Corona Fallzahlen Gesundheitsamt: Aktuell 154 positiv Getestete
37 positive Testergebnisse im Raum Kaiserslautern

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: AdobeStock_318002637_creativeneko
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Heute wurden 37 weitere positive Testergebnisse (23x Stadt und 14x Landkreis) vermeldet. Derweil konnten 16 weitere Personen aus der Quarantäne entlassen werden (5x Stadt, 10x Landkreis und 1x Streitkräfte). Aktuell sind damit 154 Personen positiv getestet.

Insgesamt wurden bislang 801 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern registriert. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 641 genesenen Personen sowie die bisher sechs Todesfälle (5x Stadt und 1x Landkreis) jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.

Derzeit werden im Westpfalz-Klinikum insgesamt zwölf positiv auf COVID19-getestete Patienten stationär behandelt. Es befinden sich weiterhin zurzeit sechzehn Beschäftigte in häuslicher Isolation, da bei ihnen der Corona-Virus nachgewiesen wurde. (Stand: 23.10., 13 Uhr)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Kaiserslautern: 36 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Warnstufe Gelb)
7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Kaiserslautern: 18,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner

Gemäß den aktuellen Zahlen des MSAGD liegt nun auch die Stadt Kaiserslautern in der Gefahrenstufe Orange mit mehr als 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Daraus resultieren gemäß Corona Warn- und Aktionsplan RLP unter anderem die Einberufung einer regionalen Taskforce und erste Verschärfungen von Schutzmaßnahmen.

Aufteilung der Corona-Indexfälle:
Stadt Kaiserslautern: 396 Personen (davon 314 genesen)
Landkreis Kaiserslautern: 335 Personen (davon 269 genesen)
Streitkräfte (on base): 70 Personen (davon 58 genesen)

VG Bruchmühlbach-Miesau: 12 (davon 11 genesen)
VG Enkenbach-Alsenborn: 75 (davon 63 genesen)
VG Landstuhl: 91 (davon 67 genesen)
VG Otterbach-Otterberg: 33 (davon 31 genesen)
VG Ramstein-Miesenbach: 73 (davon 56 genesen)
VG Weilerbach: 51 (davon 41 genesen)

Statusbericht Corona-Testzentrum Schwedelbach: 102 Proben

Die Corona-Zahlen für ganz Rheinland-Pfalz:
Das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium hat bekannt gegeben, dass die Zahl der offiziell positiv auf das Coronavirus getesteten Personen in Rheinland-Pfalz um 594 gegenüber dem Vortag auf 15.768 angestiegen ist. Die Zahl der Todesfälle ist um eins gestiegen und liegt derzeit bei 268. Als genesen gelten inzwischen 10.943 Personen. Damit gibt es aktuell 4.557 aktive Fälle in Rheinland-Pfalz. rav/ps

Die Fallzahlen mit Covid-19 in Deutschland (Stand: 23.10., 18 Uhr /Johns Hopkins Universität):
416.869 Covid-19-Fälle
9.978 Todesfälle
309.550 genesene Personen

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen