Mehr Passagiere, mehr Ziele & Autobahnanschluss
"Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden" wieder im Steigflug

Blick auf den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden
4Bilder
  • Blick auf den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden
  • Foto: FKB
  • hochgeladen von Jo Wagner

Region. Im vergangenen Jahr gab es am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) ein Plus von 12,2 Prozent Passagieren auf 1.249.322. Auch in Sachen Fracht (1.347,6 Tonnen, +52,8 Prozent) und Flugbewegungen (38.095, +4,2 Prozent) legte der Flughafen zu.
Ob „Ryanair“ (ab 10. Mai neu mit Athen), „Eurowings“ (wieder mit dem Berlin-Shuttle und einer Frequenzerhöhung nach Palma de Mallorca), „Pobeda“ (3x die Woche nach Moskau), „Turkish Airlines“ (mehrmals die Woche nach Istanbul mit weltweiten Anschlüssen) oder „Wizz“ (nach 2x die Woche nach Tuzla), „Corendon“ (wöchentlich nach Heraklion): Durch den ausgeweiteten Sommerflugplan rechnen die Verantwortlichen für 2018 wieder mit positiven Zahlen, erwarten ein Plus von etwa zwei Prozent. „Wir sind sehr froh, dass die Fluggesellschaft Eurowings die Strecke zwischen dem FKB und Berlin nun wieder zweimal täglich bedient. Sowohl für Geschäfts- als auch Privatreisende ist eine Flugverbindung zwischen unserer Region und der Hauptstadt Berlin von großer Bedeutung“, so Baden-Airpark-Geschäftsführer Manfred Jung, der in der Wiederaufnahme der Berlin-Flüge eine der wichtigsten Flugverbindungen des Sommerflugplanes 2018 sieht.

Auch die Anbindung des Flughafens an den ÖPNV wurde angepasst, zum Beispiel durch mehr Busfahrten zu den Bahnhöfen Rastatt und Baden-Baden – dazu gibt den Shuttle „Hahn-Express“ werktags zweimal zwischen FKB und den Hauptbahnhöfen Karlsruhe und Heidelberg. Das Thema Autobahnanschluss nimmt Fahrt auf, denn das Regierungspräsidium Karlsruhe hat das Planfeststellungsverfahren begonnen. Dazu wurde auch das Angebot für Passagiere ausgeweitet; ein neuer Gastro-Betreiber, Erweiterung des Gastro-Angebots und Ergänzung um Automatenstationen. (rj)

Infos: www.baden-airpark.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen