbrachten bis zu 16 Stunden im Sattel und...

Ratgeber
Sattelfitter passen den Sattel an das Pferd an
2 Bilder

Anna Dürrenberger ist Sattelfitterin in Maikammer
Wenn der Sattel drückt

Maikammer. Ein drückender Sattel sorgt für Schmerzen beim Pferd. Abstimmung des Sattelfitters, der den Sattel ans Pferd anpasst, mit Tierarzt und Pferde-Physiotherapeut erleichtert eine Lösungsfindung. Wenn der Sattel nicht richtig sitzt, bekommt das Pferd davon Schmerzen. „Das ist, als würde einem der Schuh drücken“, erklärt Anna Dürrenberger, die als Sattelfitterin arbeitet – sie sorgt dafür, dass der Sattel richtig sitzt. Ein schlecht sitzender oder falsch eingestellter Sattel führt zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Tierischer Einsatz der Polizei Bad Dürkheim
Pferde auf der Bundesstraße

Bad Dürkheim. Am Montagmorgen, 15. September, wurden hiesiger Polizeidienststelle durch mehrere Anrufer freilaufende Pferde im Bereich der B37, Höhe des Industriegebietes "Bruch", mitgeteilt. Nach Angaben der Anrufer habe es sich um ein Pferd und ein Pony gehandelt, welche in Richtung der Autobahn 650 unterwegs waren. Der Besitzer der Tiere hatte das Fehlen dieser direkt bemerkt und nach kurzer Suche konnten die Pferde wohlbehalten im Bereich der Anschlussstelle Autobahn 650 eingefangen werden....

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Drei Stuten auf Pferdekoppel verletzt

Rhein-Neckar-Kreis/Wiesloch. Bereits in der Nacht von Donnerstag, 13. August auf Freitag, 14. August, wurden auf einem Pferdehof in Wiesloch drei Stuten verletzt. Ein unbekannter Täter drang in eine Außenkoppel des Hofs im Bögnerweg ein und fügte drei Stuten mittels eines nicht näher bekannten Tatwerkzeugs Verletzungen an den Läufen zu. Im Zusammenhang mit der Tat in Wiesloch war eine männliche Person aufgefallen, die sich in auffälliger Weise über Gegebenheiten des Hofs sowie angebrachter...

Blaulicht
Hinweise erbittet die Polizei unter der Notrufnummer 110 oder an das Polizeirevier Ladenburg, Telefon 06203 9305-0.

Schwerer Fall von Tierschändung in Heddesheim
Pferden Wunden im Schulter- und Genitalbereich zugefügt

Heddesheim. Ein schwerer Fall von Tierquälerei schockiert derzeit nicht nur die Pferdeliebhaberinnen und Pferdeliebhaber im Heddesheimer Ortsteil Muckensturm, wie die Polizei berichtet. Bereits seit Anfang Juni häuften sich im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim Straftaten, bei denen Pferde vorsätzlich verletzt wurden. Hierbei wurden den Tieren nach Angaben der Polizei zumeist durch Schneidwerkzeuge Wunden im Schulter- und Genitalbereich zugefügt. Konkrete Hinweise auf den oder...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.