Christian Baldauf: „Minister Heil lässt ehrenamtliche Hüttenbetreiber im Regen stehen“
Mindestlohn: Hütten des Pfälzerwald-Vereins

"Trotz Zuständigkeit keine Klärung und kein klares Bekenntnis für die ehrenamtliche Hüttenarbeit", bedauert Christian Baldauf.
  • "Trotz Zuständigkeit keine Klärung und kein klares Bekenntnis für die ehrenamtliche Hüttenarbeit", bedauert Christian Baldauf.
  • Foto: WikimediaImages/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Seezer

Pfälzerwald. In einem persönlichen Schreiben an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hatte der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, Anfang August um Klärung der Mindestlohn-Debatte bei der Bewirtschaftung der Hütten des Pfälzerwald-Vereins gebeten. Jetzt hat den Fraktionsvorsitzenden ein Brief der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales erreicht. „Die Antwort des Bundesministeriums fällt ernüchternd aus – trotz Zuständigkeit keine Klärung und kein klares Bekenntnis für die ehrenamtliche Hüttenarbeit“, bedauert Baldauf.

„Beim ‚Hüttengipfel‘ 2015 saßen Vertreter des Bundesarbeitsministeriums mit am Tisch. Damals wurden Vereinbarungen getroffen, damit die Tätigkeit in den Hütten als Ehrenamt anerkannt wird – im Sinne des Fortbestands der Hüttenkultur im Pfälzer Wald. Heil setzt diesen Fortbestand nun aufs Spiel.Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales verkennt den Ernst der Lage, wenn es die damaligen Abmachungen ausblendet. Im Pfälzer Wald kann eben nicht einzelfallbezogen entschieden werden – viele Hütten werden nach dem gleichen Prinzip betrieben. Es muss eine klare Positionierung des Bundesministers geben: Steht er für die ‚Hüttengipfel‘-Vereinbarungen oder nicht? Dreyer muss dringend ihren Einfluss in Berlin geltend machen und bei Parteifreund Heil vorstellig werden. Ich erwarte, dass sich die Landesregierung für die ehrenamtlichen Hüttenbetreiber stark macht. Ich selbst bin in den nächsten Tagen mit der CDU-Landtagsfraktion zur Klausurtagung in Berlin. Dort werde ich versuchen, einen Termin mit Bundesminister Heil zu vereinbaren, um ihn von einer pragmatischen Lösung sowie der Bewahrung der Hüttenkultur zu überzeugen.“, so Baldauf weiter. ps

Autor:

Laura Seezer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.