Westpfalz-Klinikum eröffnet Tagesklinik für Psychosomatik
Umfassendes Behandlungskonzept

Chefarzt Dr. med. Alexander Jatzko  Foto: PS

Westpfalz-Klinikum. Um Menschen mit psychischen Erkrankungen auch ambulant helfen zu können, hat die Klinik für Psychosomatik des Westpfalz-Klinikums Kaiserslautern am 11. März eine Tagesklinik eröffnet. „In den vergangenen Jahren war die Nachfrage nach einer Tagesklinik groß. Zum Glück können wir diesen Bedarf nun endlich decken“, freut sich Chefarzt Dr. med. Alexander Jatzko.
Ein Schwerpunkt der Tagesklinik liegt auf Burnout und Depressionen – Erkrankungen, mit denen immer mehr Menschen zu kämpfen haben. „Mittlerweile sind psychische Erkrankungen zweithäufigster Grund für Arbeitsunfähigkeit“, berichtet Dr. Jatzko. Traumafolgestörungen, körperliche Beschwerden ohne organisch fassbaren Befund und Angststörungen stellen weitere Schwerpunkte der Klinik dar.
Das Behandlungskonzept der Tagesklinik ist umfassend. Der Zeitplan, den jeder Patient bekommt, sieht neben Therapie-Einheiten unter anderem auch Bewegung, Sport und Entspannung vor. „Für viele unserer Patienten wird die Tagesklinik gut sein, um eine Struktur in ihren Tag zu bekommen und ohne Druck an sich arbeiten zu können“, erklärt der Chefarzt.
Aktuell bietet die Klinik Platz für zwölf Patienten. Voraussetzung für einen Aufenthalt in der Klinik ist eine Überweisung vom Haus- oder Facharzt. Der Aufenthalt dauert voraussichtlich zwischen vier und sechs Wochen. „Wer sich schnell Hilfe holt und nicht zu lange wartet, dem können wir meistens auch schneller helfen“, so Dr. Jatzko. ps

Weitere Informationen:
www.westpfalz-klinikum.de/psyso

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.