Parkplätze in Karlsruhe werden zeitweilig anders genutzt
"Parking Day" heute auch in Karlsruhe

Karlsruhe. Wie viel Platz in der Stadt wird von Autos besetzt – und wie viel Platz gibt's für eine öffentliche Nutzung? Diese Frage steht am "Parking Day" am 20. September auch in Karlsruhe im Fokus.

Aktivisten wollen dabei mit Aktionen und Ideen auf den Flächenverbrauch von Autos aufmerksam machen. Dazu werden Parkplätze - mit Zustimmung des Ordnungsamts - gewissermaßen anders bespielt. "An Ständen gibt's bis 19 Uhr Infos", betont Christian Büttner vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club in Karlsruhe: "Es wird unter anderem Rasen ausgelegt, Sofas hingestellt und auch Musik gemacht. Wir wollen zeigen, was man auf den Parkplätzen alles machen kann." Gezeigt werde so, wie lebenswert Städte sein können, "wenn nicht überall Autos rumstehen", so Büttner, der betont, dass 15 Organisationen, Unternehmen, Parteien und auch das Stadtplanungsamt beteiligt sind.

Am „Alles fürs Klima“-Tag wollen die Aktivisten so für Alternativen zum Auto begeistern. Alleine in Karlsruhe gibt’s dazu an sechs Orten Aktionen - von 14 bis 19 Uhr: vor der Hirschstraße 107 und 115, Steinstraße 23, Kreuzstraße 17, in der Frühlingstraße, vor der Schützenstraße 46 - und auch an der Marstallstraße 4 und 6 in Durlach.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.