152 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Mittlerweile 37 Personen als geheilt aus Quarantäne entlassen

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: AdobeStock_318626682_H_Ko
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Heute, Montag, 6. April, 18.30 Uhr, sind sind insgesamt 152 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Kaiserslautern positiv auf das Coronavirus getestet.77 Personen leben im Landkreis Kaiserslautern und 72 Personen in der Stadt Kaiserslautern. Sie stehen unter angeordneter häuslicher Quarantäne, vier Personen befinden in stationärer Behandlung. Drei positiv getestete Personen gehören den Streitkräften an (Army, Air Force, Nato). 

Fünf weitere ehemals positiv getestete Personen konnten heute als geheilt aus der Quarantäne entlassen werden. Insgesamt gelten mittlerweile 37 ehemals positiv getestete Personen als geheilt (11 VG Enkenbach-Alsenborn, 3 VG Landstuhl, 5 VG Otterbach/Otterberg, 5 VG Weilerbach, 13 Stadt KL. Die 37 Personen werden jedoch aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.Eine Person ist am 28. März leider verstorben.

Aufteilung der Indexfälle im Landkreis:
VG Bruchmühlbach-Miesau 3
VG Enkenbach-Alsenborn: 21
VG Landstuhl: 19
VG Otterbach-Otterberg: 12
VG Ramstein-Miesenbach: 8
VG Weilerbach: 14

Tagesrapport der beiden Corona-Testzentren: Schwedelbach (25 Proben) und Erfenbach (85 Proben). Erfreulicherweise laufen die Testungen weiterhin sehr diszipliniert und geordnet. Allerdings ist erneut darauf hinzuweisen, dass eine Testung nur nach vorheriger Überweisung durch einen niedergelassenen Arzt erfolgen kann.

Die Zahlen für ganz Rheinland-Pfalz:
Das Gesundheitsministerium teilte mit, damit gebe es in Rheinland-Pfalz 3.917 bestätigte Corona-Fälle. Das sind 70 Fälle mehr als am Sonntag, das entspricht einem Anstieg von 1,8 Prozent.Besonders deutlich fiel die Veränderung in Ludwigshafen am Rhein (+18) und Koblenz (+7) aus. Nach offiziellen Angaben sind zudem 33 Menschen an Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus verstorben. Dies ist ein Fall mehr als am Vortag.

Von insgesamt 45 Schulen im Landkreis Kaiserslautern wird in 15 Schulen das Notbetreuungsangebot auf Grund der Schulschließungen wegen der Corona-Pandemie wahrgenommen, in 27 nicht, bei drei fehlenden Rückmeldungen. Heute nahmen 44 SchülerInnen (von derzeit rund 11.000 SchülerInnen insgesamt) in 19 Betreuungsgruppen das Angebot wahr. rav/ps

Die Fallzahlen mit COVID-19-Fällen in Deutschland (Stand: 06.04., 8.05 Uhr):
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen