"Tag des offenen Denkmals" am 12.09.2021
Führung am Waldenserweg Palmbach

Waldenserort Palmbach
11Bilder
  • Waldenserort Palmbach
  • Foto: www.Waldenserweg.de
  • hochgeladen von Roland Jourdan

Einladung zur Waldenserweg-Führung am Sonntag, 12. September

Die Ortsverwaltung Wettersbach und der Arbeitskreis Palmbacher Waldensergeschichte laden am Sonntag, 12. September 2021 zu einer Führung entlang des Waldenserweges durch die Palmbacher Ortsmitte ein. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr an der Waldenserkirche.

Waldenserweg Palmbach
  • Waldenserweg Palmbach
  • Foto: Waldenserweg Palmbach
  • hochgeladen von Roland Jourdan

Führung zur Waldensergeschichte

Der Waldenserweg ist ein etwa ein Kilometer langer kulturhistorischer Themenweg. Er erinnert mit seinem Waldenserdenkmal „Tor des Ankommens“ an die Gründung von Palmbach und an die Verfolgung der Waldenser, die wegen ihres protestantischen Glaubens aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Die Führung wird von Mitgliedern des Arbeitskreises Waldensergeschichte geleitet.
Von der Waldenserkirche geht es über den Waldenserplatz mit dem Waldenserdenkmal "Tor des Ankommens" weiter bis zum Ortsende in Richtung Stupferich. Der zweite Teil beginnt mit der Besichtigung der Waldenserkirche, dann geht es vorbei am Friedhof Richtung Grünwettersbach bis zum Skulpturenpark Wettersbach. Abschluss ist wieder an der Waldenserkirche.

Die Waldenser kamen vor 320 Jahren nach Palmbach und Untermutschelbach

Es erwartet Sie eine geschichtliche Führung mit historischen Daten und Informationen rund um Palmbach und über die Waldenser. Bei dieser Führung wird besonders über die gemeinsame Palmbacher und Untermutschelbacher Waldensergeschichte berichtet, die im Jahre 1701 hier in ihrer neuen Heimat ankamen. Außerdem wird auf das Gedenkjahr zum 300. Todestag des Waldenserpfarrers Henri Arnaud eingegangen.
Der gemütliche Spaziergang erfolgt auf gut ausgebauten Wegen. Alle Bereiche des Waldenserweges, die Standorte der Stelen, der Waldenserplatz sowie die Waldenserkirche sind barrierefrei zugänglich. Sie können einen Zeitbedarf von 100 bis 120 Minuten einplanen.
An 12 Plätzen entlang des Waldenserweges erzählen 24 bebilderte Schautafeln die Geschichte der Waldenser und die der historischen Stätten von Palmbach.
- Wer waren die Waldenser?
- Warum wurden die Waldenser verfolgt?
- Was ist heute noch an historischem Erbe zu entdecken?
- Wo standen früher wichtige Gebäude?
Dies sind nur einige Fragen, die bei der Führung durch die Straßen der Palmbacher Ortsmitte beantwortet werden. Mit dem Waldenserweg ist es gelungen, die Vergangenheit des Ortes Palmbach lebendig zu halten und die in der Region einzigartige Geschichte erlebbar zu machen. Wir laden Sie ein, die Geschichte Palmbachs auf dem Waldenserweg zu entdecken.

"Stadtgeburtstag Karlsruhe 2015" mit nachhaltiger Wirkung

Der Palmbacher Waldenserweg und das Waldenserdenkmal konnten als Stadtteilprojekt, anlässlich des 300. Geburtstages der Stadt Karlsruhe im Jahre 2015, eingeweiht werden. Am Waldenserplatz wurde das von den Künstlern OMI Riesterer und Barbara Jäger entworfene Waldenserdenkmal "Tor des Ankommens" verwirklicht.

Waldenserweg Palmbach
  • Waldenserweg Palmbach
  • Foto: www.waldenserweg.de
  • hochgeladen von Roland Jourdan

Weitere Waldenserorte in der Region Karlsruhe - Pforzheim - Enzkreis sind Perouse (Stadt Rutesheim), Lucerne (Gemeinde Wurmberg), Pinache (Gemeinde Wiernsheim) und Dürrmenz (Stadt Mühlacker), Corres und Schönenberg (Ötisheim), Sengach (Mühlacker), Serres (Wiernsheim)  Großvillars (Oberderdingen), Kleinvillars (Knittlingen), Dürrmenz (Mühlacker). Untermutschelbach (Karlsbad - Mutschelbach), Nordhausen (Nordheim), Neuhengstett (Althengstett bei Calw). Im früheren Wohnhaus von Henri Arnaud in Ötisheim - Schönenberg ist heute das Waldensermuseum untergebracht. Der Karlsruher Stadtteil Neureut (Welschneureut) ist eigentlich ein Hugenottendorf.

Waldenserplatz Palmbach - Waldenserdenkmal "Tor des Ankommens"
  • Waldenserplatz Palmbach - Waldenserdenkmal "Tor des Ankommens"
  • Foto: Roland Jourdan
  • hochgeladen von Roland Jourdan

Anfahrt mit ÖPNV

Der Waldenserweg Palmbach ist mit dem ÖPNV ab dem Hauptbahnhof Karlsruhe innerhalb 20 Minuten zu erreichen. Fahren Sie mit dem Bus 47 bis zur Haltestelle "Palmbach Kirche". Wanderfreunde erreichen Palmbach auch mit der Stadtbahn S 11 ab dem Haltepunkt Waldbronn-Reichenbach/Bahnhof oder der Haltestelle Karlsbad-Langensteinbach/Schießhüttenäcker. Wanderstrecke jeweils 3,5 KM mit Einkehrmöglichkeiten.

Da der Mindestabstand bei der Führung nicht immer eingehalten werden kann, bitten wir medizinische Masken zu tragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in den Karlsruher Höhenstadtteilen.
Das Badische Schulmuseum in Palmbach hat wegen Renovierungsarbeiten noch geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.waldenserweg.de.

Autor:

Roland Jourdan aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Hochzeitslocation Bruchsal: Traumhaftes Ambiente im Castillo del Mar

Raum Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal findet sich im idyllischen Zeutern im Kraichgau. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und deren Gästen wunderbare und unvergessliche...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen