Bedenkliche Bilanz nach Geschwindigkeitsmessungen auf der A8
Zu viele Raser auf der Autobahn unterwegs

Karlsruhe. Eine bedenkliche Bilanz ziehen die Verkehrsgruppe Video- und Messdienst der Verkehrspolizei und das Autobahnpolizeirevier Pforzheim nach Geschwindigkeitsmessungen zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Pforzheim-Süd - Richtung Karlsruhe, in der Zeit von Samstag 22 Uhr bis Sonntag 02 Uhr.

Jeder Dritte war zu schnell!
Die Beanstandungsquote lag bei 35 Prozent. Von 3.695 gemessenen Fahrzeugen waren 1.276 Autofahrer zu schnell unterwegs, 72 davon müssen mit Fahrverboten rechnen. Der Spitzenwert betrug bei erlaubten 120 km/h tatsächlich 250 Km/h! (pol)

Infos: Die Autofahrer müssen weiterhin mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen