Internationale Gaststudenten stellen bis Samstag, 9. Februar, in der Akademie aus
"The Travelling Heads" in Karlsruhe

Eindrücke von der Vernissage
3Bilder
  • Eindrücke von der Vernissage
  • Foto: Tino Zimmermann
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Im Rahmen des Erasmus-Programms, des europäischen Austauschprogramms für Studierende, sind im Wintersemester fünf Studierende aus Partnerhochschulen in Frankreich, Italien und Estland an der Kunstakademie Karlsruhe zu Gast: Mathilde Neveu (Nantes), Carl Robert Kagge (Tallin), Max Coulon (Paris), Alessia Mattarozzi (Mailand) und Francesco Schiazza (Mailand).

Mit der mexikanischen Kunsthochschule „La Esmeralda“ hat die Akademie einen schon sehr langen Kontakt, der durch das "Baden-Württemberg–Stipendium" gefördert wird. Gastón Rincón ist in diesem Rahmen für mehrere Monate in Karlsruhe. Gemeinsam zeigen die internationalen Studierenden die während ihres Aufenthalts entstandenen Arbeiten. “The Travelling Heads” lautet der Titel der Schau.

Infos: Reinhold-Frank-Str. 81/ Vordergebäude, Öffnungszeiten: Du-Sa 9-22 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen