Deutsches Rotes Kreuz der Karlsruher Bergdörfer gemeinsam im Einsatz
Absicherung der Bergdorfmeile ein voller Erfolg

Hohenwettersbach (ft) - Am Freitag, 29.06.2018 fand bereits zum fünften Mal die Bergdorf-Meile in Hohenwettersbach statt. Der flachste Berglauf Deutschlands ist mittlerweile ein fester Termin in der Läuferszene und von Hohenwettersbach nicht mehr wegzudecken.

Die 8,88 Kilometer lange Strecke rund um das wunderschöne Hohenwettersbach fand bei den sensationellen 1.000 Läuferinnen und Läufern einen sehr großen Anklang. Die außergewöhnliche Laufveranstaltung war wieder ein voller Erfolg.

Die Topographie bei uns in den Bergdörfern ist jedoch anspruchsvoller als bei der Badischen Meile, mit einer nahezu ebenen Strecke durch die Stadt. Allerdings wurde eine Streckenführung rund um den Höhenstadtteil gefunden, die auch für Freizeitläufer ohne Weiteres machbar ist.

Vor der Bergdorf-Meile durften wir den Jugendlauf der Handwerkskammer Karlsruhe absichern, der mit einer verkürzten Strecke durch Hohenwettersbach führte.

Zur Absicherung dieser beiden Laufveranstaltungen waren dieses Jahr alle drei DRK-Ortsvereine der Bergdörfer (DRK Hohenwettersbach, DRK Wettersbach und DRK Stupferich) mit 4 Fahrzeugen, einem Medical-Center, einer mobilen Einsatzleitung und insgesamt 21 ehrenamtlichen Einsatzkräften gemeinsam im Einsatz.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden durch die Sanitätsteams insgesamt 10 Versorgungen durchgeführt. Erwartungsgemäß verlief die Zusammenarbeit der DRK Bergdörfer wieder hervorragend, reibungslos und hoch professionell.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen