144 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Derzeit sechs Patienten auf der Intensivstation des Westpfalz-Klinikums

Symbolfoto

Kaiserslautern. Heute konnten sechs weitere ehemals positiv-getestete Personen als geheilt aus der Quarantäne entlassen werden. Somit gelten mittlerweile 32 ehemals positiv-getestete Personen als geheilt (10 VG Enkenbach-Alsenborn, 3 VG Landstuhl, 3 VG Otterbach/Otterberg, 3 VG Weilerbach, 13 Stadt KL). Die 32 Personen werden jedoch auf Grund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.Eine Person ist am 28. März leider verstorben.

Stand Freitag, 3. April, 19 Uhr sind insgesamt 144 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Kaiserslautern positiv auf das Coronavirus getestet. 74 Personen leben im Landkreis und 70 Personen in der Stadt Kaiserslautern. Sie stehen unter angeordneter häuslicher Quarantäne.

Im Westpfalz-Klinikum werden derzeit zehn Patienten behandelt, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Vier Personen liegen auf der Infektionsstation, sechs Personen auf der Intensivstation. Darunter befinden sich auch zwei Patienten auf der Intensivstation, die am Mittwoch aus Frankreich in die Westpfalz verlegt wurden. Das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium hatte am Dienstag im Westpfalz-Klinikum angefragt, ob die Patienten dort behandelt werden können. Aktuell ist das Klinikum – über alle vier Standorte – etwa zu 45 Prozent belegt.

Aufteilung der Indexfälle im Landkreis:
VG Bruchmühlbach-Miesau: 2
VG Enkenbach-Alsenborn: 21
VG Landstuhl: 18
VG Otterbach-Otterberg: 11
VG Ramstein-Miesenbach: 8
VG Weilerbach: 14

Tagesrapport der beiden Corona-Testzentren: Schwedelbach (31 Proben) und Erfenbach (67 Proben). Erfreulicherweise laufen die Testungen weiterhin sehr diszipliniert und geordnet. Allerdings ist erneut darauf hinzuweisen, dass eine Testung nur nach vorheriger Überweisung durch einen niedergelassenen Arzt erfolgen kann.

Die Zahlen für ganz Rheinland-Pfalz:
In Rheinland-Pfalz sind 3.466 Menschen nachweislich mit Corona infiziert. Damit stieg die Zahl der positiv getesteten um 190 Menschen an. 30 Menschen starben infolge der Infektion. Davon alleine sechs in der Stadt Koblenz und jeweils drei in den Kreisen Bad Dürkheim und Westerwaldkreis. rav/ps

Die Fallzahlen mit COVID-19-Fällen in Deutschland (Stand: 03.04., 8.10 Uhr):
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Ein sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

Von Ralf Vester s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen