Neue Ausstellung eröffnet
„Prozess und Material“

Ausstellung. Im Foyer des Westpfalz-Klinikums Kaiserslautern sind ab sofort Acryl-Gemälde des Kaiserslauterer Künstlers Eric Schäfer zu sehen. Der Titel der Ausstellung lautet: „Prozess und Material“. Neben Acryl verwendet Schäfer in seinen Werken auch Materialien wie Bitumen, Beize, Sand und Papier. Durch seine Arbeitsweise entsteht auf der Oberfläche eine Struktur, die das Erlebte wiedergibt.
Bei der Betrachtung der von Rissen, Schrunden und mit Zeichen übersäten Leinwand bekommt der Betrachter einen Eindruck von der Entstehung des Bildes und entdeckt immer wieder neue Details. Verfallene Häuserwände oder rostige Oberflächen können oftmals Ausgangspunkt für die Entstehung der Werke von Eric Schäfer sein.
Schäfer lebt und arbeitet in Kaiserslautern. Seit 2007 ist er als Künstler tätig, seit 2012 in einem eigenen Atelier. Er nahm am Studium integrale der Universität Kaiserslautern teil und besuchte Kurse und Workshops bei der freischaffenden Künstlerin Angie Horlemann. Außerdem unterrichtete er an der Volkshochschule Kaiserslautern und bietet Kurse in seinem eigenen Atelier an. ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.