Inline Freestyle Event in Karlsruhe
BATTLE OF BADEN 8

5Bilder

Die Corona-Zeit war für viele der Anlass, Ihre Inline Skates wieder aus dem Keller zu holen. Doch immer nur geradeaus fahren? Wem das zu eintönig ist, für den könnte Inline Freestyle genau das Richtige sein. Einmal live in Aktion erleben kann man das beim:

BATTLE OF BADEN 8

Samstag, 18.09.2021, 10-18 Uhr
Inline Skate-Platz Europahalle Karlsruhe

Als klassisches Outdoor-Event ist das BATTLE OF BADEN 8 auch in diesem Jahr wieder eine der wenigen Veranstaltungen der World Slalom Series, die überhaupt stattfinden kann. In drei Disziplinen werden Wettbewerbe ausgetragen,  jeder mit einem ganz eigenen Charakter:

Speed Slalom

ab 10 Uhr

Auf einem Bein wird im Slalom eine Reihe von 20 Cones (= kleine Plastik-Kegel) durchfahren, zunächst im Einzelzeitfahren, dann in Duellen im KO-Systhem.

Bei Fehlern drohen Zeitstrafen und eine Disqualifikation, deshalb spielt neben der Geschwindigkeit auch die Taktik eine nicht zu unterschätzende Rolle. Manchmal ist ein kontrollierter, fehlerfreien Durchlauf das Ticket in die nächste Runde, manchmal muss man volles Risiko gehen, um seine Chance auf ein Weiterkommen zu wahren.

Zu den Sommerspielen 2028 ist geplant, Speed Slalom in den olympischen Kanon aufzunehmen.

Freestyle Battle

ab 15 Uhr

Im Freestyle Battle sind dann ganz andere Fähigkeiten gefragt. Auf acht, vier, zwei oder einer Rolle, im Drehen, Springen oder Sitzen hat sich hier, ähnlich wie im Eiskunstlauf, ein umfangreiches Repertoire an Tricks entwickelt, das zu einer möglichst stimmigen Choreographie kombiniert wird.

Der Wettkampf-Modus ähnelt dabei eher dem Breakdance Battle: Pro Run haben die Teilnehmer je 30 Sekunden Zeit, ihre besten Tricks zu präsentieren. Die Wertung erfolgt im direkten Vergleich der dargebotenen Leistung, nur die zwei Bestplatzierten jeder Gruppe schaffen es in die nächste Runde, bis im Finale dann der endgültige Sieger ermittelt wird.

Free Jump

ab 16.30 Uhr

Ein schöner Abschluss der Veranstaltung ist jedes Jahr der “Free Jump” über eine Hochsprung-Latte: Für welche Technik man sich dabei entscheidet, ist jedem selbst überlassen, der Sprung muss nur möglichst hoch sein und gestanden werden.

Jeder Teilnehmer hat 3 Versuche, die aufgelegte Höhe zu meistern, am Ende gewinnt, wer den höchsten Sprung mit den wenigsten Versuchen absolvieren kann. Der Ablauf des Wettbewerbs ist hier den meisten aus der Leichtathletik bekannt - nur “läuft” hier eben alles auf Rollen…

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein buntes Teilnehmerfeld: Einige sind dabei, die schon bei großen Turnieren mitgefahren sind, es gehen aber auch viele Newcomer an den Start, die hier vor heimischem Publikum ihren ersten Wettkampf bestreiten wollen.

Veranstalter des Events ist skatesite, die Karlsruher Inline Freestyle Community, die sich im Lauf der letzten Jahre zum aktivsten Spot in Deutschland gemausert hat. Neben dem sportlichen Wettkampf bietet ein Event dieser Art auch immer eine gute Gelegenheit, mit anderen Skatern ins Gespräch zu kommen oder sich den ein oder anderen Trick abzuschauen.

Auf der Veranstaltungsseite gibt es alle weiteren Informationen zum Austragungsort, dem diesjährigen Programm und den Teilnehmern. Wer sich vorab einen Eindruck verschaffen möchte, kann im Archiv stöbern, mit zahlreichen Fotos, Videos und den Ergebnisse aller bisherigen Events.

Es lohnt sich auf jeden Fall, am Samstag vor der Europahalle einmal vorbeizuschauen...
Bitte auf den Mindestabstand von 1,5m achten. Der Eintritt ist frei !!!

Autor:

SKATESITE | Inline Freestyle Karlsruhe aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen