„Wir laufen Gefahr, Bauherren dauerhaft zu vergraulen“
Klaus Weichel sieht Verlässlichkeit politischer Entscheidungen nicht mehr gegeben

Oberbürgermeister Klaus Weichel
  • Oberbürgermeister Klaus Weichel
  • Foto: Stadt Kaiserslautern
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Kaiserslautern. „Wir laufen Gefahr, Bauherren dauerhaft zu vergraulen“ Oberbürgermeister Klaus Weichel zeigt sich tief besorgt angesichts der „Verhinderungspolitik“, die die aktuellen Sitzungen des Stadtrats präge. „Verlässlichkeit in die Entscheidungen des Rates ist das A und O, um eine Vertrauensbasis für diejenigen zu schaffen, die an Kaiserslautern glauben und privates Geld investieren. Dieser Pfad ist verlassen worden. Ein Imageschaden für die Stadt!“ Beispiel dafür sei der aktuelle Beschluss des Rats. Der Rat hatte Änderungen an einem Bebauungsplanentwurf im Gebiet Hauptbahnhof/Zollamtstraße vorgenommen und damit eine seit langem geplante städtebauliche Entwicklung in einer späten Phase der Bauleitplanung deutlich eingeschränkt. „Das Projekt hatte bislang einen positiven Weg durch die politischen Gremien genommen“, erklärt das Stadtoberhaupt. Bereits 2016 sei eine Bauvoranfrage auf Basis des bislang gültigen Bebauungsplans vom Bauausschuss positiv beschieden worden. Allein damit bestehe, so der OB, im Grunde Baurecht und dies lasse sich gerichtlich auch durchsetzen. Es gebe einen Rechtsanspruch auf Baugenehmigung, wenn die baurechtlichen Voraussetzungen vorliegen. „Nach Vorlage eines erneuten Bebauungsvorschlags wurde sodann im Jahr 2017 sowohl vom Bauausschuss als auch vom Stadtrat jeweils der Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans einstimmig gefasst“, erklärt Weichel weiter. Und auch der Gestaltungsbeirat habe das Projekt befürwortet. Weichel: „Das Votum wurde vom Grundstückseigentümer und Investor freiwillig eingeholt, ohne dass er dazu verpflichtet gewesen wäre. Die Gestaltungsvorschläge des Beirats hat er in seiner Planung umgesetzt, wie er sich überhaupt zu jedem Zeitpunkt kooperativ und offen für Änderungen gezeigt hat.“ „Es grenzt schon an Gängelei, dem Investor nun erneut Steine in den Weg zu legen. Wenn sich herumspricht, dass politische Beschlüsse in Kaiserslautern keinen Bestand mehr haben, laufen wir große Gefahr, Investoren, die sich in der Stadt engagieren wollen, zu verunsichern oder gar dauerhaft zu vergraulen“, so der OB. Tatsächlich habe er entsprechende Signale auch von anderen Investoren bereits vernommen. „Der Rat hat in den vergangenen Monaten sehr viele Projekte in der Stadt verzögert, verringert oder ganz aufgegeben. Das ist zwar sein gutes Recht, ich würde mir aber wünschen, dass wir im Umgang mit engagierten Investoren fair und vor allem konsistent bleiben.“ „Wir haben es durch die neue Wohnungsmarktanalyse noch mal schwarz auf weiß bekommen: Kaiserslautern hat eindeutig einen Bedarf an Wohnraum. Ich sehe aktuell nicht, wie wir diesen Bedarf werden decken können, wenn wir neue Bauprojekte permanent totreden.“ ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Steffen Schmiedtke, Fachmann für Leistungsfragen beim Jobcenter Stadt Kaiserslautern

Grundsicherung für Selbstständige
Unverschuldet in Not geraten

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Geschäftsschließungen und Kontaktbeschränkungen sind zahlreiche Gastronomen, Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer unverschuldet in eine Notsituation geraten. Ohne Einnahmen können viele ihre laufenden Kosten nicht mehr decken. Oft bleibt nur die Beantragung der Grundsicherung beim Jobcenter als letzte Möglichkeit, um diese Krise irgendwie zu überstehen. “Wenn ich mein Geschäft schließen muss, habe ich...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern nach Fliesen sucht, wird bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau sicher fündig
8 Bilder

Kaiserslautern: Fliesen Schulz in Bruchmühlbach-Miesau
Fliesen zum guten Preis-/Leistungsverhältnis

Bruchmühlbach-Miesau bei Kaiserslautern. Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern nach Fliesen sucht, wird bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau sicher fündig. Egal, ob Holzoptik, Betonoptik oder XXL-Fliesen in großem Format, in seiner Ausstellung bietet Fliesenleger Andreas Schulz seinen Kunden einen großen Lagerbestand an Wand- und Bodenfliesen - von günstigen Sonderangeboten bis hin zu namhaften Designer-Produkten und das in einem guten Verhältnis...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Neben CBD-Öl, Cremes und Salben auf CBD-Basis bietet Adam Kleszcz in seinem neuen Shop in Bruchmühlbach-Miesau im Landkreis Kaiserslautern auch CBD-Kekse für Hunde, Katzen und Pferde sowie Schwarzkümmelöl, Spiruletten, OPC und Manuka-Honig an.
6 Bilder

CBD K Town in Bruchmühlbach-Miesau
So kann CBD helfen

CBD K Town. Hanfprodukte und Cannabis-CBD-Produkte liegen derzeit voll im Trend und werden mittlerweile in vielen Formen angeboten. Mit seinem neuen Shop “CBD K Town”, der am 6. Januar in der Kaiserstraße 109A in Bruchmühlbach-Miesau eröffnet wurde, hat sich Adam Kleszcz auf den Verkauf hochwertiger Hanfprodukte und CBD-Produkte spezialisiert. Neben CBD-Öl, Cremes und Salben auf CBD-Basis gehören auch CBD-Kekse für Hunde, Katzen und Pferde zum Sortiment des Ladens im Landkreis Kaiserslautern...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ab sofort findet man im E-Center Jahke in Ramstein Unverpackt von ecoterra.
7 Bilder

Jetzt neu im E-Center Jahke in Ramstein
Unverpackte Lebensmittel kaufen

E-Center Jahke. Ab sofort können die Kunden im E-Center Jahke in Ramstein Bio-Lebensmittel unverpackt einkaufen und damit einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten, denn bei der Aktion wird auf Produktverpackungen verzichtet. Neben Grundnahrungsmitteln wie Nudeln und Reis gibt es in den Unverpackt-Regalen auch Superfoods und Süßigkeiten. Selbstverständlich findet man im E-Center Jahke auch alles fürs gelungene Ostermenü: von frischem Fisch und Osterbraten bis hin zu einer riesigen...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen