Leuchtender Pfau, Palmen oder Pyramide: ein besonderes Parkerlebnis
Lichterfest am Wochenende in Karlsruhe

Karlsruhe. Der Aufbau für das Lichterfest am 17. und 18. August geht in die heiße Phase. Noch sind die Mitarbeiter des Gartenbauamts und der Stadtwerke damit beschäftigt, die letzten Figuren zu montieren: 1.700 Lampions werden zusammengebaut, Strahler installiert, 11.000 Glühbirnen an Lichterketten und 10.500 Glühbirnen an den großen und kleinen Leuchtfiguren eingedreht.

Karlsruher Zoo zeigt sich in einem besonderen Licht
Dazu werden tausende Kerzen und zahlreiche LED-Strahler den Zoologischen Stadtgarten am Freitag- und Samstagabend in bunten Farben zum Erleuchten bringen. (ps)

Infos: Das Lichterfest startet an beiden Tagen jeweils um 15 Uhr mit einem bunten Programm für alle Altersklassen. Ab 19 Uhr beginnt der Zoologische Stadtgarten zu leuchten. Die Kassen an den Eingängen haben an beiden Lichterfest-Tagen jeweils bis 22.30 Uhr geöffnet, praktischer ist jedoch der Vorverkauf an den Kassen: So lassen sich Anstehzeiten am Lichterfest vermeiden – und zudem gibt’s auch eine Kapazitätsgrenze, www.karlsruhe.de/zoo

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.